Das Schlimmste bei der Erstellung eines Rezepts ist, wenn Sie auf eine Zutat stoßen, die Sie nicht haben. Vielleicht haben Sie es vorher nur überflogen und 'Mehl' gelesen, aber es steht tatsächlich Brotmehl, und alles, was Sie haben, ist Allzweckmehl. Was ist also wirklich der Unterschied zwischen Allzweck- und Brotmehl? Warum fordert Ihr Rezept Brotmehl anstelle von Allzweckmehl? Nun, Sie werden es gleich herausfinden.



Woher kommt Mehl?

Backmehl stammt aus der Weizenbeere der Weizenpflanze, die aus drei Teilen besteht: die Kleie, Endosperm und Keime. Die Kleie ist die harte Außenschale. Sobald dies gebrochen ist, fügt es dem gemahlenen Mehl kleine Kleiestücke hinzu. Diese kleinen Stücke sind Faser.



Das Endosperm ist das Innere der Weizenbeere und macht den größten Teil der Masse der Weizenbeere aus. Nur das Endosperm wird zum Mahlen von Weißmehl verwendet.

Der Keim ist das Innere der Weizenbeere. Dies wird beim Mahlen von Vollkornmehl verwendet.



Was ist Allzweckmehl?

Allzweckmehl sagt es genau im Namen, es ist am besten in allen Arten von alltäglichen Lebensmitteln zu verwenden. Der Proteingehalt von Allzweckmehl liegt im Durchschnitt bei etwa 11% Es handelt sich also um eine mittlere Proteinmenge im Vergleich zu Brot und Kuchenmehl. Dies bedeutet, dass es gut mit Brot und Kuchen funktioniert.

Was ist Brotmehl?

Roggenbrot, Gebäck, Weizen, Kuchen, Schokolade, süßes Schwarzbrot, Brot

Helena Lin

Brotmehl ist spezialisiert auf die Verwendung in Hefebrot . Es hat einen Proteingehalt von rund 14% , was viel höher ist als das von Allzweckmehl. Diese größere Menge an Protein hilft dabei, mehr Gluten im Brot zu entwickeln, um einen höheren Anstieg zu erzielen.



Der Proteingehalt bestimmt wie viel Gluten kann gebildet werden von diesem bestimmten Mehl. Je mehr Protein im Mehl enthalten ist, desto mehr Gluten kann gebildet werden und desto dichter und zäher wird die Textur. Deshalb verwenden Sie ein proteinreiches Mehl für zähe Brote und ein proteinarmes Mehl für leichte, luftige Kuchen.

Können Sie das eine durch das andere ersetzen?

Milchprodukt, Salz, Reis

Olivia Faria

Zur Not ist es in Ordnung, das eine im Verhältnis eins zu eins durch das andere zu ersetzen. Jedoch, Für die besten Ergebnisse sollten Sie das im Rezept angegebene Mehl verwenden. Wie oben erfahren, fordern sie dieses Mehl aus einem bestimmten Grund.

Was ist also in der Summe der Unterschied zwischen Allzweck- und Brotmehl? Brotmehl hat einen höheren Proteingehalt, so dass es dichtere, zähere Backwaren wie Brot macht. Allzweckmehl hat eine mittlere Proteinmenge und eignet sich für die Herstellung fast aller Backwaren.