Provel-Käse ist wahrscheinlich keine der Proben, die ein Käsehändler Ihnen hinter der Glasvitrine im Supermarkt geben würde. Es sei denn, Sie leben natürlich in St. Louis.



Aber selbst im Tor zum Westen wissen nur wenige wirklich, was Provel ist - abgesehen davon, dass es erstickt ist Imos Pizza . Ähnlich wieklebrige ButterbarDieser Klassiker aus St. Louis ist überall in der Stadt zu finden und lässt die Leute oft fragen, wtf ist Provel?



Lassen Sie uns zunächst eines klarstellen: Laut FDA Provel kann nicht einmal als Käse eingestuft werden weil es die Anforderung eines Mindestfeuchtigkeitsgehalts nicht erfüllt. Wenn ich also 'Käse' sage, spreche ich wirklich von Provels offizieller Kategorisierung als 'pasteurisierter Schmelzkäse'.

Provel ist eines der bekanntesten regionalen Lebensmittel in St. Louis (wie traurig) und es ist fast unmöglich, es irgendwo anders im Land zu finden. Wenn der Käse außerhalb von St. Louis hergestellt wird, gilt er nicht als Provel und muss als „St. Käse nach Louis-Art. “



Das Rezept wurde 1947 erfunden, als die Besitzer von St. Louis's Costa Grocery (jetzt Roma Grocery auf dem Hügel) entschieden, dass sie nicht mochten, wie fadenförmig Mozzarella war, nachdem sie einen Bissen Pizza genommen hatten. Sie wollten einen Käse kreieren, der gut schmolz und die gleiche Klebrigkeit wie Mozz hatte, aber keine Bedingungen hatte. Daher wurde Provel-Käse kreiert, und die St. Louis-Käseszene war nie dieselbe.

Käse entwickeln

Foto mit freundlicher Genehmigung von stl250.com

Trotz des populären Mythos, dass Provel eine Kombination aus ist zum Volone und Mozzar das la, es ist eigentlich eine Mischung aus weißem Cheddar, Schweizer und Provolone-Käse (schmeckt aber nicht wie einer der drei). Es ist nicht so milchig wie Mozzarella und hat einen Hauch von Rauchgeschmack, der durch Zugabe von Flüssigrauch erzeugt wird. Diejenigen, die in St. Louis aufgewachsen sind, sind daran gewöhnt, aber für andere ist es ein erworbener Geschmack.



Mit einem niedrigen Schmelzpunkt und einer klebrigen Textur wird Provel für einen Großteil der Pizza in St. Louis verwendet (der Grund, warum sie hergestellt wurde), und wenn sie abkühlt, wird sie wie eine plastisch-butterartige Substanz. Es ist auch auf Sandwiches, in Salaten zu finden, und wenn Sie das mögen, verkauft und versendet Imo es in der Tüte. Pizza im St. Louis-Stil ist definitiv ein Hit oder Miss, besonders für diejenigen aus der Region New York, die es gewohnt sind, auf großen, faltbaren Scheiben viel fadenförmigen Mozzarella zu laden.

Käse entwickeln

Foto mit freundlicher Genehmigung von Matthew Wenger

Obwohl viele Außenstehende Velveeta als „Käseprodukt“ ihrer Wahl wählen, ist Provel tief in der Stadt verwurzeltSt. Louis Food-Szenehätte ohne sie nicht die gleichen Macken.