Maissirup ist eine dieser Zutaten, die wir nicht essen sollen, weil er ungesund ist. Aber essen wir trotzdem Lebensmittel damit? Wahrscheinlich jedes Mal.



Maissirup wird aus Maisstärke hergestellt und ist die Basis für Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, von dem angenommen wird, dass er ihn verursacht Fettleibigkeit und andere große Gesundheitsprobleme .



Obwohl Maissirup allgemein als ungesund für Sie anerkannt ist, wissen viele Menschen nicht, wie der umstrittene Süßstoff hergestellt wird.

Wie lange ist Bier nach dem Geburtsdatum gut?

Ich habe etwas recherchiert wie Maissirup hergestellt wird So können wir diese Fragen zur Ruhe bringen und wissen, ob sie tatsächlich so schädlich sind, wie es angenommen wird.



Zur Herstellung von Maissirup gibt es zwei Hauptschritte: Trennung von Maisstärke von Mais und Umwandlung von Maisstärke in Maissirup.

Maisstärke von Mais trennen

Das Trennen von Maisstärke von Mais ist nicht so einfach, wie Sie denken würden. Erstens werden Maiskörner, die die Inspektion bestehen, durch Mischen von Wasser und Wasser erweicht Schwefeldioxid .

Sobald die Kerne erweicht sind, wird der innere Teil des Kerns, der als Keim bekannt ist, entfernt. Der Keim wird dann erhitzt und gepresst, so dass das darin enthaltene Maisöl freigesetzt wird.



Bei jedem verbleibenden Material aus diesem Prozess wird die Stärke von der Faser entfernt. Nach dem Abtrennen wird die Stärke mit einer Proteinmischung gemischt, die Mühlenstärke genannt wird.

Die Stärke und die Mühlenstärke werden mit hoher Geschwindigkeit miteinander vermischt, wodurch eine schwere Stärke und ein leichtes Protein entstehen. Nachdem das übrig gebliebene Protein entfernt wurde, wird die Stärke vollständig aus dem Mais entfernt und kann in Maissirup umgewandelt werden.

ist Mandelbutter gesünder als Erdnussbutter

Umwandlung von Maisstärke in Maissirup

Der Prozess der Herstellung von Maissirup wird genannt Säurehydrolyse. Nasse Stärke wird mit einer schwachen Lösung von gemischt Salzsäure und dann unter Druck erhitzt. Zucker entsteht durch die Hitze und die Salzsäure, die die Stärkemoleküle abbaut.

Wenn Sie diesen Prozess an verschiedenen Stellen stoppen, werden verschiedene Süßeebenen erzeugt. Je länger Sie den Hydrolyseprozess zulassen, desto süßer wird der Maissirup.

Der Sirup wird dann einem endgültigen Prozess unterzogen, indem unerwünschte Aromen und Farben entfernt werden, bevor er verdampft wird, um die Wassermenge zu verringern.

Und so, meine Freunde, machen Sie Maissirup. Ich weiß nichts über dich, aber der Gedanke, etwas zu essen, das mit mehreren Säureprodukten hergestellt wurde, macht mich verrückt.

Warum etwas essen, das aus schädlichen Produkten besteht und vermutlich zu gesundheitlichen Problemen führt? Es gibt so viele gesündere Lebensmitteloptionen, aus denen wir auswählen könnenenthalten natürlichen Zucker. Vermeiden wir es also, diese verarbeiteten Lebensmittel zu essen, und halten wir uns an das Beste. Wir haben alle einen Körper, also verschwenden Sie ihn nicht.