Wie verhindert Plan B, dass jemand schwanger wird, wenn der Sex bereits beendet ist? Was wird es mit dem Körper von jemandem tun, nachdem er es genommen hat? Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich Geschichten über meine Freunde gehört habe, die am Morgen nach dem Sex zu CVS eilten, um eine dieser kleinen Pillen zu kaufen, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Und ich habe mich immer gefragt, wie sie funktionieren. Bevor Sie nach einer Nacht mit unvorhergesehenen Umständen zur örtlichen Apotheke laufen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tatsächlich mit Ihrem Körper tun.



Wie es Schwangerschaft verhindert

Plan B ist nicht zu 100% wirksam . Keine Form der Empfängnisverhütung ist 100% wirksam. Sie können Plan B innerhalb von 72 Stunden nach dem Sex überall hin mitnehmen. Es ist in den letzten Stunden am effektivsten, aber wenn die 72-Stunden-Marke erreicht ist, ist es immer noch zu 90% effektiv. Es wird also keine Verhinderung einer Schwangerschaft garantiert, obwohl es ziemlich nahe ist.



Laut der Website von Plan B Es stört im Wesentlichen Ihren Zyklus, je nachdem, wo Sie sich befinden. So wird entweder der Eisprung verzögert, die Befruchtung verhindert oder es wird nicht zugelassen, dass sich ein Ei an der Gebärmutter festsetzt. Es tut so ziemlich alles, um sicherzustellen, dass Sie nicht schwanger werden.

Nebenwirkungen

Wie jede andere Medizin, Plan B hat unmittelbare Nebenwirkungen . Die häufigste Nebenwirkung ist Übelkeit. Während Übelkeit für einen Tag oder so viel besser ist als die Alternative, morgendliche Übelkeit für ein paar Monate zu haben, kann es seine Wirksamkeit verlieren, wenn Sie die Pille werfen. Es kann sich auch auf Ihren Zyklus auswirken und Sie können Flecken haben. Seien Sie also vorsichtig.



Auf Dauer

Hier wollte ich in der Gerüchteküche etwas recherchieren: Ich habe gehört, dass Sie einen Morgen nach der Pille nur eine bestimmte Anzahl von Malen einnehmen können, bevor dies Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt. Und ich habe mich total darauf eingelassen. Ich meine realistisch, dass etwas, das nur Ihre natürlichen Körperprozesse stoppt, damit Sie nicht schwanger werden, auf lange Sicht nicht gut sein kann, oder?

Dies ist wahrscheinlich das einzige Mal, dass ich es jemals zugeben werde, aber ich habe mich geirrt. Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass die Einnahme eines Notfall-Verhütungsmittels Ihre Fruchtbarkeit langfristig beeinträchtigt . Diese Pillen werden jedoch aus einem bestimmten Grund Plan B genannt. Sie können einmal verwendet werden - wenn ein Kondom kaputt geht, wenn Sie vergessen, Ihre Geburtenkontrolle zu übernehmen, oder wenn Ihr Partner nicht rechtzeitig ausgezogen ist. Plan B-Pillen sollten nicht als primäre Methode zur Empfängnisverhütung verwendet werden.

Nehmen Sie Restaurants in meiner Nähe heraus

Wenn Sie Plan B häufig einnehmen, sollten Sie Ihre primären Methoden zur Empfängnisverhütung überdenken. Erstens ist Plan B nicht billig. Wenn Sie ziemlich sexuell aktiv sind und es oft einnehmen, kann dies die Bank wirklich sprengen. Zweitens, Es schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten . Während Sie möglicherweise nicht schwanger sind und Ihre Fruchtbarkeit nicht beeinträchtigt wird, leiden Sie möglicherweise an einer Krankheit, die Sie auf lange Sicht verletzen kann.



Moral der Geschichte: Es ist in Ordnung, Plan B zu nehmen. Jeder macht Fehler und die Pille danach ist ein effektiver Weg, um deinen Arsch zu retten, wenn diese Fehler lebensverändernd sein könnten. Wenn Sie sich jedoch darauf verlassen, ist es möglicherweise an der Zeit, einige Änderungen vorzunehmen.