Trinken und Essen scheinen Hand in Hand zu gehen, besonders an der Universität, wo überall und jederzeit typisches betrunkenes Essen erhältlich ist.



Wir alle überzeugen uns davon, dass wir es nur tun, um den Kater von morgen zu verhindern, aber am Ende verfluchen wir das letzte Stück Pizza, wenn wir uns am nächsten Morgen über die Toilettenschüssel beugen.



Wie können Sie Ihre Drunchies (betrunkene Knabbereien) befriedigen, wenn Ihr alkoholgefüllter Magen einen Krieg gegen Ihren Würgereflex führt? Zum Glück gibt es einen Moment in Ihrer Party-Zeitleiste, der tatsächlich fettige, verarbeitete Lebensmittel erfordert: Vor Sie nehmen Alkohol ein.

Die Wissenschaft dahinter

Judy Holtz



Wenn Sie vor der Einnahme von Alkohol essen, wird Ihr Körper Ihnen später danken. Das Fett in so etwas wie einem fettigen Burger eigentlich klebt länger an der Magenschleimhaut , was die Aufnahme von Alkohol in Ihren Blutkreislauf verlangsamt. In Teilen des Mittelmeers einen Löffel Olivenöl schlucken ist sogar eine Sache.

'Fetthaltige Lebensmittel' können technisch gesehen auch Nüsse und Avocados bedeuten, aber wir alle wissen, dass Sie es als Ausrede verwenden, um später verrückt zu werden, wenn Sie Ihr Junk-Food nicht vorher bekommen.

Wenn Sie kein Junk Food essen sollten

Sobald Sie bereits betrunken sind, betreten Sie die Gefahrenzone. Fettiges betrunkenes Essen wird ertönen tolle und nichts wird zwischen Sie und das ganztägige Frühstück geraten. Leider sind schwere, fetthaltige Mahlzeiten nicht sinnvoll, wenn der Alkohol einige Stunden lang in Ihrem Blutkreislauf war. Denken Sie darüber nach: Wie können Kohlenhydrate bereits verdauten Alkohol aufnehmen?



Betrunken zu sein macht dich dehydriert auch was eigentlich übersetzt zu einem Verlangen nach Essen . Wenn Sie das nächste Mal diesen Teller voller Pommes wollen, versuchen Sie zuerst, Wasser zu trinken. Wenn Sie beim Versuch, ins Bett zu gehen, zu Drehungen neigen, erhöht ein Magen voller fettiger Lebensmittel nur Ihre Übelkeit.

Am Morgen nach einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum möchte Ihr verkaterter Mensch vielleicht nichts weiter als ein Abendessen neben Ihren Schmerzmitteln und Hydralyte zu sich nehmen. Ich glaube nicht, dass die Leute damit aufhören werden, zu den Gästen zu gehen, aber typisches ungesundes Frühstück wird es einfach tun Machen Sie Ihren Kater viel schlimmer .

Da Sie sich krank fühlen, wenn Sie verkatert sind, ist es nur sinnvoll, typisches krankes Essen zu essen. Probieren Sie ein leichtes, nährstoffreiches Frühstück und trinken Sie viel Wasser. Sie werden sich vielleicht zunächst nicht so zufrieden fühlen, aber es wird sich auf lange Sicht auszahlen.

Das Schlimmste, was zu tun ist

Es ist mir egal, wie schnell Sie in einer bestimmten Nacht verschwendet werden möchten: Trinken auf nüchternen Magen ist eine schreckliche Idee. Es gibt so etwas wie zu viel zu schnelles Trinken, was man vielleicht merkt, wenn man auf einer Parkbank aufwacht und sich nicht an die Nacht zuvor erinnert. Ohne Essen, Alkohol zieht wahnsinnig schnell in Ihren Blutkreislauf ein Dies führte zu dummen Entscheidungen und einem schrecklichen Kater am nächsten Morgen.

Hoffentlich wird sich Ihr betrunkenes Ich an diese Tatsachen erinnern, wenn Sie das nächste Mal nach einer Nacht des Trinkens in Betracht ziehen, eine Packung Hühnernuggets in Familiengröße zu kaufen. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten die Erlaubnis, vor dem Ausgehen so viel Junk Food zu essen, wie Sie möchten. Wenn jemand urteilt, haben Sie jetzt die Wissenschaft auf Ihrer Seite.