Wie wir alle wissen, sind Partys die Erdnussbutter für das Gelee einer Universität. Wir müssen alle ab und zu eine Party veranstalten, und es ist entscheidend, dass es großartig ist. Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Party richtig zu machen und viele weitere, um eine Party falsch zu machen.



Eine Möglichkeit, eine Party zu ruinieren, besteht darin, die Snacks durcheinander zu bringen. Was ist der beste Weg, um Ihre Snacks besser zu machen? Alkohol hinzufügen. Deshalb bin ich hier, um Ihren Lieblingspartysnack zu mixen: alkoholische Gummibärchen. Sie wollen nicht, dass alle auf Ihrer Party Sie ansehen, wenn Sie es vermasseln ...



Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von friendjunk.com

Keine Sorge. Mit diesen verlockenden Kombinationen erreichen Sie mit Sicherheit den Ruhm eines Gummibärchens.



Warum werden Pop-Törtchen Pop-Törtchen genannt?

Warum sind Gummibärchen so erfolgreich? Weil sie sind ein Grundnahrungsmittel für die Kindheit . Sie sind köstlich, schmecken aber noch besser, nachdem sie einige Tage lang Alkohol aufgenommen haben. Jede Party braucht definitiv ein oder zwei Schalen, um die perfekte Veranstaltung zu gewährleisten.

Bevor ich eintauche, möchte ich darauf hinweisen jedes gummiartige Produkt (Gummibärchen, Gummiwürmer, schwedischer Fisch usw.) funktioniert hervorragend.

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von pinterest.com



Nun bereiten wir uns vor. Die Größe des Behälters, den Sie verwenden, hängt davon ab, wie viele Bären Sie alkoholisieren möchten (ja, das ist ein echtes Wort). Stellen Sie sicher, dass es groß genug ist, um Ihren Bären etwas Luft zum Atmen zu geben. Sie werden sich ausdehnen. Verwenden Sie daher einen ausreichend großen Behälter, um dies zu ermöglichen.

Seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie die Bären mit dem Alkohol mischen. Die Gummibärchen werden den ganzen alkoholischen Geschmack aufsaugen und die Aromen in den nächsten Tagen neutralisieren. Achten Sie darauf, genügend Alkohol hinzuzufügen, um die Bären zu bedecken.

Hawaiianische Bären

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von trndmonitor.com

Diese Kombination verwendet Svedka Mango und Ananas Wodka. Dies ist einer meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen von Svedka, weil es nach Saft mit einem Schuss Alkohol schmeckt. Diese Empfindung werden Sie fühlen, wenn Sie sich dazu entschließen, diese zu machen. Sie sind sehr fruchtig mit einem starken Mangogeschmack. Diese Kombination hat schnell funktioniert und die Bären wurden schleimig. Achten Sie also darauf. Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, sie entweder für einen kürzeren Zeitraum oder in einem kleineren Alkoholpool einweichen zu lassen.

Gummibär

Gif mit freundlicher Genehmigung von tumblr.com

Raspelbären

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von Crownwineandspirits.com

Verwenden Sie dazu Burnetts Himbeer-Wodka. Sie können den Alkohol in diesen Gummis wirklich schmecken, aber der Geschmack ist gut. Wenn Sie versuchen, diesen starken Alkoholgeschmack vollständig zu vermeiden, ist diese Kombination möglicherweise nicht für Sie geeignet. Wenn Sie sich wirklich für diese Kombination interessieren, geben Sie ihnen einfach mehr Zeit zum Einweichen. Sie werden alkoholischer, aber der Geschmack von Alkohol sollte abnehmen.

Gummibär

Gif mit freundlicher Genehmigung von tumblr.com

Rommébären

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von classyboozer.com

Dieser ist mein Favorit. Mischen Sie Original Malibu Rum mit den Bären. Der Malibu Rum in Kombination mit den Gummibärchen eliminiert den Geschmack von Alkohol vollständig. Ich könnte diese stundenlang essen (also sei vorsichtig). Das Kokosaroma ist herausragend, daher sind die Aromen nicht alle super süß-fruchtige Aromen, die ich an ihnen wirklich genossen habe. Bacardi Rum würde auch sehr gut funktionieren, wenn Sie keine Kokosnuss mögen.

Gummibär

Gif mit freundlicher Genehmigung von blogspot.com

Negroni Bären

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von campari.com

Trennen Sie die orangefarbenen Gummibärchen von den anderen. Mit Campari und Tanqueray Gin mischen. Wenn Sie wie ich sind und Gin wirklich hassen, verwenden Sie stattdessen Whisky - Sie werden eine Variation der Negroni-Bären namens Bearvardiers kreieren. Wie ich schon sagte, ich bin kein Fan von Gin, also hat mich dieser nicht gereizt. Nicht sicher, was ein Negroni ist? Lese darüber Hier .

Gummibär

Gif mit freundlicher Genehmigung von giphy.com

ist alles natürliche Erdnussbutter gut für Sie

Heiße Teddys

Gummibär

Foto mit freundlicher Genehmigung von drinkoftheweek.com

Um diese Liste der hervorragenden Bären abzuschließen, stelle ich etwas ausgefalleneres vor. Der Hot Toddy Cocktail ist wie ein alkoholischer Tee, daher können Sie einige dieser Geschmacksrichtungen aufgreifen, wenn Sie diese Bären probieren. Suchen Sie für diese Mischung einige Zitronengummibären und drücken Sie etwas Zitronensaft darüber, um den Geschmack zu verbessern (nur ein wenig reicht aus).

Als nächstes gießen Sie den Black Grouse Scotch Whisky über die Zitronenbären, bis sie bedeckt sind. Fügen Sie etwas Honig hinzu und rühren Sie es ein und Sie sind fertig. Die Menge an Honig hängt von der Größe der Charge ab. Verwenden Sie also Ihr Urteilsvermögen. Diese Kombination ist definitiv eine, wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten, und glauben Sie mir, es ist den Versuch wert.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Zeit. Es dauert einige Tage, bis die Gummibärchen den Alkohol vollständig aufgesaugt haben. Planen Sie also im Voraus, wenn Sie sie für das Wochenende wünschen. Einige Leute sagen es jedoch dauert nur ein paar Stunden. Das liegt an Ihnen zu entscheiden.

Überprüfen Sie auch mehrmals täglich die Gummibärchen, um sicherzustellen, dass der Bär perfekt ist. Sie werden feststellen, dass der Alkohol allmählich verschwindet, aber das ist gut so. Dies bedeutet, dass die Gummibärchen den Alkohol wie geplant aufnehmen.

Und vermeiden Sie die nicht so angenehmen schleimigen Bären. Wenn die Gummibärchen zu lange in Alkohol getaucht sind, werden sie schleimig. Ich habe meine Gummibärchen für ca. 3 Nächte eingeweicht und sie waren perfekt.

Und zum Schluss sei geduldig. Sie möchten den Gummibärchen Zeit geben, den Alkohol aufzunehmen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von reddit.com

Ich habe sie nicht vollständig mit Alkohol bedeckt. Ich ließ die oberste Schicht nur ein kleines Stück herausragen. Jeder ist anders, also spielen Sie herum und sehen Sie, was für Sie funktioniert.

# LöffelTipp: Je länger Sie die Gummis den Alkohol aufnehmen lassen, desto mehr werden sie nicht nur alkoholischer, sondern schmecken auch immer weniger nach Alkohol.

Zum Glück sind die Zeiten langweiliger Wodka-Gummibärchen vorbei. Lassen Sie sich von diesen köstlichen Gummibärchen nicht täuschen, obwohl sie lecker sind, können sie Sie absolut betrinken. Mit diesen einfachen Kombinationen sind Sie sicher der beste Party-Host auf dem Campus.

Also hol die Gummis, gieße den Alkohol ein, mische, warte, genieße.