Als gesundheitsorientierter Mensch versuche ich klug zu sein, wie viel Sonneneinstrahlung ich aufnehme. Aber wenn Sie im Sommer Radfahren zur Arbeit, Dachterrassen und spontane Strandausflüge mischen, passiert Sonne. Normalerweise wandte ich mich an Aloe Vera, um meine Sonnenbrände zu heilen, aber da ich nicht zu Hause war, konnte ich kein Blatt von der Pflanze meiner Mutter abreißen, und die einzige Aloe, die ich in der Drogerie finden konnte, hatte blauen Farbstoff in den Zutaten.



Mit einer begrenzten Zeit, um exotische Pflanzen zu jagen, tat ich, was jeder sonnenverbrannte, zeithungrige Student tun würde - ich googelte „Hausmittel gegen Sonnenbrand“ und kam auf Apfelessig.



Warum es so toll ist

Phoebe Melnick

Apfelessig ist nicht nur eine meiner Lieblingszutaten für Salatsaucen, sondern wurde auch als magisches Heilmittel für fast alles vermarktet, vom Fußpilz bis zum Gewichtsverlust. Diese magische Flüssigkeit, auch als ACV bekannt, ist eine der billigste verschiedenste Produkte in Ihrer Küche (oder Schlafsaal) zu halten.



Es ist nicht nur wartungsarm (keine Kühlung oder Verfall), sondern fungiert gleichzeitig als Lebensmittel, Gesundheitsprodukt und Schönheitshilfe in einer Flasche.

Die Wissenschaft dahinter

Apfel, Weide, Saft, süß, Nektarine

Dorothy Ballowe

Lebensmittel, die den Stoffwechsel verlangsamen, um an Gewicht zuzunehmen

Bonnie K. McMillen, eine Krankenschwester, erklärt: „ Apfelessig enthält antiseptische Eigenschaften, die Keime abtöten und Schmerzen lindern. Der Essig hilft dabei, den pH-Wert sonnenverbrannter Haut auszugleichen und die Blasen nach dem Brennen zu reduzieren. “



Als ich dies las, begann ich zu verstehen, wie meine (sehr scharfe) Heilung zu Hause funktionierte. Eine Sache bei dieser Behandlung ist jedoch, dass sie nur bei Sonnenbrand und nicht bei anderen Arten von Verbrennungen, schwereren Verbrennungen oder anderen Stellen mit offenen Wunden angewendet werden sollte. Haben Sie jemals saure Lebensmittel in einem Papierschnitt bekommen? Stellen Sie sich das etwa tausendmal schlimmer vor (ganz zu schweigen von dem Schaden, den Sie Ihrer armen Haut zufügen würden).

Hier erfahren Sie, wie es gelaufen ist Saft, süß

Phoebe Melnick

Letztendlich beschloss ich, ACV zu versuchen, um meinen Sonnenbrand zu lindern, einfach weil es eines der wenigen Dinge war, die ich tatsächlich in meinen engen, raumarmen Küchenschränken hatte. Ich begann mit mit Essig getränkten Wattepads, stellte aber schnell fest, dass mein sonnenverbrannter Bereich dafür zu groß war. Ich brauchte viel mehr Deckung, sonst würde ich wie ein flauschiger Schneemann aussehen.

Bei Versuch zwei benutzte ich einen in kaltem Wasser getränkten Waschlappen. Dies half, das Brennen zu lindern und das ACV (das meine Augen tränen ließ) zu verdünnen. Mein erster Gedanke war eine Reihe von Expletiven. Das Auftragen von Essig auf verbrannte Haut stach, aber ich war bereit, mich daran zu halten, wenn ich den „gekochten Hummer“ vor der Arbeit am nächsten Tag ein paar Kerben nach unten schauen könnte.

Das Stechen ließ innerhalb weniger Minuten nach, und Stunden später - nach einigen weiteren schmerzhaften Anwendungen - bemerkte ich, dass auch der Juckreiz und das rote Aussehen nachließen.

Abschließende Gedanken

Obwohl es meine bereits verärgerte Haut angegriffen hat, hat das ACV letztendlich gute Arbeit unter dem Waschlappen geleistet, und das kühle Wasser hat definitiv dazu beigetragen, das Stechen / Brennen zu bekämpfen, das mit der ersten Anwendung einherging. Es war keine magische Heilung über Nacht (meine Verbrennung dauerte noch einige Tage), aber ACV kann eine großartige Ergänzung des natürlichen Heilungsprozesses Ihres Körpers sein.

Ich habe definitiv bemerkt, dass es den Juckreiz sehr lindert. Ich liebe auch, wie viele andere Verwendungen es hat in deiner küche. Wenn Sie von der gnadenlosen Sonne angegriffen werden und nur Zutaten für Salatsaucen haben, würde ich ACV als anständige Option empfehlen (wenn es Ihnen nichts ausmacht, nach etwas zu riechen) Pommes frittes).