Als begeisterter Feinschmecker und angehende gesunde Nuss gehe ich gerne mit Essensleistungen um, um den Horizont meines Gaumens zu erweitern. In der Vergangenheit habe ich versucht, glutenfrei zu werden, und ich habe auch Milchprodukte kurzzeitig von meiner Ernährung ausgeschlossen. Lass mich dir sagen, das war eine Katastrophe. Obwohl diese Ernährungstrends nicht zu meinem Tagesablauf gehörten, bin ich immer noch offen für neue Herausforderungen.



Ein wahres Zeichen für eine gesunde Nuss ist definitiv die Toleranz und der Genuss von grünem Saft. Ich muss allerdings ehrlich sein - trotz meines Talents, Gesundheitstrends auszuprobieren, hat mich die Gruppe der Liebhaber von grünem Saft definitiv nicht eingeschlossen. Der Gedanke an grünen Saft ließ mich die Nase hochdrehen, und der Geruch ließ mich trocknen wollen.



Eine der entmutigendsten Essensleistungen von allen ist die berüchtigte Saftreinigung. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, ' Der Anfänger ”Saft reinigen von Die Pulp & Press Juice Co. . hier in London, Ontario.

Saftreinigungen wurden entwickelt, um Ihren Verdauungstrakt zu entgiften, aber die wissenschaftliche Gemeinschaft ist relativ gespalten über die Vor- und Nachteile einer Reinigung. Während es aufgrund der Leichtigkeit, die Nährstoffe im Saft abzubauen, eine bessere Verdauung fördert, kann es Ihnen das Gefühl geben, aufgrund des Proteinmangels keine Energie zu haben.



Haftungsausschluss

Wenn Sie sich für eine Saftreinigung entscheiden, sollten Sie sich dessen bewusst sein mögliche Nebenwirkungen . Ich fördere keine Saftreinigung zur Gewichtsreduktion, weil alles, was Sie wirklich verlieren, Wassergewicht ist, das nur vorübergehend ist. Wenn Sie Nebenwirkungen wie Blut im Stuhlgang bemerken, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Um wie viel Uhr hört Wawa auf, Frühstück zu servieren

Es ist normal, sich ein bisschen benommen und müde zu fühlen und aufgrund des Proteinmangels sogar launisch zu sein. Wenn Sie jedoch eines dieser Symptome auf extreme Weise feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Ich empfehle dringend, die Säfte mit Eiweiß zu ergänzen oder sogar eine leichte, rohe Mahlzeit pro Tag zu sich zu nehmen, um Ihr Hungergefühl zu lindern.

Über die Reinigung

Ich habe mich entschieden, ' Der Anfänger ”Saft reinigen von Die Pulp & Press Juice Co. . Ich bestand drei Tage lang aus fünf Säften pro Tag und fand, dass dies eine großartige Möglichkeit war, meine Reinigungskarriere zu beginnen.



Ich aß auch eine rohe Mahlzeit pro Tag (beim Abendessen), um sicherzustellen, dass ich nicht verrückt hungrig und launisch AF war. Dies stellte auch sicher, dass ich genug Energie hatte, um den Tag zu überstehen.

Tag 1

Foto mit freundlicher Genehmigung von Zellstoff und drücken

Saft Nr. 1: Turbo - Zeit, diese Herausforderung direkt anzugehen, indem Sie mit einem grünen Saft beginnen. Meine Nase ist verstopft, Stroh ist drin, los geht's ... Okay, überraschenderweise nicht schlecht. Ich gebe als Erster zu, dass ich kein Fan von grünem Saft bin, aber das schmeckte nicht so, als würde ich Gras direkt vom Boden essen. Ich schmeckte den Apfel, die Ananas und die Gurke mehr als den Grünkohl, die Avocado, die Limette und die Spirulina. Es ist definitiv der perfekte Saft, wenn Sie möchten, dass die Leute glauben, dass Sie als s #! + Gesund sind, ohne etwas zu trinken, das so aussieht und schmeckt.

Ist es in Ordnung, am Aschermittwoch Fleisch zu essen?

Saft Nr. 2: Beta Blaster - Würzige Zitrone, hier komme ich. Ich habe Säfte probiert, die der Master-Reinigung ähneln. Alles, was Sie schmecken können, ist Cayennepfeffer. Dieser war jedoch völlig anders. Es legitim schmeckt nach Limonade ... ich könnte diese für immer trinken. Besser noch, ich könnte mit diesen jagen.

Saft Nr. 3: Hulk - Ich bin ein großer Fan von Rüben und Rübensaft, daher ging auch dieser ziemlich leicht runter. Alles, was Sie schmecken, sind Rüben und Limetten, während die Avocado dem Saft eine Dicke und Cremigkeit verleiht, die mir persönlich sehr gut gefallen hat. Außerdem enthält die Avocado Eiweiß und gesunde Fette, die Ihnen helfen, Nährstoffe besser aufzunehmen.

Saft Nr. 4: Turbo - Okay, jetzt kommt das Verlangen auf. Ich sehne mich nach Pommes und Eiern (aber nicht zusammen, das wäre komisch). Verde war im Allgemeinen nur grün und alle Zutaten waren ziemlich gleich. Gar nicht so schlecht. Verwandle ich mich in einen grünen Saftkopf?

Hat Espresso mehr Koffein als Kaffee?
Saft Nr. 5: Spülen / ReBeet - Rinse / ReBeet schmeckte ähnlich wie Red Monster, aber anstelle von Limette schmeckte ich die Zitrone. Ich persönlich bin kein großer Fan von Ingwer, aber der Geschmack hat die anderen Zutaten nicht überwältigt. Eine Stunde nachdem ich diesen Saft getrunken hatte, aß ich einen rohen Salat ohne Dressing, weil ich ziemlich hungrig war.

Tag 2

Foto mit freundlicher Genehmigung von Zellstoff und drücken

Saft Nr. 1: Turbo - Zeit, meinen Tag mit einem anderen Hulk zu beginnen. Ich fühle mich gut, aber diese ganze Sache ohne Kaffee trifft mich definitiv. Meine Finger zucken, die Taschen unter meinen Augen wachsen und mein Herz bittet mein Gehirn, einen großen, fetten, saftigen Cheeseburger zu essen, aber ich werde ihn für die nächsten zwei Tage durchhalten.

Saft Nr. 2: Beta Blaster - Beim ersten Schluck Beta Blaster war das erste, was mich traf, der Geschmack von Karotten und Ingwer. Wenn Sie wie ich sind und kein großer Ingwerfan sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da der Geschmack nicht zu überwältigend war. Andere Aromen wie Zitrone halfen, den Saft auszugleichen. Die Farbe könnte Sie abschrecken, aber sobald Sie darüber hinweg sind, wird es Ihnen gut gehen!

Nährwert von Pintobohnen im Vergleich zu schwarzen Bohnen

Saft Nr. 3: Hulk - Noch ein Hulk. Siehe alle obigen Kommentare zum Geschmack. Neuestes Verlangen: Sushi. Würziger Thunfisch, um genau zu sein. Möglicherweise muss ich mich selbst behandeln, wenn die Herausforderung vorbei ist.

Saft Nr. 4: Spülen / ReBeet - Spülen / ReBeet Runde zwei. Der Hunger tritt ein. Mein Magen fühlt sich nicht leer an, er fühlt sich nur so an, als wäre er voller Flüssigkeit (was es ist). Ich habe wie eine verrückte Person gepinkelt.

Saft # 5 - Neuer grüner Saft: Green Glow. Hört sich ziemlich gut an. Der erste Geschmack, der mich traf, war Fenchel, von dem ich kein großer Fan bin. Die Zitrone gleicht dies ein wenig aus, aber dann arbeiten sich Grünkohl und Spirulina ein. Ich würde den Hulk über diesen nehmen, aber immer noch nicht das, was ich von einem grünen Saft erwartet hatte. Ich habe diesen Saft mit meiner Einstellung begleitet Oh, sie leuchtet Reispapierröllchen (ohne Sauce), weil ich wieder einmal hungrig war.

Tag 3

Stunde

Foto mit freundlicher Genehmigung von Zellstoff und drücken

Tag drei ist endlich da. Ich kann es kaum erwarten, etwas Gekochtes zu essen - vielleicht mit etwas Käse (Haftungsausschluss: Ich liebe Käse).

Alle heute konsumierten Säfte wurden bereits in den letzten zwei Tagen verkostet. Spezifische Geschmäcker siehe oben. Das heutige Verlangen umfasste wieder Eier in Form eines herzhaften Frühstücks mit Speck, Rösti und Toast. Ich werde mir auf jeden Fall morgen früh ein großes altes Frühstück machen. Ich fange an, morgen von meinen ersten richtigen Mahlzeiten zu träumen.

Das heutige Abendessen war eine Ebene Tofu-Rührei mit einem rohen Salat und ohne Dressing. Es schmeckt irgendwie nach Hundefutter ohne Sauce, aber hey, es ist gut für mich - das zählt für etwas, nicht wahr?!

Imbissbuden

Insgesamt hat mir diese Saftreinigung sehr gut gefallen. Es ist definitiv nichts, was ich regelmäßig tun würde ... aber wenn ich besonders schlecht gegessen hätte, würde ich eine Saftreinigung in Betracht ziehen, um meinen Hintern zu treten und nicht mehr Junk Food zu essen.

Warum bin ich so ein wählerischer Esser?

Es war definitiv schwer, drei Tage lang auf festes Essen zu verzichten, aber meiner Meinung nach hat es sich gelohnt. In der Woche nach der Reinigung bemerkte ich, dass ich weitaus regelmäßiger Stuhlgang hatte. Interessanterweise fühlte ich mich ermutigt, beim Essen gesunde Optionen zu wählen, anstatt mir die Lebensmittel zu gönnen, die ich während der drei Tage vermisst hatte. Dies war definitiv ein zusätzlicher Bonus.

Ich würde jedem raten, der vorhat, eine Saftreinigung in Angriff zu nehmen, wenn Sie nicht besonders beschäftigt sind. Ich fand es viel einfacher, wenn ich den größten Teil meines Tages in der Bibliothek verbrachte, weil ich meinen Saft gedankenlos trinken konnte, ohne mich zu sehr auf die Tatsache zu konzentrieren, dass ich stattdessen Hühnerfinger essen könnte.

Ich würde empfehlen, die Saftreinigung für Pulp and Press Beginner zu verwenden, da alle Säfte wirklich gut schmecken und die Leute im Ladengeschäft sehr hilfreich sind. Ich würde auch die Kau-Reinigung versuchen, die eine Mahlzeit und einen Snack pro Tag umfasst, damit Sie nicht das Gefühl haben, in Ohnmacht zu fallen.

Insgesamt fühle ich mich gesund AF - als könnte ich einen Yoga-Kurs unterrichten oder meditieren oder so. Am Ende war es eine großartige Erfahrung und ich würde es definitiv wieder tun.

Egal, ob dies Ihre erste oder Ihre zehnte Saftreinigung ist, ich hoffe, dass Sie sich bereit fühlen, Ihre nächste gesundheitliche Herausforderung anzugehen. Und für dich grüne Saftköpfe, Kraft für dich.