Jeden Tag vor der Arbeit fahre ich an einem mysteriösen Ort namens Kazu Sushi Burrito . Ich hatte bereits Sushi-Burritos auf allen Hipster-Foodie-Websites gesehen, aber ich hatte keine Ahnung, dass es einen Ort gab, an dem ich sie bekommen konnte Jacksonville, Florida . Die Idee eines Sushi-Burritos klang für mich wie der Himmel. Mexikanisches Essen und Sushi sind meine Favoriten, daher hat mich die Idee, sie zu kombinieren, umgehauen. Ich beschloss, es eines Tages nach der Arbeit auszuprobieren, und es war eine sehr gute Entscheidung.



Atmosphäre

Bier, Pizza, Tee, Kaffee

Lindsay Anderson



Ich brachte zwei meiner Feinschmeckerfreunde mit und los ging es. Als wir eintraten, machten wir alle eine Minute Pause. Vor uns befand sich ein Sushi-Laden im Chipotle-Stil mit einer Auswahl an Belägen und Proteinen, mit denen Sie Ihren Burrito füllen konnten. Sofort wusste ich, dass es mir hier gefallen würde. Während ich auf Reihen von Lachs, Garnelen, Thunfisch, Avocado, Garnelensauce und Reis starrte, musste ich mich daran erinnern, dass Sabbern sozial nicht akzeptabel ist.

Das Restaurant selbst war ziemlich klein und neben dem Fenster gab es Sitzgelegenheiten in der Bar, wo wir saßen. Es hatte eine sehr ruhige und entspannte Atmosphäre im ganzen Ort. Es gab ein paar Leute, die dort aßen und noch mehr, die ihre Burritos zum Mitnehmen bekamen. Ich habe dort gerne gegessen und Leute beobachtet. 10 von 10 würde empfehlen.



Wie man bestellt

Gemüse, Salat, Fleisch

Lindsay Anderson

Die Möglichkeiten und Kombinationen waren endlos. Thunfisch, Lachs, Krabben, Hühnchen, Tofu, weißer Thunfisch, würziger Thunfisch, Hühnchen-Katsu, Shrimps-Tempura - und das waren nur die Fleischsorten. Die Beläge waren endlos und umfassten Avocado, Garnelensauce, Aalsauce, Frischkäse, Spargel, Ananas, Mango und Jalepeño. Grundsätzlich habe ich sehr lange gebraucht, um zu bestellen.

essbare im Dunkeln leuchtende Lebensmittelfarbe

Die Bestellung war ein wenig einschüchternd. Die Zutaten sind endlos und sie sehen alle gleich lecker aus. Sie haben nicht nur Sushi Burritos, Sie haben aber auch Schüsseln und Salate. Sie können entweder einen Burrito im Menü auswählen, einschließlich a gebratener Burrito , oder Sie können selbst eine erstellen.



Es gibt eine Menge Zutaten, also schlage ich vor, ein paar Mal zurückzukehren, um die perfekte Bestellung zu erhalten. Ich bestellte einen weißen Reis Burrito mit Lachs und Shrimps Tempura. Ich fügte etwas Avocado, Mais, Salat, Garnelensauce und Aalsauce hinzu. Einer meiner Freunde bekam eine würzige Thunfischschale und der andere einen Ingwersalat mit Garnelen. Wir waren alle sehr aufgeregt über unsere Entscheidungen.

Wie man einen Sushi Burrito isst

Lachs, Burrito, Guacamole, Avocado

Lindsay Anderson

Ich werde nicht lügen, ich starrte den Burrito gut fünf Minuten lang an und fragte mich, wie ich das verdammte Ding essen würde. Ich habe sogar meine Freunde um Vorschläge gebeten, wie man es richtig isst. Letztendlich entschied ich, dass meine beste Option darin bestand, einfach mit voller Kraft zu tauchen und es wie einen klassischen Burrito zu essen.

Schlechte Entscheidung. Es zerfiel vollständig und ein Großteil der Beläge fiel auf meinen Teller. Ich wischte mir das Gesicht und versuchte, den Burrito von der Reisseite zu essen, anstatt direkt in die Beläge. Diese Methode war viel erfolgreicher, weil der Reis an den Belägen in meinem Mund festhielt. Lerne aus meinen Fehlern und esse Reis mit der Seite nach oben.

Geschmack

Grundsätzlich ist ein Sushi-Burrito eine riesige Sushi-Rolle. Diese gesegnete Rolle schmeckte genau so, wie Sie es erwarten würden. Hervorragend, erstaunlich, ich fühlte mich wirklich gesegnet, dort zu sein und diesen Burrito zu essen. Das Shrimps-Tempura war perfekt knusprig und der Lachs schmolz in meinem Mund. Meine Beläge waren genau das, wonach meine Geschmacksknospen verlangten, und die Mischung aus Avocado und Aalsauce war verrückt.

Das Coole an Sushi-Burritos ist, dass Sie an einem Ort so unterschiedliche Mahlzeiten, Kombinationen und Aromen kreieren können. Sie können jeden Tag der Woche zum Kazu Sushi Burrito gehen und jedes Mal eine ganz andere Mahlzeit zubereiten.

Allgemeine Gedanken

Ehrlich gesagt endete mein kleines Abenteuer in Kazu genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte, in purer Glückseligkeit mit vollem Bauch. Es ist ein wenig beängstigend, die lange Reihe von Belägen direkt beim Betreten zu sehen. Aber dann merkt man, dass man eine persönliche, riesige Sushi-Rolle kreieren kann und die Angst verschwindet. Sobald Sie die Art und Weise erobert haben, wie Sie Ihre Mahlzeit zu sich nehmen, werden Sie feststellen, wie einzigartig und brillant die Idee eines Sushi-Burritos ist. Es gibt auch Burritos, die Kazu kreiert, sowie Salate und Schalen. Meine beiden Feinschmecker-Kameraden genossen ihren Salat und ihre Schüssel, so dass Kazu bei allen Menüoptionen einen Homerun erzielt.

So viele Möglichkeiten! So viel Köstlichkeit steht mir jeden Tag auf dem Heimweg von der Arbeit zur Verfügung. Ich habe eine andere Quelle des Glücks gefunden, und es ist der Sushi-Burrito.