Wenn ich morgens aufwache, überprüfe ich zuerst mein Telefon: Texte und dann Instagram. Meine Texte sind normalerweise ereignislos, hauptsächlich von meiner Mutter, und erinnern mich wahrscheinlich an etwas, das ich in einer Minute vergessen werde. Meine Umstellung auf Instagram erfolgt also innerhalb von Sekunden. Hier bin ich mit Fotos von zwei zusammenstoßenden Kategorien überflutet: Essen und Zahlen.



Zuerst verspottet mich ein Foto eines cremigen, fettgefüllten Vanilleeis-Eises auf einem zuckerhaltigen, knusprigen Waffelkegel, das mit heißem Fudge und Crushed Captain Crunch belegt ist, und zwingt mich zu erkennen, wie leer mein Magen ist. Als meine Gedanken anfangen, Ideen für ein gefräßiges Frühstück zu sammeln, werde ich plötzlich von einem Foto meines einst molligen Kindergartenfreundes begrüßt, der jetzt im Bikini posiert, dünn und mit einer Oberschenkellücke von mindestens drei Zoll Breite.



Ich bin verblüfft, neidisch und jetzt wütend auf mich selbst, weil ich überhaupt an die Schokoladenkuchen gedacht habe, die ich mir einige Momente zuvor gewünscht hatte. Dieses Hin und Her geht so lange weiter, bis mir das Betrachten der Fotos von Menschen langweilig wird und ich beschließe, dass ich einfach mit meinem Tag weitermachen muss. Zu diesem Zeitpunkt hat mich die Dichotomie zwischen dem leckeren Essen und den gebrechlichen Körpern jedoch verdreht und schuldig gemacht, was sich auf die Art und Weise auswirkt, wie ich mich für den Rest des Tages esse und sehe.

Abführmittel

Gif mit freundlicher Genehmigung von giphy.com



Diese Art von Kampf gibt es nicht nur bei mir. Es ist keine Überraschung, dass soziale Medien und Essstörungen miteinander korrelieren, da wir jetzt in einer Generation leben, die es Ihnen nicht erlaubt, dem Druck der Dünnheit zu entkommen. Es scheint, dass wir jetzt mehr denn je Essen und weibliche Körper feiern. Wir umarmen uns in unserer Nacktheit, während wir uns an köstlichem, leckerem Essen erfreuen.

Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von giphy.com

Aber jeder von uns weiß, dass es kein Fest ist, es ist ein Weg, sich zu schämen - auch wenn es nicht absichtlich ist. Es beschämt diejenigen, die tatsächlich die gesamte Pizza gegessen haben, die auf dem Foto zu sehen war, und schockierenderweise sind es keine 95 Pfund. Es beschämt diejenigen, die Fotos von Lebensmitteln posten und diese dann nicht essen, was sie zu einem Betrug macht. Es beschämt diejenigen, die nichts essen, und ist infolgedessen ein Stock, der eine echte Krankheit beleidigt: Magersucht. Und es beschämt diejenigen, die, egal was sie tun, niemals den Körper von Miranda Kerr haben werden.



Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von giphy.com

In der Tat nach dem Nationale Vereinigung für Anorexia nervosa und assoziierte Störungen Medien wirken sich direkt auf die Wahrnehmung von Dünnheit in der Gesellschaft aus. 1991 gaben 81% der 10-Jährigen (ja, 10-Jährige) an, Angst vor Fett zu haben. Stellen Sie sich vor, wie diese Zahl zugenommen haben muss, da die Exposition von Models und ungesund dünnen Frauen jetzt in so vielen Verkaufsstellen gezeigt wird. Ich war auch ein Opfer davon, aber 2010 dachte ich, ich hätte die Antwort gefunden: Ich habe eine kleine Lösung gefunden, eine schnelle Lösung, wenn Sie so wollen, die mir meinen Kuchen geben würde (machen Sie ein Foto davon). und iss es auch.

Ich würde bestellen, was ich zum Abendessen wollte - Serafinas Trüffelpizza mit Hummerravioli, knuspriger Reis mit Thunfisch, wie Sie es nennen. Und dann, unabhängig davon, wie voll ich mich fühlte, würde ich ein paar winzige rosa Pillen platzen lassen und am nächsten Morgen aufwachen und mich leer und dünn fühlen. Die Pille? Abführmittel .

Wir reden wirklich nicht gern über sie, weil sie eklig sind. Sie sind „unladylike“, wenn Sie so wollen, was es zu einem unangenehmen Thema macht. Ich werde nicht lügen - ich fühle mich schlecht, wenn ich das schreibe, weil es so untypisch ist, über solche Geschäfte zu diskutieren. Niemand möchte offenlegen, was er im Badezimmer tut, und niemand möchte davon hören. Aus diesem Grund war es ein leichtes Geheimnis, das mich hübsch fühlte.

Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von giphy.com

Was jedoch aus der Einnahme von ein oder zwei Tabletten nach einem großen Abendessen resultierte, wurde fast jeden zweiten Tag schnell zu vier oder fünf. Ich ging davon aus, sie zu nehmen, von ihnen abhängig zu sein und im Grunde von ihnen zu leben. Ich geriet in diesen Teufelskreis, der dazu führte, dass ich diese Pillen einnehmen musste, auch wenn ich mir keine große Mahlzeit gegönnt hatte, was mir nachts schreckliche Bauchschmerzen bereitete.

Ich habe nicht verstanden, was passiert ist, und weil es so ein Tabuthema ist, war ich zu verlegen, um um Hilfe zu bitten. Innerhalb weniger Monate musste ich mich nachts von diesen schrecklichen Pillen übergeben, aber ich konnte sie einfach nicht loswerden, selbst wenn sie tatsächlich aufhörten zu arbeiten. Verlegen, voller Schmerzen und nicht dünner als zu Beginn, ging ich schließlich zu einem Arzt.

Das Problem mit diesen Pillen ist, dass sie nicht dazu führen, dass Sie Gewicht verlieren. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, alle verbrauchten Kalorien auszuspülen und den Verdauungsprozess zu beschleunigen, wurden die meisten Kalorien und Nährstoffe aus der Nahrung, die Sie gegessen haben, bereits im Dünndarm aufgenommen. Das Gefühl, leer zu sein, ist nur der vorübergehende Verlust von Wassergewicht, aber dieses Gefühl, „leer“ zu sein, lässt Sie sich leicht und offen fühlen.

Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von giphy.com

Es gibt verschiedene Arten von Abführmitteln: Bulk-Abführmittel, Stimulanzien, Gleitmittel, Weichmacher und salzhaltige Abführmittel. Einige der häufigsten, die missbraucht werden, sind orale Abführmittel, wie Massenbildung (denken Sie an Metamucil und Citrucel) und Stimulanzien (wie Ducolax).

Massenbildende Abführmittel absorbieren das Wasser in Ihrem Darm und schwellen an, um einen Stuhlgang zu bilden. Das Problem ist, dass sie Sie nur dehydrieren und den Verlust von Mineralien, Elektrolyten und Fasern verursachen. Während Sie mit diesem Gefühl der 'Leere' aufwachen, sind Sie, sobald Sie ein Glas Wasser haben, gleich wieder da, wo Sie angefangen haben.

Stimulanzien hingegen wirken auf die Darmwand, indem sie die Muskelkontraktionen erhöhen und das Geschäft vorantreiben. Also wieder nichts gegen das Essen tun, das Sie noch verdauen müssen: Alle Kalorien, die Sie am Abend zuvor gegessen haben, werden verdaut, bevor ein Stimulans seine Arbeit erledigt.

Abführmittel

Foto mit freundlicher Genehmigung von livestrong.com

Das Problem mit Abführmitteln ist das Gefühl, dass es sich dumm anhört, weil wir wissen, dass sie nicht wirklich Gewichtsverlust verursachen, aber es ist befreiend, das Gefühl aufzuwachen, dass nichts in Ihrem Magen ist. Es ist fast wie ein Neuanfang. Laut ANAD praktizieren 50% der weiblichen College-Studenten in den USA ungesunde Methoden zur Gewichtsreduktion, wobei Abführmittel eine der Hauptstrategien sind und leider eine, die nicht erwähnt wird.

wie man dunkle Schokolade weniger bitter macht

Da nie darüber gesprochen wird, sind die gesundheitlichen Auswirkungen auch so vielen unbekannt. Laut der National Eating Disorders Association Abführmittel verursachen eine Störung des Mineralhaushalts. Sie verlieren so viel Natrium, Kalium, Magnesium und Phosphor, die alle für die ordnungsgemäße Funktion nicht nur des Dickdarms, sondern auch der Muskeln und des Herzens unerlässlich sind. Es kommt zu einer starken Dehydration, die zu Zittern, Schwäche und Ohnmacht führt.

Der Missbrauch dieser Pillen führt auch zu Abhängigkeiten, was bedeutet, dass der Dickdarm nicht mehr auf übliche Dosen reagiert, sodass Sie Ihre Menge weiter erhöhen müssen. Ohne sie können Sie die Nahrung nicht richtig verdauen und weitergeben. Schließlich und schwer kann Ihr Dickdarm zerstört werden, was dazu führt, dass der Stuhlgang nicht mehr kontrolliert oder gehalten werden kann. Ihr Infektionsrisiko und sogar Darmkrebs steigt.

Abführmittel

Foto mit freundlicher Genehmigung von webmd.com

Ich ignoriere, wie so viele andere, oft Nebenwirkungen, weil ich dachte, dass es mir niemals passieren würde. Glauben Sie mir, dies ist keine Situation, in der '1 von 1.000.000 Menschen betroffen sein wird'. Diese Dinge passieren. Ich hatte so viele Kopfschmerzen und Schwindelanfälle wegen Dehydration und war völlig abhängig von Abführmitteln. Ich war wie ein Drogenabhängiger - ich hatte Angst, sie nicht zu nehmen. Ich war jede Nacht besorgt, wenn ich keine Zeit finden würde, meine Pillen privat zu platzen. Meine Dosierung nahm ständig zu und ich könnte ohne sie nicht richtig funktionieren.

Und die schlimmste und peinlichste Wirkung dieser Pillen ist die Tatsache, dass Ihre Badezimmerfunktionen außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. So viele Paar Unterwäsche und Hosen wurden wegen dieser Übeltäter ruiniert.

Folgendes müssen Sie wissen: Abführmittel sind eine Art der Reinigung und schädlich, wenn sie unnötig eingenommen werden. Daran führt kein Weg vorbei. Auf seltsame, verdrehte Weise wirken sie zunächst glamourös. Du nimmst diese winzigen kleinen Pillen und während die Nächte schmerzhaft sind - gefüllt mit Krämpfen, die fast unerträglich sind - wachst du auf, machst ein paar Ausflüge zur Toilette und plötzlich ist dein Magen weg.

Sie fühlen sich körperlich leichter. Und deshalb sind diese Pillen so beängstigend. Das Gefühl, das es Ihnen gibt, repräsentiert nicht das, was es tatsächlich tut, oder den Schaden, den es Ihrem Körper zufügt. Aber in Kombination mit Diäten und übermäßiger Bewegung werden Sie offensichtlich Gewicht verlieren, aber die drei sind eine tödliche Kombination.

Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von tumblr.com

In den letzten Monaten hat die Diskussion um Abführmittel endlich etwas Aufmerksamkeit erhalten. Im Januar 2015 Marie Claire hat einen Artikel über Anna Fields gepostet , eine Frau, die aufgrund ihrer ungesunden Essgewohnheiten und ihres Abführmittelmissbrauchs dem Tod nahe war. Fields sagt, dass sie nach der ersten Einnahme von Abführmitteln aufgewacht ist und „das dicke Mädchen in ihr sich fast… hübsch gefühlt hat“.

Wenn ich jemandem da draußen eine Nachricht senden kann, der mit diesen Pillen zu kämpfen hat, ist es nur zu wissen, dass sie täuschen. Sie scheinen sicher zu sein, da Sie sie in jedem Alter in jeder Drogerie kaufen können. Sie werden als sichere Behandlung für Verstopfung empfohlen, damit sie es nicht tun scheinen gefährlich. Es sind winzige, harmlos aussehende Pillen (einige sind sogar hübsch und rosa). Aber bitte wissen Sie, sie tun es nicht nur nichts für Ihr Gewicht, aber sie werden schwere innere Schäden verursachen.

Stoppen Sie die Abführmittel und entscheiden Sie sich stattdessen für einen natürlichen Weg, um Gewicht zu verlieren: Trinken Sie viel Wasser, trainieren Sie, essen Sie Pflaumen, wenn Sie diesen zusätzlichen Kick benötigen, um die Dinge in Bewegung zu bringen. Aber suchen Sie nicht nach Glück oder Schönheit in einer rezeptfreien Pillenschachtel. Umarme deinen Körper wie Nicki, Fehler und alles.

Abführmittel

GIF mit freundlicher Genehmigung von giphy.com