Jeder isst seine Bananen gerne anders. Einige bevorzugen feste und grüne Jungtiere, andere mögen ihre Bananen gelb ohne Flecken und andere genießen sie besonders weich und süß (und beschleunigen sogar den Reifungsprozess). Die eigentliche Frage ist: Wann sind sie nicht mehr gut zu essen? Wann sind Sie zu reif ? Hier sind einige Tricks, die Sie beim nächsten Mal im Ärmel haben sollten, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Banane reif oder faul ist.



1. Schnüffeln Sie an der Banane

zu reif

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gwen auf Flickr



Riechen Sie nach einem schimmeligen, schimmeligen oder fermentierten Duft. Wenn Sie etwas Schlechtes riechen, ist die Banane wahrscheinlich innen, außen oder in beiden Fällen faul.

2. Überprüfen Sie die Banane auf Bräunung

zu reif

Foto mit freundlicher Genehmigung von John Grimm auf Flickr



Eine gelbe Banane mit einigen braunen Flecken ist völlig normal, aber eine starke Bräunung oder Schimmelbildung auf der Haut (insbesondere in der Nähe des Stiels) kann bedeuten, dass es am besten ist, nicht zu essen. Wenn Sie kein Glück haben, hat die Banane möglicherweise bereits begonnen, im Inneren zu faulen.

3. Drücken Sie die Banane für die Festigkeit

zu reif

Foto mit freundlicher Genehmigung von Pixabay

wie viele Kalorien in einem Stück Sushi

Drücken Sie zum Testen leicht auf die Banane. Unreife Bananen fühlen sich hart an, überreife Bananen fühlen sich matschig an und gute Bananen fühlen sich weich, aber nicht matschig an.



4. Überprüfen Sie die Banane auf Undichtigkeiten

zu reif

Foto von Jenny Georgieva

Wenn Ihre Banane Flüssigkeit sickert, ist es wahrscheinlich am besten, sie nicht zu essen. Zum Backen ist es jedoch möglicherweise noch in Ordnung - extra reife Bananen eignen sich perfekt für Rezepte mit Nutella-Bananenbrot -, wenn es nicht faul ist.

5. Schälen Sie die Banane

zu reif

Foto von Abigail Wang

Wenn es ein paar braune Flecken gibt, können Sie sie einfach abschneiden. Wenn sich jedoch eine große Anzahl brauner oder schwarzer Flecken in der Schale befindet oder wenn Sie Schimmel sehen, werfen Sie ihn weg.

# LöffelTipp: Wenn Sie Ihre Bananen nicht sofort verwenden möchten, schneiden Sie sie auf und lagern Sie sie im Gefrierschrank.

6. Probieren Sie die Banane

zu reif

Foto von Jocelyn Hsu

Dieser Test liegt ganz bei Ihnen. Wenn es gut schmeckt, ist es höchstwahrscheinlich in Ordnung zu essen. Wenn es Ihnen jedoch schmeckt, ist es möglicherweise besser, mit dem Essen aufzuhören und Ihren Magen zu schonen.

# LöffelTipp: Wenn Ihre Bananen überreif (aber nicht faul) sind, sind sie arbeiten gut in Smoothies .