Ich will nicht prahlen, aber ich bin im Grunde ein Experte dafür, elend krank zu sein. In einem Semester hatte ich sowohl Grippe als auch Halsentzündung in der Zeitspanne von zwei Monate . Meine Stimme ganz zu verlieren ist für mich eine halbjährliche Veranstaltung. Ich nehme meine Vitamine, mache Sport, schlafe gut und ernähre mich gesund, aber mein Immunsystem ist genau dann, wenn ich es am dringendsten brauche. Vielleicht werden wir eines Tages Abhilfe schaffen, aber im Moment habe ich gelernt, wie ich am besten mit der Grippesaison umgehen kann.



Als ich dieses Hausmittel zum ersten Mal vorstellte, war ich äußerst skeptisch. Ein guter Freund von mir gab mir eines Abends, als ich besonders krank war, das Gebräu und schwor auf seine Wirksamkeit. Es schien bestenfalls fragwürdig, aber ich war auch verzweifelt. (Außerdem hatte ich keine Stimme, so dass ich sowieso keine Fragen stellen konnte.)



Der beste Weg, um Espresso ohne Maschine zuzubereiten

Nach einem Glas verschwand meine Skepsis jedoch. Der Schmerz in meinem Hals ließ nach, meine Stimme kam zurück und meine Nebenhöhlen begannen sich zu klären. Dies ist jetzt mein Lieblingsgetränk, wenn ich etwas fange, was der neue Krankheitscampus zu bieten hat. Ich bin mitten in der Nacht mit schrecklichen Halsschmerzen aufgewacht und habe mich für dieses Getränk aus dem Bett gezogen. Es mag nicht lecker sein, aber ich verspreche es dir tut Hilfe.

Jede Zutat dient einem bestimmten Zweck bei der Bekämpfung dieser unerwünschten Krankheit.



Ingwertee

grüner Tee, Tee

Jocelyn Hsu

Ingwer ist ein natürlicher antiviraler Ingwer. Es kämpft nicht nur gegen Bakterien, die Erkältungen verursachen, sondern hat auch antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften, die Ihr Immunsystem stärken. Es ist ein natürliches Schmerzmittel, Fiebersenker und abschwellend.

Zitronensaft

Sarah Silbiger



Genau wie OJ ist Zitronensaft mit Vitamin C beladen. Wenn Sie diesem Getränk reinen Zitronensaft hinzufügen, stärken Sie die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Körpers. Insbesondere hat es antibakterielle Eigenschaften, die Halsinfektionen bekämpfen und Schleim reduzieren können.

Honig

Melasse, Tee, Whisky, Öl, Honig, Ahornsirup, Wein, Alkohol, Schnaps, Sirup

Stephanie Lee

An der Oberfläche spielt Honig eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Geschmacks dieses Getränks. Es gleicht Cayennepfeffer und Essig aus, um das Trinken etwas handlicher zu machen. Honig ist jedoch mehr als nur süß! Seine hohe Zuckerkonzentration entzieht Bakterienzellen Wasser, entwässert sie und tötet sie ab. Es ist ein natürliches Antibiotikum.

Cayenne Pfeffer

Müsli, Gewürze, Espresso, Zimt, Kräuter, Relish, Kaffee

Hannah Linn

Jetzt kommen wir zu den fragwürdigen Zutaten. Ich verspreche dir, dieses Getränk würde nicht Seien Sie genauso effektiv ohne einen würzigen Schuss Cayennepfeffer. Cayenne ist ein natürlicher Stärker des Immunsystems. Seine entzündungshemmenden Kräfte lindern Halsschmerzen und das Gewürz verdünnt den Schleim. Auf einmal beruhigt und entgiftet es. Wenn Sie den Geschmack durchdringen können, fühlen Sie sich spürbar besser. Wenn Ihnen das Gewürz zu viel ist, können Sie die Pfeffermenge reduzieren.

Apfelessig

Phoebe Melnick

Apfelessig regiert das Internet als Hausmittel. Insbesondere tritt es in den meisten Entgiftungsrezepten auf. Es stärkt Ihr Immunsystem und entfernt Giftstoffe aus dem Körper. Ein Spritzer davon in Ihrem Getränk hilft dabei, die Krankheit noch schneller aus Ihrem System zu entfernen.

Cold-Busting-Tee

  • Vorbereitungszeit:0
  • Kochzeit:5 Minuten
  • Gesamtzeit:5 Minuten
  • Portionen:1
  • Einfach

    Zutaten

  • 1 Tasse gebrühter Ingwertee
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
Zitronensaft
  • Schritt 1

    Ingwertee aufbrühen. Lassen Sie es für die empfohlene Zeit ziehen und entfernen Sie dann den Teebeutel.

    Eis, Limonade, Tee, Zitrone

    Amanda Olivero

  • Schritt 2

    Kombinieren Sie den Zitronensaft, Honig, Cayennepfeffer und Apfelessig im Glas. Rühren Sie es gut um und trinken Sie! Gute Besserung.

    Alkohol, Saft, Wein, Cocktail, Tee

    Amanda Olivero

Da haben Sie es, den kaltbrennenden Cocktail, der alle Hausmittel regiert. Wenn Sie das nächste Mal spüren, wie sich die neue Campus-Pest einschleicht, zaubern Sie einen Becher mit dieser Zubereitung. Natürlich sollten Sie sich gut ausruhen und auch hydratisiert bleiben!