Was gibt es Schöneres als warmes Brot, das in klassische italienische Buttergewürze getaucht und in eine dampfende Tomatensauce getaucht wird? Fangfrage. Nichts. Nichts ist besser.



Das Beste an diesem Knoblauchknoten-Affenbrot ist, dass Sie es buchstäblich zerreißen können, bevor Sie in die Marinara-Sauce in der Mitte eintauchen (die Sie auch selbst herstellen könnten) und Ihre Geschmacksknospen behandeln. Es ist auch einfach, mit den Homies zu teilen, aber das ist sehr, sehr optional.

Knoblauchknoten-Affenbrot

  • Vorbereitungszeit:15 Minuten
  • Kochzeit:30-35 Minuten
  • Gesamtzeit:45-50 Minuten
  • Portionen:6 Portionen
  • Mittel

    Zutaten

  • Olivenöl
  • zwei Pakete von Pillsbury Biscuits
  • 1 Stück Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan
  • 2 Teelöffel Italienisches Gewürz

Bild von Charlotte Sparacino

  • Schritt 1

    Ofen auf 350 ° F vorheizen.



  • Schritt 2

    Bundpfanne mit Olivenöl einfetten.



  • Schritt 3

    Kekse vierteln.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 4

    Die Kekse ausrollen und die Knoten binden.

    Warum nennen sie sie Hot Dogs?

    # LöffelTipp: Mehl hilft beim Aufrollen des Teigs in klebrigen Situationen.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 5

    Kombinieren Sie geschmolzene Butter, gehackten Knoblauch und italienisches Gewürz in einer Schüssel.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 6

    Zutaten mischen, bis alles gut vermischt ist.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 7

    Tauchen Sie die Knoten in die Buttermischung. Stellen Sie sicher, dass die Knoten vollständig bedeckt sind.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 8

    Knoblauchknoten in Bundtpfanne stapeln.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 9

    Backen Sie bei 350 ° F für 30-35 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 10

    Stellen Sie eine kleine Tasse in die Mitte der Brotschale und gießen Sie die Marinara-Sauce hinein.

    GIF von Charlotte Sparacino

  • Schritt 11

    Knoblauchknoten abreißen, eintauchen und genießen.

    GIF von Charlotte Sparacino