Die westliche Welt ist bekannt für Überkonsum. Wir befinden uns in einem nie endenden Zyklus des Kaufens, Konsumierens und Wegwerfens, ohne über die tatsächlichen Auswirkungen dieses Zyklus nachzudenken. Hand in Hand mit diesem Überkonsum gehen die enormen Abfallmengen einher, die wir produzieren. 40% der in Amerika produzierten Lebensmittel bleiben ungegessen . Jedes Jahr ungefähr Lebensmittel im Wert von 165 Milliarden US-Dollar werden weggeworfen wegen Fehlinterpretationen über den Verkauf bis zum Ablaufdatum.



Fleisch

Lexi Nickens



Es gibt eine Menge Verwirrung darüber, wie unser Essen gekennzeichnet ist. Eines der offensichtlichsten Beispiele hierfür sind die vielen Begriffe, mit denen umrissen wird, wann Lebensmittel konsumiert werden sollten. 'Best before', 'Sell by' und 'Use by' gehören zu den vielen Fristen, die von Lebensmittelherstellern festgelegt werden, um den Verbrauchern mitzuteilen, wann ihre Lebensmittelqualität ihren Höhepunkt erreichen wird. Dieses Datum gibt jedoch nicht an, wann Ihre Lebensmittel nicht mehr sicher verzehrt werden können.

Eine vom Food Marketing Institute durchgeführte Umfrage ergab dies 90% der Amerikaner werfen aufgrund von Verwirrung Lebensmittel weg Überverkauf bis zum Ablaufdatum. Dies bedeutet Hunderte von Dollar, die jedes Jahr von amerikanischen Haushalten buchstäblich weggeworfen werden.



Was ist also der Unterschied zwischen dem Verkaufsdatum und dem Ablaufdatum?

Ablaufdatum

Bier

Kathryn Stouffer

Verkaufsdaten sollten nur von Einzelhändlern beachtet werden. Sie bedeuten den Verbrauchern buchstäblich nichts. Das Verfallsdatum nur teilt den Lebensmittelhändlern am letzten Tag mit, dass sie das Produkt in den Regalen aufbewahren sollen . Selbst wenn Sie ein Produkt nach dem Verfallsdatum kaufen, es ist immer noch sicher



Verfallsdatum

Milchprodukte, Tee, Kaffee, Milch

Natsuko Mazany

Dies ist das tatsächliche Datum, auf das Sie achten sollten. Dies wird auch als Verfallsdatum oder Mindesthaltbarkeitsdatum bezeichnet und gibt an, wann das Produkt am frischesten ist. Nach dem angegebenen Datum ist Ihr Essen möglicherweise nicht mehr so ​​frisch wie möglich.

kostenlose Sachen an deinem Geburtstag mit ID

Eines der größten Missverständnisse über Daten auf Lebensmitteln ist, dass es in allen Lebensmittelindustrien einheitlich ist. Das ist so falsch, weil Es gibt absolut keine bundesstaatliche Aufsicht über die Datierung von Lebensmitteln außer auf Säuglingsnahrung. Der Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst (FSIS) stellt lediglich fest, dass Daten können freiwillig hinzugefügt werden, sofern sie wahrheitsgemäß und nicht irreführend gekennzeichnet sind . ' Unabhängig davon, welches Datum auf Ihren Produkten angegeben ist, können Sie Lebensmittel durch ordnungsgemäße Lagerung sicher lange nach dem Verfallsdatum konsumieren.

Wie werden diese Daten überhaupt entwickelt? Lebensmittelhersteller müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, z. B. die Zeit, die das Produkt benötigt, um vertrieben und verkauft zu werden, die Temperatur, bei der das Produkt während des gesamten Vertriebs und beim Einzelhändler gelagert wird, die Inhaltsstoffe des Produkts und die Art der Verpackung, in der das Produkt gelagert wird.

Das Food Marketing Institute hat ein neues Vokabular für Produktetiketten vorgeschlagen, um die Verwirrung um die Produktkennzeichnung zu verringern. Wenn Sie das Verfallsdatum auf 'Verfallsdatum' ändern, erhalten Sie einen besseren Hinweis darauf, dass es in Ordnung ist, das Essen nach diesem Datum zu konsumieren, es ist jedoch möglicherweise nicht so frisch oder von hoher Qualität. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen zu lesen FMIs Leitfaden zur Produktdatierung .