Jeder kann sich ein Rasiermesser verbrennen, und ich habe mir Rasiermesser verbrannt, solange ich mich rasiert habe. Egal, ob ich meine Beine, Achselhöhlen oder Bikinizone rasiere, ich komme immer ein bisschen juckend und ein bisschen rot aus der Dusche. Ich hörte sogar für eine Weile auf zu rasieren und fing an zu wachsen, dann versuchte ich es mit Laser-Haarentfernung. Aber wer möchte wirklich so viel Geld im College ausgeben, wenn man sich dort alleine zähmen kann? Nachdem ich mit meiner Mutter, meinen Schwestern, Freunden und meiner Mitbewohnerin gesprochen habe, habe ich einige großartige Möglichkeiten gefunden, meine Haare fernzuhalten, zusammen mit diesen juckenden kleinen roten Beulen, während ich mich weiter rasiere. Alles was Sie brauchen ist ein bisschen Selbstversuch und DC.



Bevor Sie beginnen

Bevor ich mit der Rasur beginne, stelle ich sicher, dass meine Klinge sauber und rostfrei ist und nicht zu alt . Dann lasse ich meine Haut unter warmem fließendem Wasser weich werden. Wenn ich im Bad bin, tränke ich meinen Körper ungefähr fünf Minuten lang. Wenn ich unter der Dusche bin, ist das Rasieren das Letzte, was ich mache, bevor ich rauskomme. Dies hilft, Ihre Haut und Haare zu erweichen.



Wie lange dauert es, bis Ananas Ihre Vagina gut schmeckt?

Sobald der Bikinibereich weich und warm ist, tragen Sie Rasierseife oder Conditioner auf. Ich bevorzuge die Verwendung von Conditioner, weil er cremig ist und genauso gut (wenn nicht sogar besser) funktioniert als Rasierschaum und eine Sache weniger ist, die man im Laden kaufen kann. Die Seife hält das Wasser in Ihren Haaren und verhindert, dass der Rasierer Ihre Bikinizone durchschneidet. Sobald Sie alle eingeschäumt sind, beginnen Sie sich zu rasieren.

Der Prozess

Während wir alle unterschiedliche Haare auf unserem Körper haben, ist die Technik ziemlich universell, wenn Sie sich von diesen Rasiermesserverbrennungen fernhalten möchten. Einige von uns haben möglicherweise grobes, dickes, lockiges Haar, während andere dünne, glatte Haarsträhnen haben. Unabhängig davon, wie Ihr Haar aussieht, sollten Sie sich in der Richtung rasieren, in der Ihr Haar wächst, um eine saubere, glatte Rasur zu erhalten (dies ist nach unten gerichtet) ).



Wenn Sie sich in die entgegengesetzte Richtung Ihres Haarwuchses rasieren, werden Ihre Haare effektiver entfernt, aber Sie haben ein höheres Risiko, Ihre Haut zu reizen. Üben Sie beim Rasieren nicht zu viel Druck aus, da Sie sonst auch Ihre Haut reizen können (wenn Sie für eine effektive Rasur Druck ausüben müssen, ist Ihr Rasiermesser stumpf). Sobald Sie mit der Rasur fertig sind, peelen Sie Ihre Haut sanft, um zu verhindern, dass abgestorbene Haut und Bakterien Ihre Bikinizone infizieren. Mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren zu schließen.

Nach dem

Kaffee, Bier

Helen Citrin

Woher weiß ich, dass eine Ananas reif ist?

Wenn Sie mit dem Rasieren fertig und zum Trocknen bereit sind, tippen Sie vorsichtig mit einem Handtuch auf Ihre Bikinizone. Versuchen Sie, Ihren frisch rasierten Bikini nicht zu reiben, da Sie Ihre Haut nicht reizen möchten. Jetzt, da Sie rasiert sind, gibt es noch ein paar weitere Tipps nach dem Duschen, mit denen Sie sich von diesen toten, schrecklichen Rasiermesserverbrennungen fernhalten können.



Sobald Sie trocken sind, tragen Sie verschiedene parfümfreie Salben auf Ihren Körper auf. Die Verwendung von Feuchtigkeitscreme, Neosporin oder Aquaphor hilft dabei, Ihre Haut weich und angenehm zu halten. Ziehen Sie jetzt diese süßen Shorts an, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie zu viel zeigen (wenn Sie wissen, was ich meine). Aber im Ernst, Sie müssen sich nicht rasieren, wenn du willst nicht .