Diese köstlichen Schokoladenkürbis-Muffins sind absurd einfach zuzubereiten. Ihre einzigen zwei Zutaten sind eine Dose Kürbis und eine Schokoladenkuchenmischung Ihrer Wahl. Ehrlich gesagt sind sie es Das einfach. Während das fertige Produkt geschmacklich schokoladiger ist, trägt der Kürbis viel zur Textur bei und macht diese Muffins flauschig, feucht und nachsichtig. Sie können jede Kuchenmischung verwenden, die Sie mögen. Ich habe dieses Rezept mit verschiedenen Mischungen ausprobiert und noch keine gefunden, die nicht funktioniert. Trotzdem könnten diese Muffins mit der entsprechenden Kuchenmischung leicht glutenfrei, kohlenhydratarm oder sogar paläofreundlich gemacht werden.



Einfach

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten
Gesamtzeit: 20-25 Minuten



Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
1 15 Unzen Dose Kürbis
1 Packung Schokoladenkuchenmischung



Foto von Sarah Stettin

Richtungen:

  1. Ofen auf 350˚F vorheizen.
  2. Fetten Sie eine 12-Tassen-Muffinform in Standardgröße ein.
  3. Bereiten Sie die Kuchenmischung wie angegeben vor.
  4. Mischen Sie Kürbis und Kuchen in einer mittelgroßen Schüssel, bis alles gut vermischt ist.

Foto von Sarah Stettin



  1. Den Teig in eine Muffinform geben und ungefähr 2/3 jeder Tasse füllen.
  2. Backen Sie für ungefähr 15-20 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber von der Mitte entfernt werden kann.
  3. Abkühlen lassen und genießen.

Foto von Sarah Stettin