Wenn Sie wie ich sind, können Sie keine Woche ohne ein gefräßiges, mit Guac gefülltes mexikanisches Essen auskommen. Obwohl ich zugeben muss, dass ich wegen der Nähe viel öfter als Qdoba bei Chipotle war, bieten beide Ketten ähnliche Optionen und befriedigen die dringendsten Lebensmittelbedürfnisse. Welche Kette ist jedoch für Sie ernährungsphysiologisch besser, Chipotle oder Qdoba? Die Antworten können Sie überraschen.



Chipotle

JeepersMedia auf Flickr



Tee, Bier, Kaffee

Maddie Lanier

Wenn Ihr Ziel ein gefüllter Burrito ist:

Betrachten wir zunächst eine durchschnittliche Burrito-Bestellung der jeweiligen Ketten. Hier sind die Nährwertangaben für einen Burrito mit einer 12,5-Zoll-Tortilla, braunem Reis, schwarzen Bohnen, Steak, Käse, Sauerrahm und Guacamole ( weil du IMMER den Guac brauchst ).



Chipotle-1.225 Kalorien, 61 g Fett, 2070 mg Natrium, 49 g Protein

Qdoba-1.140 Kalorien, 46 g Fett, 2410 mg Natrium, 61 g Protein

Okay, ein Chipotle-Burrito enthält mehr Kalorien und Fett, aber weniger Natrium und Protein als bei Qdoba. Warum? Basierend auf Informationen, die wir gefunden haben auf ihre jeweiligen Websites Es sieht so aus, als ob Qdoba eine kleinere Portion Guac gibt, was zu einer geringeren Fett- und Kalorienzahl beiträgt. Ihr Steak fügt auch 5 Gramm mehr Protein als Chipotle hinzu, enthält aber 130 mg Natrium mehr. Es gibt also offensichtlich einen Kompromiss. Suchen Sie mehr Protein oder möchten Sie Ihren Natriumspiegel beobachten? In jedem Fall verbrauchen Sie etwas mehr als die Hälfte Ihrer tägliche Kalorienaufnahme mit einem dieser füllenden Burritos.



Wenn Sie die Tortilla fallen lassen und sich für die Schüssel entscheiden:

Schauen wir uns nun die Nährwertangaben für eine durchschnittliche Schüssel an. Die Burrito-Schüssel, um die es in diesen Informationen geht, enthält offensichtlich Hühnchen, weißen Reis, Pinto-Bohnen, Pico de Gallo, Fajita-Gemüse, Salat und Guac.

Chipotle-785 Kalorien, 34,5 g Fett, 2050 mg Natrium, 44,4 g Protein

Qdoba-665 Kalorien, 24 g Fett, 1820 mg Natrium, 35 g Protein

Hier gibt es einen deutlichen Unterschied. Qdobas Schüssel hat 120 Kalorien weniger als die von Chipotle und enthält weniger Fett und Natrium. In Chipotles Schüssel befinden sich aufgrund der Zunahme der Kalorien mehr Gramm Protein, aber brauchen Sie wirklich so viel Protein in einer Sitzung? Laut Ernährungswissenschaftlern Eine meist sitzende Frau benötigt nur 46 Gramm Protein pro Tag, was diese Mahlzeit fast zu Ihrer gesamten täglichen Aufnahme macht. Wenn es das ist, worauf du stehst, dann mach es. Egal für welche Schüssel Sie sich entscheiden, sie ist mit guten Lebensmitteln gefüllt, aber wenn Sie wirklich aufpassen, was Sie essen, entscheiden Sie sich für Qdoba.

Ergebnisse

In beiden Optionen enthielt Chipotle mehr Kalorien und Fett, aber der Natrium- und Eiweißgehalt variierte je nach den in den Mahlzeiten enthaltenen Lebensmitteln. Insgesamt neigt Chipotle dazu, zu haben größere Portionsgrößen als Qdoba, wegen der größeren Kalorienzahl. Chipotle bietet auch weniger Zutaten als Qdoba, was es schwieriger macht, eine gesunde, kalorienarme Mahlzeit zuzubereiten. Qdoba bietet verschiedene Größen von Tortillas und sogar Vollweizentortillas sowie eine leichte Version der sauren Sahne an. Sie haben auch Add-Ins wie Queso, Eier und Garnelen, so dass die Kunden etwas mehr Abwechslung in ihrer Mahlzeit haben können.

Also, Chipotle oder Qdoba? Wenn Sie wissen, was Ihnen gefällt und eine größere Portion nichts ausmacht, entscheiden Sie sich für Chipotle. Wenn Sie Zutaten mischen und kombinieren möchten, um eine persönlichere und gesündere Mahlzeit zu erhalten, machen Sie die Reise nach Qdoba. In jedem Fall erhalten Sie eine sättigende, schmackhafte mexikanische Mahlzeit.