In dem Versuch, mehr Wasser in ihre Ernährung aufzunehmen, stellen viele Menschen mit Obst angereichertes Wasser her. Das Hinzufügen von Fruchtaromen durch Aufschneiden offener Früchte und Eintauchen in etwas Wasser ist ein gesunder Weg, um Wasser interessanter zu machen. 64 Unzen Wasser pro Tag zu trinken sah noch nie so hübsch aus.



Zitronenwasser war ein klassische Taktik in Diäten und Trainingspläne seit Jahren, aber die Dinge in der Wasserwelt werden immer interessanter. In jüngerer Zeit tauchen Kiwi, Erdbeeren, Orangen und Limetten in farbenfroheren Versuchen auf, Wasser zu würzen. Abgesehen davon, dass sie Instagram-würdige Getränke sind, versprechen sie auch Geschmack ohne zusätzliche Kalorien und Zucker wie Getränkesirupe.



Aber was ist mit all den (teuren) Früchten, die Sie mit Wasser aufblähen? Sie wissen, wie es aussieht, wenn Sie es nach ein paar Stunden Einweichen herausziehen. Es sieht aus wie Babynahrung Brei. Überhaupt nicht appetitlich. Also wirfst du es einfach in den Müll und mischst ein anderes infundiertes Wasser und machst weiter. Aber was ist mit all den Früchten, die Sie wegwerfen?

Mit Obst angereichertes Wasser

Foto von Rachel Piorko



Die einfache Antwort ist, die Früchte zu trinken, während Sie gehen. Wenn Sie die Kalorien vermeiden möchten, ist dies keine Option. Wenn Sie dies jedoch nur tun, um die Wasseraufnahme zu erhöhen und etwas Hübsches und Fruchtiges zu trinken, ist es eine gute Option, die Früchte zu essen. Abhängig von der Trinkmethode (d. H. Stroh oder Weithalsflasche) können Sie ohnehin versehentlich etwas essen.

Eine andere Möglichkeit, Ihre aufgeblähten Früchte zu verzehren, besteht darin, daraus Smoothies zu machen. Sie können fast alles in einen Smoothie geben, im Rahmen der Vernunft. Wussten Sie, dass Tofu in einen Smoothie gehen kann? Und Grünkohl kann den Geschmack von allem verdecken (aber leider kann nichts den Geschmack von Grünkohl verdecken…).

Wenn Sie also das nächste Mal eine feuchte Blaubeere in den Müll werfen, sollten Sie die Antioxidantien in Betracht ziehen und sie zuerst zu einem Smoothie mischen. Sie können den Smoothie sogar für später aufbewahren. Eine andere einfache Möglichkeit, die Schuld am Wegwerfen aufgeblähter Früchte zu verringern, besteht darin, Früchte zu verwenden, die möglicherweise nicht ansprechend aussehen, noch bevor sie mit Wasser gefüllt wurden. Hässliches Obst schmeckt immer noch köstlich, aber auf diese Weise lassen Sie es nicht völlig verschwenden.



Mit Obst angereichertes Wasser

Foto von Kaley Französisch

Ein weiteres Problem mit infundiertem Wasser ist der Flaschentyp, den Sie möglicherweise verwenden. Wenn Sie eine alte Voss-Flasche recyceln, stopfen Sie möglicherweise Obst durch den Mund und haben nicht viel Erfolg damit, es wieder herauszuholen, nachdem Sie fertig sind. Also wirfst du die Flasche und das Essen weg - #doublewaste.

Schauen Sie sich diese an süße Flaschenoptionen Aber seien Sie gewarnt, die schmalen Münder lassen Sie kratzen, um Obst herauszuholen. Dies erhöht das Risiko, beim Waschen Rückstände zu hinterlassen (was Schimmel bedeutet). Wenn Sie an Ihrem Instagram-Spiel interessiert sind, bleiben Sie immer bei einer klaren Flasche. Die einfachste Antwort ist jedoch das Einmachglas. Dieser Klassiker ist bereits ein Pinterest- und Instagram-Champion, Fruchtwasser macht es noch besser.