Wir haben gelernt, dass Frühstückszerealien nicht alles sind, was sie zu bieten haben. Nicht alle Getreidearten sind gleich den Gramm Zucker, Kohlenhydraten und sogar Portionsgrößen täuschen die Verbraucher überall.



Diese übergroße Schüssel mit knuspriger Güte zu haben, ist nicht wirklich der beste Weg, das zu genießen wichtigste Mahlzeit des Tages, Befolgen Sie diese Tipps besser, um ein Müsli auszuwählen, das die Glaubwürdigkeit des Frühstücks bewahrt. Und wenn Ihr Müsli abgestanden ist, sind Sie auch dort versichert.



girly Getränke auf Bestellung an einer Bar

Serviergröße

Müsli

Foto von Dannah Strauss

HALTE DIESEN LÖFFEL. Drehen Sie die Schachtel um und sehen Sie sich den Servieranteil Ihres Getreides an. Wenn die Portionsgröße weniger als 1 Tasse beträgt, versucht das Müsli wahrscheinlich, Sie zu täuschen, dass Sie ein gesünderes Frühstück essen als Sie tatsächlich sind. Komm schon, ich weiß, dass du nicht jedes Mal einen Messbecher benutzt, wenn du dir eine Schüssel einschenkst.



Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie den restlichen Vorschlägen unten folgen, bedeuten sie nichts, es sei denn, sie passen zu der Portionsgröße, die Sie verbrauchen. Mehr Getreide bedeutet mehr Zucker, mehr Kalorien, mehr Kohlenhydrate und mehr Nahrung, als der Körper benötigt, um den Tag zu beginnen.

Zucker

Müsli

Foto von Dannah Strauss

Zucker ist in der Regel der Hauptschuldige bei Getreide, das Ihren Darm mehr verbessert als die allgemeine Gesundheit Ihres Körpers. Das Umweltarbeitsgruppe Untersuchungen zeigen, dass 44 der großen Getreidemarken mehr Zucker als 3 Chips Ahoi-Kekse haben.



Versuchen Sie beim Lesen eines Etiketts, nach einem Müsli mit weniger als 10 Gramm Zucker pro Tasse Müsli zu suchen. Dies kann schwierig sein, da Sie inzwischen erfahren haben, dass die Portionsgrößen vieler Müsli weniger als eine Tasse betragen. Selbst wenn das Müsli 9 Gramm Zucker pro Portion enthält und eine Portion ¾ einer Tasse ist, verbrauchen Sie mehr Zucker als 9 Gramm.

Kalorien

Müsli

Foto von Laura Lim

Versuchen Sie, ein Getreide mit 140 Kalorien oder weniger pro Tasse anzustreben. Einige Getreide haben mehr als 200 Kalorien und sind wiederum weniger als 1 Tasse wert. Daher neigen Menschen dazu, zu viel zu konsumieren, ohne es zu merken.

Wenn Sie ein echter Müsliliebhaber sind, werden Sie Ihrem Müsli wahrscheinlich Milch / Joghurt und eine Art Obst hinzufügen. Sie sollten also auf jeden Fall sicherstellen, dass Sie Ihrem Frühstück Kalorien hinzufügen, aus denen es stammtLebensmittel, die tatsächlich Geschmack hinzufügen.

Protein

Müsli

Foto von Dannah Strauss

Protein ist bei der Auswahl eines Getreides nicht besonders wichtig, da die meisten Arten von Milch und Joghurt Ihrer schönen Schüssel viel davon hinzufügen, aber es ist wichtig, dies zu erkennenMehr Protein bedeutet normalerweise mehr Kalorien.

Wie lange dauert es, bis der Reis schlecht wird?

Getreide, das Protein aus Molkenprotein oder Nüssen hinzugefügt hat, hat zusätzliche Kalorienqualitäten. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Sie müssen nur sicherstellen, dass der Zuckergehalt nicht mit steigt. Durchschnittliches Getreide sollte 4-5 Gramm Protein enthalten.

Ballaststoff

Müsli

Foto von Dannah Strauss

Gibt es einen besseren Weg, um den Tag zu beginnen, als Ihrem Bauch ein süßes Dankeschön für die harte Arbeit zu geben, die er leistet? Ballaststoffe helfen, das Verdauungssystem zu regulieren und halten Sie länger satt. Es ist wichtig, dass Ihr Müsli eine anständige Menge an Ballaststoffen enthält, um Sie zu halten ... Nun, bis zum Mittagessen.

Getreide mit hohem Fasergehalt enthält mehr als 9 Gramm Ballaststoffe, Getreide ohne Ballaststoffe enthält jedoch überhaupt nicht viel Ballaststoffe. Versuchen Sie, eine mit etwa 4 Gramm Ballaststoffen zu finden, um die Nährstoffqualitäten Ihres Getreides zu maximieren.

Kohlenhydrate

Müsli

Foto von Hannah Lin

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Wort „C“. Tatsache ist jedoch, dass Kohlenhydrate besonders für Menschen, die extrem aktiv sind, sehr wichtig sind. Die Angst vor Kohlenhydraten ist verständlich, wenn es um einfache Kohlenhydrate geht, die aus Zuckerprodukten stammen. Je mehr Zucker, desto gruseliger die Kohlenhydrate.

Bei der Überprüfung des Etiketts auf Kohlenhydrate ist es normal, dass Getreide 23 bis 24 Gramm Kohlenhydrate enthält. Achten Sie jedoch darauf, wie viel Prozent aus Ballaststoffen und wie viel Prozent aus Zucker stammen.

Sie haben jetzt das Grundwissen, um eine intelligentere Getreideentscheidung zu treffen. Für zusätzliche Unterstützung,Sie können Getreide finden, das Ihnen wahrscheinlich gefallen wirdHier. Wenn Sie sich nicht für zusätzliche Kalorien interessieren und Ihr Müsli trotzdem lieben, verwandeln Sie es mit diesem Rezept in einen Kegel für Ihren Joghurt oder Ihr Eis.