Nichts ist schlimmer als nagender Hunger, der Sie zwingt, zwischen den Lebensmittelgeschäften tief in Ihre Speisekammer, Ihren Kühlschrank und Ihre Gefriertruhe zu graben. Wenn Dosen mit Bohnen, alten Resten und einer Tüte gefrorener Erbsen nicht ansprechend klingen, finde ich mich manchmal tief in meinem Gefrierschrank wieder und versuche verzweifelt, etwas Passendes zu finden.



Ich hasse es, wenn ich endlich etwas Appetitliches finde, nur um es zu öffnen und kleine Eiskristalle zu sehen, die jeden Zentimeter seiner Oberfläche bedecken.



Es sieht definitiv nicht appetitlich aus, aber ist Gefrierbrand sicher zu essen?

Kurz gesagt, ja . Gefrierbrand entsteht aus zwei Gründen, der erste ist unsachgemäße Lagerung und der zweite ist einfach mal . Wenn Sie etwas einfrieren, verwandeln sich alle winzigen Wasserpartikel, aus denen das Essen besteht, in Eis.

Warum kannst du am Aschermittwoch kein Fleisch essen?

Die Eismoleküle leben lieber im kältesten Teil Ihres Gefrierschranks. Wenn Ihre Lebensmittel nicht richtig gelagert werden und Sauerstoff die Lebensmittel berühren kann, entweichen die Eismoleküle und setzen sich auf der Oberfläche ab.



Dies entzieht Ihrem Essen im Grunde genommen die gesamte Feuchtigkeit. Obwohl es technisch sicher ist, ist das ausgetrocknete Ergebnis nicht sehr lecker.

Zu Gefrierbrand verhindern , stellen Sie sicher, dass:

1. Wickeln Sie Ihre Lebensmittel so fest wie möglich ein. In der Verpackung verbleibende Luft führt zu Verbrennungen im Gefrierschrank.



2. Lassen Sie die Lebensmittel vor dem Einfrieren abkühlen. Wenn Sie die Lebensmittel heiß einfrieren, entsteht Dampf, der sich in Eiskristalle verwandelt.

was anstelle von Kochspray zum Backen zu verwenden

3. Verwenden Sie geeignete Aufbewahrungsmaterialien wie gefrierfesten Kunststoff oder Glas oder verwenden Sie diese Gefrierpapier .

4. Halten Sie Ihren Gefrierschrank auf einer Temperatur um 0 Grad und stopfen Sie nicht zu viele Dinge hinein, da dies die Temperatur erhöhen kann.

5. Lassen Sie das Essen nicht zu lange drin. Während unsachgemäße Lagerung dazu führt, dass der Gefrierschrank schnell brennt, wird alles irgendwann einem trockenen und eisigen Schicksal erliegen.

Diese Tipps sind also erstklassig, aber wenn die eisige Zeit der Zeit bereits Ihr Essen beansprucht hat ...

1. Mikrowelle nicht. Mikrowellen erwärmen die Wasserpartikel in Ihrem Essen, das zu diesem Zeitpunkt die Oberfläche bedeckt. Dies wird es noch weiter austrocknen, es gummiartig machen usw.

2. Wenn nur ein kleiner Teil im Gefrierschrank verbrannt ist, schneiden Sie ihn ab.

was allein in der Frühlingspause zu tun ist

3. Das Ganze ist ruiniert, oder? In diesem Fall empfehle ich, es mit einer Art Sauce zu bedecken, um vom ausgetrockneten Geschmack abzulenken und zu versuchen, dem Gericht wieder Feuchtigkeit hinzuzufügen.

Jetzt, da Sie alles über das Einfrieren von Lebensmitteln wissen, gehen Sie Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten für die Woche vor ! Stellen Sie sicher, dass Sie alles richtig aufbewahren, aber wenn Sie es vergessen, denken Sie daran, dass das Verbrennen des Gefrierschranks sicher ist!