Das haben wir alle schon durchgemacht. Es ist eine stressige Nacht, vielleicht haben Sie eine Reihe von Prüfungen, Projekten und Besprechungen. Bevor Sie es wissen, haben Sie zwei Dosen Soda mit einem King-Size-Schokoriegel auf dem Weg verschlungen. Es ist in Ordnung, ab und zu die Zuckeraufnahme zu erhöhen, aber wann wird es zu viel? Und wie viel ist zu viel?



wie man eine reife Wassermelone im Supermarkt pflückt
Süss

Jocelyn Hsu



Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu beachten, dass es zwei Arten von Zuckern gibt: Zucker hinzugefügt und natürlich vorkommender Zucker . Es scheint offensichtlich, aber zugesetzte Zucker sind hinzugefügt zu Lebensmitteln oder Getränken, wenn sie verarbeitet oder zubereitet werden. Natürlich vorkommender Zucker ist Zucker in ganze, unverarbeitete Lebensmittel. Beispiele für natürlichen Zucker sind solche, die in Milch, Obst, Gemüse und einigen Körnern enthalten sind.

Jetzt, da Sie den Unterschied kennen, wollen wir sehen, wie viel von diesem Zeug wir sollten Ja wirklich haben.



Die Empfehlung

Die American Heart Association (AHA) empfiehlt, die Menge an zugesetzten Zuckern, die Sie konsumieren, auf nicht mehr als die Hälfte Ihrer täglichen Kalorienzufuhr zu beschränken. Für die meisten amerikanischen Frauen sind das nicht mehr als 100 Kalorien pro Tag oder ungefähr 6 Teelöffel Zucker. Für Männer sind es 150 Kalorien pro Tag oder etwa 9 Teelöffel.

Süßigkeiten, Bier

Paul Aurelie

Eine andere Sichtweise ist, dass Männer 36 Gramm zugesetzten Zucker und Frauen 25 Gramm haben sollten.



Nächste Frage, wie viel sind 36 Gramm Zucker? Nun, eine Dose Coca-Cola enthält 39 Gramm Zuckerzusatz. Das stimmt, eine Dose Soda hat Über Ihr täglich empfohlener Zuckerwert.

wie man erkennt, ob Hühnerschenkel gekocht ist

Warum ist das wichtig ?

Es fällt uns leicht zu denken: 'Nun, es war einmal, und außerdem trinke ich nie wirklich Soda oder esse Süßigkeiten.' Aber was passiert, wenn wir immer zu viel Zucker essen? Laut einem Zeitschriftenartikel in Nature Studien zeigen, dass der Konsum von zu viel Zucker (sowohl in Form von natürlichem als auch in Form von zugesetztem Zucker) nicht nur die Pfunde belastet, sondern auch Leberfunktionsstörungen verursachen, unseren Stoffwechsel verändern, die Gehirnfunktion beeinträchtigen und uns anfällig für Herzerkrankungen machen kann , Diabetes und vielleicht sogar Krebs.

Richtig, eine übermäßige Zuckeraufnahme, unabhängig von der Art, kann zu einer Gewichtszunahme führen, viele lebenswichtige Organfunktionen stören und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Herzkrankheiten, Diabetes und sogar Krebs zu erkranken.

Was können wir tun?

Was können wir tun, um die schädlichen Auswirkungen von Zucker auf unseren Körper zu stoppen, nachdem wir wissen, was passiert?

Das erste ist durch machen bewusste gesunde Ernährungsumstellung . Es ist definitiv leichter gesagt als getan. Wenn Sie jedoch jemand sind, der vielleicht einmal pro Woche Soda trinkt, können Sie durch Hinzufügen Ihrer Routine zum Trinken von Soda einmal im Monat, einmal im Monat, einmal im Jahr und bevor Sie es wissen, zugesetzten Zucker vollständig aus Soda entfernen. Wenn Sie nur ein Soda pro Woche eliminieren, können Sie 2.028 Gramm Zucker pro Jahr sparen.

Kannst du Essen zur Pflicht der Jury bringen?

Eine andere einfache Möglichkeit, unsere Zuckeraufnahme zu verringern, besteht darin, verarbeitete Lebensmittel durch Vollwertkost zu ersetzen. Versuchen Sie zum Beispiel, anstatt ein Päckchen Kegeln zu essen, einen Obstsalat oder einen dunkelgrünen Blattsalat. Der natürliche Zucker, der in diesen ganzen Lebensmitteln enthalten ist, ist günstig für den zugesetzten Zucker, der in verarbeiteten Süßigkeiten enthalten ist.

wie viel Zucker in einem Schokoriegel
Süßigkeiten, Apfel, Salat, Beere, Erdbeere, Obstsalat, süß

Kristine Mahan

Ein anderer Weg ist das Trainieren. Gross, richtig? Acco rding an die American Heart Association Sie empfehlen mindestens 30 Minuten aerobe Aktivität mittlerer Intensität an 5 Tagen in der Woche oder 25 Minuten kräftige aerobe Aktivität an mindestens 3 Tagen in der Woche. Wir sollten dies auch mindestens 2 Tage die Woche mit einer intensiven muskelstärkenden Aktivität kombinieren, um zusätzliche gesundheitliche Vorteile zu erzielen. Indem wir unsere körperliche Aktivität steigern, verbrennen wir die Glykogen- und Fettspeicher unseres Körpers, die das Ergebnis unserer Zuckeraufnahme sind. Wir werden nicht nur den Zuckerüberschuss in unserem Körper reduzieren, sondern auch unsere körperliche und emotionale Gesundheit verbessern.

Hier ist eine Zusammenfassung, wenn Sie eine schnelle Auffrischung benötigen. Übermäßige Zuckermengen in unserem Körper können nicht nur zu einer Gewichtszunahme, Leberfunktionsstörungen, einem veränderten Stoffwechsel, einer Beeinträchtigung der Gehirnfunktion und einer höheren Anfälligkeit für Herzkrankheiten, Diabetes und sogar Krebs führen.

Um schädliche Auswirkungen zu stoppen, müssen wir unsere Ernährung auf Vollwertkost konzentrieren und die Aufnahme von verarbeiteten zuckerhaltigen Lebensmitteln reduzieren. Eine Steigerung unserer körperlichen Aktivität kann ebenfalls hilfreich sein. Obwohl diese Änderungen schwierig sind, werden sie einen unglaublichen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben und Ihr zukünftiges Selbst wird Ihnen definitiv dafür danken, dass Sie diese Änderungen vorgenommen haben. Ich fordere jeden von Ihnen auf, gemeinsam mit mir diese beiden einfachen Änderungen vorzunehmen, um eine glückliche und gesunde Zukunft zu gewährleisten.