Wir geben fast alles mit Salz an. Salz kann eine Mahlzeit leicht von mild zu aromatisch verwandeln. Gleichzeitig wird uns gesagt, dass wir nicht zu viel Salz in unsere Küche geben sollen, weil es für unseren Körper schlecht ist, einen hohen Natriumspiegel zu haben. Uns wird dort gesagtsollte Salz in unserer Ernährung sein, aber wir müssen sicherstellen, dass wir nicht zu viel haben.



Das Problem ist, dass viele unserer Lieblingsspeisen wegen der Grundnahrungsmittel in unserem Haus sind Aromasalz gibt Ihnen. Dies wirft die Frage nach Geschmack und Gesundheit auf. Beeinträchtigen wir unsere Gesundheit oder unseren Geschmack beim Kochen oder gibt es eine Möglichkeit, ein glückliches Medium zu finden?



Die Antwort könnte eine Alternative zu unserem üblichen Speisesalz sein und kann in einem anderen Salz gefunden werden: Himalaya rosa Salz .

rosa Salz

Foto mit freundlicher Genehmigung von thephysiquechef.com



Rosa Salz kommt im Himalaya-Gebirge vor und ist eine Mischung aus etwa 84 verschiedenen Spurenelementen, die für die Ernährung unerlässlich sind. Es erhält seinen rosa Farbton durch den Gehalt an Eisenoxid. Es kommt auch natürlich vor, was bedeutet, dass es nicht wie Speisesalz raffiniert wird (was dazu führt, dass Speisesalz viele der essentiellen Mineralien verliert, die es einmal hatte).

Rosa Salz ist eine der reinsten Arten von Salz. Es hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile wie Wasserregulierung, Steigerung unserer Energie und Senkung des Blutdrucks, um nur einige zu nennen.

Nun könnten viele skeptisch sein und denken: 'Sollte ich mir nicht mehr Sorgen machen, meine Aufnahme zu reduzieren, als nach einer neuen Art von Salz zu suchen?' Ist Salz nicht schlecht? '



rosa Salz

Foto von Natalie Choy

Salz ist schlecht, wenn es um raffiniertes Salz geht. Salz besteht aus Natrium und Chlorid, die lebenswichtig sind. Wir brauchen die Vorteile dieser beiden Mineralien, nur nicht in einer hochverarbeiteten Form wie Speisesalz. Im Vergleich zu Speisesalz ist rosa Salz der klare Gewinner. Rosafarbenes Salz bietet alle Vorteile (plus mehr) von Speisesalz mit weniger Natrium.

Die Verwendung von Pink Salt ist enorm. Zum Beispiel kann es in Wasser verwendet werden, um ein langweiliges Glas H2O aufzupeppen. Es ist so einfach, eine eigene rosa Salzwassersohle herzustellen (Wasser, das mit natürlichem Salz gesättigt ist). Dies wird Ihnen helfen, zu rehydrieren, die Energie zu steigern und als Antihistaminikum zu wirken. Es wurde auch nachgewiesen, dass rosa Salzwasser die Gesundheit Ihrer Haare, Nägel und Haut verbessert.

Sie können rosa Salz zum Kochen sowie eine Vielzahl anderer Anwendungen verwenden, z. B. Badesalz, um bei Muskelkater oder Muskelverspannungen zu helfen. Die rosa Farbe ist wunderschön, so dass sie sogar für eine gute Dekoration sorgt, die sicher ein Gesprächsstarter ist. Beginnen Sie das Gespräch über rosa Salz und lassen Sie andere in Ihr neues, salziges Gesundheitsgeheimnis ein.