Wenn Sie wie ich sind, haben Sie Schwierigkeiten, alle wichtigen Lebensmittelgruppen in Ihre Mahlzeiten einzubeziehen. Es dauert nicht nur eine Weile, bis alle Gemüse, Kohlenhydrate und Proteine ​​zubereitet sind, sondern es kann auch teuer werden. Dieser Nudelsalat ist preiswert, superschnell und deckt Ihre Körner, Proteine, Gemüse und Früchte in einem Gericht ab.



Dieses Rezept ist in meiner Familie, so lange ich mich erinnern kann, und diesen Sommer habe ich beschlossen, es für unsere besten Freunde bei unserem allerersten Sommergrill ohne elterliche Anleitung zu machen. „Es war ein Erfolg. Sie müssen es versuchen.



Sommer Nudelsalat

Foto von Dani Weinstein

Der Johnston Summer Pasta Salat

  • Vorbereitungszeit:5 Minuten
  • Kochzeit:8-10 Minuten
  • Gesamtzeit:15 Minuten
  • Portionen:4 Leute
  • Einfach

    Zutaten

  • 1 Box Vollkorn Penne
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • zwei Handvoll Rucola
  • 1 roter Pfeffer
  • 1 grünes Pfeffer
  • 1 Brokkoli-Bouquet
  • 1 Tasse rote Zwiebel
  • 11 oz kein abflussverpackter Thunfisch
  • 3 Glugs Olivenöl
  • 3 Glugs Rotweinessig
  • 3 Prise Salz
  • 3 Prise Pfeffer
  • zwei Löffel Mayo

Foto von Dani Weinstein



Welcher Geschmack ist Blue Moon Eis
  • Schritt 1

    Nudeln 8-10 Minuten kochen lassen.

    Foto von Dani Weinstein



  • Schritt 2

    Brokkoli in kleine Röschen schneiden und 3 Minuten kochen lassen.

    Foto von Dani Weinstein

  • Schritt 3

    Brokkoli abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen.

  • Schritt 4

    Zwiebeln, Paprika und Kirschtomaten hacken.

    Foto von Dani Weinstein

  • Schritt 5

    Nudeln abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen.

    Wie viele Geschmacksrichtungen von Cola gibt es?

  • Schritt 6

    Nehmen Sie den Thunfisch aus der Packung und fügen Sie 2 Löffel Mayo hinzu.

    Foto von Dani Weinstein

  • Schritt 7

    Fügen Sie alles Gemüse (Brokkoli, Paprika, Zwiebeln, Rucola und Tomaten) und den gesamten Thunfisch zu den Nudeln hinzu und mischen Sie es dann vorsichtig unter.

  • Schritt 8

    Mit Öl und Essig abschmecken (nach Geschmack).

  • Schritt 9

    Bei Raumtemperatur servieren.

    Foto von Dani Weinstein