Lebensmittelfarbe ist überall und schleicht sich in Ihr Essen ein, ohne dass Sie es merken. Es lässt das Essen hübsch und aufregend aussehen, aber tut es dir tatsächlich weh? Ist Lebensmittelfarbe sicher?



Lebensmittelfarbe wurde geschaffen, um Spaß am Essen zu machen. Wir haben alle die Regenbogen-Cupcakes gesehen, jeden möglichen Geschmack von Kegeln, bunten Getränken und jetzt sogar Regenbogen Bagels . Wenn wir diese Farben dort draußen sehen, erregen sie sofort unsere Aufmerksamkeit und wir werden angezogen, diese bestimmten Lebensmittel auszuwählen, auch wenn es nur um das Gramm geht.



Garnelen, Garnelen, Schalentiere, Huhn, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte

Elizabeth Layman

Was wir jedoch vernachlässigen, sind die Gefahren, die mit dem Verzehr von Lebensmittelfarben einhergehen. Viele von ihnen wurden aus bestimmten Ländern verboten, insbesondere in Europa. In den USA ist der Verbrauch von Lebensmittelfarbstoffen hat sich seit 1955 verfünffacht . Sie wurden mit Tumoren, Chromosomenschäden und allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht.



wie man Haferflocken auf dem Herd macht

Als ich ein kleines Mädchen war, kam ich eines Tages von der Schule zurück und diagnostizierte mich selbst, indem ich meiner Mutter sagte, dass mein ganzer Körper jedes Mal juckte, wenn ich Froot Loops zum Frühstück hatte. Meine Kindheit bestand aus mehreren Arztterminen und verschiedenen traurigen Geburtstagsfeiern, auf denen ich keine Süßigkeiten haben konnte. Seitdem habe ich unter allergischen Reaktionen auf Lebensmittelfarben gelitten. 19 Jahre später habe ich mich daran gewöhnt, mit meiner Unverträglichkeit gegenüber Lebensmittelfarben zu leben. Das gehört dazu, wer ich jetzt bin.

Gelatine, süß, Gummibärchen, Süßigkeiten

Christin Urso

Macht das Trinken von Milch Ihre Brüste größer?

Egal, ob Sie wie ich allergisch gegen Lebensmittelfarben sind oder nicht, unter dem Strich gibt es überall Lebensmittelfarben und wir müssen darauf achten. Der Schlüssel ist, Lebensmittelfarben so weit wie möglich zu vermeiden. Studien haben immer wieder gezeigt die Gefahren der Lebensmittelfarbe , von Hirntumoren bis zur Aggression. Das bedeutet nicht, dass das Essen eines Ring Pop automatisch alle negativen Auswirkungen des Konsums von Lebensmittelfarben hervorruft. Aber wer hört eigentlich bei einem Ring Pop auf?



Tipps und Tricks

Dessert, Süßigkeiten, Keks, Gebäck, Schokolade, Streusel, Sahne, Kuchen, süß

Max Bartick

Es ist nicht so schwer, sich Ihrer künstlichen Farbaufnahme bewusst zu sein, wie es sich anhört. Hier sind ein paar einfache Tipps, die mir geholfen haben, mein ganzes Leben lang zu überleben und Lebensmittelfarben auszuweichen:

Kannst du sterben, wenn du zu viel Gras isst?

1. Lesen Sie die Lebensmitteletiketten sorgfältig durch. Dies erklärt alles, nicht nur die Lebensmittelfarbe.

zwei. Versuchen Sie es mit natürlichen Lebensmittelfarben . Verwenden Sie zum Beispiel echte Erdbeeren anstelle von Red 40 für die Herstellung von Erdbeersirup.

3. Iss den Regenbogen - den natürlichen, das heißt wie bunte Früchte und Gemüse.

4. Vermeiden Sie es, verarbeitete Lebensmittel zu essen (dies ist eine schwierige Frage). Achten Sie besonders auf Pop-Tarts, Mac und Käse, Pommes, Limonaden usw.

5. Wählen Sie Bio-Lebensmittel ohne künstliche Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe.

Ist es schlecht, Orangenschalen zu essen?
Streusel, Gebäck, Keks, Goody, Süß, Kuchen, Sahne, Schokolade, Süßigkeiten

Bethany Garcia

Bis heute werden Studien zu den Gefahren von Lebensmittelfarben durchgeführt, und die Informationen zu diesem Thema ändern sich ständig. Die FDA überprüft ständig die Frage: ' ist Lebensmittelfarbe sicher ? ' Es ist jedoch unsere Aufgabe, uns mit den Vor- und Nachteilen des täglichen Verzehrs von Lebensmittelfarbstoffen vertraut zu machen.

Lebensmittelfarbe ist von der FDA zugelassen , damit es 'sicher' ist zu essen, aber pass auf, weil du vielleicht isst hochverarbeitete und chemisch hergestellte Lebensmittel .