Wir alle haben im Chemieunterricht gelernt, Eis in einer Tüte zuzubereiten (wenn Sie es nicht getan haben, sollten Sie es auf jeden Fall tun Probieren Sie es zu Hause aus ). Aber es scheint, als hätten wir ein viel lustigeres Essensexperiment verpasst: im Dunkeln leuchtende Zuckerguss machen .



Glasur

Foto mit freundlicher Genehmigung von prescriptionnobs.com



Tonic Wasser ist die geheime Zutat für diesen gruseligen Zuckerguss. Tonic Water enthält eine Chemikalie namens Chinin, die fluoresziert, wenn sie unter Hintergrundbeleuchtung gestellt wird (lesen Sie mehr über die Wissenschaft von wie es funktioniert ).

Um den Glow-in-the-Dark-Effekt zu erzielen, machen Sie eine klassische amerikanische Buttercreme (die im Grunde nur aus Butter und Puderzucker besteht) mit mehreren Esslöffeln Tonic Water und grüner Lebensmittelfarbe, falls gewünscht. Dekorieren Sie Ihren Kuchen oder Ihre Cupcakes nach Belieben und frieren Sie sie dann ein, bis der Zuckerguss ausgehärtet ist.



Glasur

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jessie Moore

Sobald der Zuckerguss hart ist, bereiten Sie Ihre Jell-O-Glasur vor. Bereiten Sie das Jell-O gemäß den Anweisungen in der Packung vor, ersetzen Sie jedoch die Tasse kaltes Wasser durch eine Tasse gekühltes Tonic-Wasser. Lassen Sie die Jell-O-Mischung abkühlen, aber lassen Sie sie nicht aushärten.

Ziehen Sie Ihre gefrosteten Leckereien aus dem Gefrierschrank und bestreichen Sie den Zuckerguss mit der Glasur. Stellen Sie es wieder in den Gefrierschrank, bis die Glasur fest ist, und wiederholen Sie es noch fünf Mal, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine komplette, lagern Sie die Cupcakes im Kühlschrank. Wenn Sie bereit sind zu dienen, stellen Sie sie vor eine Hintergrundbeleuchtung. Die Cupcakes leuchten nicht nur, sondern die Gesichter Ihrer Freunde leuchten erstaunt auf.



Glasur

Foto mit freundlicher Genehmigung von Recipesnobs.com

Leider gibt es einen Grund, warum leuchtende Objekte unseren Appetit nicht anregen. Obwohl das Tonic-Wasser vollständig essbar ist, schmeckt es durch das darin enthaltene Chinin bitter. Wenn Sie also Tonic Water in Ihren Zuckerguss geben, erwarten Sie nicht, dass es sehr gut schmeckt (Nutella ist eine viel angenehmere Buttercreme-Zugabe).

Wenn Sie den Kuchen einfrieren und im Kühlschrank aufbewahren, kann er austrocknen und die Textur des Zuckergusses verändern. Und die Glasur erzeugt ein hartes Gelatine-Äußeres, das keinen Platz mit weichem, cremigem Zuckerguss hat.

Sicher, dieser im Dunkeln leuchtende Zuckerguss ist essbar, aber das sind sie auch stinkende Jelly Beans mit Sockengeschmack . Denken Sie daran, nur weil Sie etwas essen KÖNNEN, heißt das nicht, dass Sie es sollten.