Egal wie oft oder wie wenig Sie kochen, Sie besitzen garantiert ein Schneidebrett. Es ist ein Grundnahrungsmittel für die Küche, ohne das man nicht leben kann, da es für alles verwendet werden kann, vom Schneiden von Äpfeln über das Schneiden von rohem Fleisch bis zum Hacken von Zwiebeln. Obwohl die meisten von uns wissen, dass der Besitz eines Schneidebretts ein Muss ist, kann es schwierig sein, sich zwischen Holz- und Kunststoffschneidebrettern zu entscheiden. Ist es wirklich wichtig, was Sie kaufen, oder können Sie auswählen, was Sie für das süßeste halten? Wie sich herausstellt, gibt es einige starke Unterschiede zwischen den beiden Materialien, die berücksichtigt werden sollten, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden.



Holz gegen Kunststoff Schneidebretter

Kostenloses Foto von gehackt, Schneidebrett, Kochen

auf Pexels



Holzschneidebretter

Das traditionelle Schneidebrett ist bekannt hält länger als Kunststoffschneidebretter bei richtiger Wartung. Holzschneidebretter haben eine „selbstheilende“ Eigenschaft schwerer zu schneiden, wenn Sie Ihr Essen hacken . Dies bedeutet, dass ein Holzschneidebrett auf lange Sicht hygienischer ist. Ein weiteres Plus ist, dass Ihre Messer seit dem nicht mehr stumpf werden Die Oberfläche von Holzschneidebrettern ist messerschonender im Vergleich zu Kunststoffschneidebrettern. Nachforschungen des verstorbenen Doktors Dean O. Cliver, an Experte für Schneidebretter zeigt, dass Holzschneidebretter weniger Salmonellen enthielten als Plastikschneidebretter. Das ist weil Holz enthält antimikrobielle Eigenschaften, die verhindern können, dass Bakterien in das Brett eindringen , Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer Kreuzkontamination.



Kunststoffschneidebretter

Als modernere Version von Schneidebrettern ist der vorherrschende Gedanke, dass Kunststoffschneidebretter sicherer sind als Holzschneidebretter. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Neue Kunststoffplatten haben oft noch eine glatte Oberfläche, was beim Reinigen nach dem Zerkleinern kein Problem darstellt. Die Sorge ist, wenn es um ein vernarbtes Brett geht. Wenn Sie hart genug in den Kunststoff hacken, entstehen auf der ganzen Linie Narben Bakterien verstecken sich und sammeln sich an . Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination anderer Inhaltsstoffe Danach legst du das Brett an. Im Allgemeinen sind Kunststoffbretter oft billiger als Holzbretter, und Sie können einige finden, die spülmaschinenfest sind.

Herausfinden, was zu kaufen ist

Karotte, Gemüse, Weide

Annelise Vought



Beim Abwägen der beiden Optionen kann es zunächst verwirrend sein, da jedes Schneidebrett seine guten und schlechten Seiten hat. Die Antwort liegt in der Art der Lebensmittel, die Sie schneiden werden. Da bereits geschnittene Kunststoffschneidebretter dazu neigen, Bakterien aufzunehmen, ist es am besten, sie zum Hacken von Obst und Gemüse anstelle von rohem Fleisch zu verwenden. Im Idealfall werden Holzschneidebretter am besten zum Schneiden von Fleisch oder verzehrfertigen Lebensmitteln wie Käse oder Brot verwendet.

Unterm Strich empfehle ich, sowohl ein Holz- als auch ein Kunststoffschneidebrett in Ihrer Küche zu haben und diese entsprechend zu verwenden. Sie werden sich ergänzen.

So reinigen Sie Schneidebretter

Schneidbrett

Jocelyn Hsu

Unabhängig vom Material ist es wichtig, die Schneidebretter nach der Verwendung zu desinfizieren, da Bakterien lange Zeit auf dem Brett gedeihen können. Das Desinfizieren Ihres Schneidebretts bedeutet mehr als nur das Reinigen mit Wasser und Seife. Es bedeutet, die verbleibenden Bakterien, die noch auf Ihrem Board leben, loszuwerden. Eine Möglichkeit, Ihr Board zu desinfizieren, ist die von Gießen Sie Essig in ein Küchentuch und wischen Sie die Oberfläche des Brettes ab. Besorgt über den Nachgeruch? Laut der Huffington Post können Sie eine verbreiten Prise Salz auf dein Brett und reibe einen Zitronenschnitz darauf. Wenn Sie den Geschirrspüler für Ihre Kunststoffplatte verwenden, sollte die Hitze auf Maximum eingestellt werden, um unerwünschte Bakterien abzutöten.

# LöffelTipp: Ob aus Holz oder Kunststoff: Wenn Sie Ihre Schneidebretter an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, erhöht sich ihre Lebensdauer, da Bakterien von Feuchtigkeit leben.

Während beide Schneidebretter immer noch die Aufgabe haben, eine geeignete Oberfläche für die Zubereitung Ihrer Zutaten bereitzustellen, werden die Unterschiede Ihr Gericht verändern oder zerstören. Jetzt können Sie sicher einen (oder beide) auswählen und mit dem Kochen beginnen. Vergessen Sie nicht, Ihr Board zu desinfizieren, nachdem Sie mit dem Hacken fertig sind.