Es scheint heutzutage viel Verwirrung über Kohlenhydrate und Obst zu geben: Sind sie gesund? Könnten Sie zu viel essen? Früchte sind Kohlenhydrate? Wirst du dich in eine Erdbeere verwandeln?



Um die Frage weit zu vereinfachen: Ja, Obst ist in erster Linie eine kohlenhydratreiche Lebensmittelgruppe. Aber das ist keine schlechte Sache.



Apfel, Saft, Birne

Katherine Baker

Kohlenhydrate sind per Definition eine der drei Makronährstoffgruppen, aus denen Ihr Körper Energie (Kalorien) bezieht. Und Kohlenhydrate bestehen aus Zucker, Stärke (in Pflanzen enthalten) und Ballaststoff .



Kohlenhydrate in Früchten gefunden bestehen aus Glucose, Galactose und Fructose (drei natürliche Zucker).

Beere, süß, Himbeere, Erdbeere, Weide

Torey Walsh

Wie schlecht sind Ramen-Nudeln für Ihre Gesundheit

Sie enthalten auch Ballaststoffe, die technisch gesehen eine Kohlenhydrat und eine, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet, einschließlich Sättigung (halten Sie voll), starke Risikominderung von vielen chronische Krankheit wie Herzkrankheiten.



Obst ist zwar reich an Kohlenhydraten, aber auch reich an Nährstoffen und sollte nicht vermieden werden.

süß, Banane, Milch, Sahne, Schokolade, Süßigkeiten, Milchprodukte

Katherine Baker

Es ist empfohlen gesunde Erwachsene konsumieren 2-3 Tassen pro Tag, wobei eine Portion so etwas wie ein mittlerer Apfel, eine Banane oder eine Tasse ist Melone oder Beeren.

Natürlich haben einige Früchte einen höheren Kohlenhydratgehalt als andere. Besonders kohlenhydratreiche Früchte sind Mangos, Trauben, Bananen, Äpfel, Birnen, Datteln und alles, was entsaftet oder getrocknet ist.

Erdbeere, Beere, süß, Weide

Torey Walsh

hat rein und raus vegetarische Burger

Am unteren Ende der Kohlenhydrate befinden sich Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Wassermelone, Ananas, Papayas, Kokosnuss, Honigtau, Melone, Zitrone und Avocado (was ja technisch gesehen eine Frucht ist).

Früchte bieten neben Kohlenhydraten, an denen sie reich sind, viele Vorteile für die Ernährung Vitamine , Mineralien, Ballaststoffe, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe . Auch sie leckere AF.

Apfel, Saft, Weide

Kristine Mahan

Der Einbau einer Vielzahl von Früchten - ausgewogen mit Gemüse, Vollkornprodukten, Nüssen, Samen und Hülsenfrüchten - ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie nach einer gesunden, köstlichen Ernährung streben.