Wir alle wissen, was unsere Lieblingsgetränke von Starbucks sind. Wir freuen uns auf den ikonischen Geschmack eines gefrorenen Caramel Macchiato oder eines PSL. Wir wachen auf und brauchen sofort unseren 'Kaffee'. Aber könnte die Befriedigung Ihres Verlangens nach Starbs mehr schaden als Ihr Bankkonto?



Viele Starbucks-Getränke enthalten standardisierte Mengen an Geschmackssirupen oder Saucen. In der Regel enthält ein Grande Latte- oder Espresso-Getränk vier Pumpen Sirup oder Sauce.



Hohe Getränke kommen mit drei, Venti-Heißgetränke kommen mit fünf, Venti-Eisgetränke kommen mit sechs (der Caramel Macchiato ist die einzige Ausnahme von dieser Regel, macht aber eine Pumpe weniger mit zusätzlichem Karamellnieselregen wett). Vier Pumpen dürfen nicht scheinen wie viel, aber wenn man sich die Kalorien- und Zuckerwerte in jeder einzelnen Pumpe ansieht, ist es irgendwie übel.

Bier, Alkohol, Wein, Schnaps, Whisky

Kayla Jimenez



Nehmen Sie zum Beispiel das Caramel Macchiato. Der Barista pumpt zunächst drei Pumpen Vanillesirup in den Boden der Tasse. Sobald die Milch und der Espresso hinzugefügt sind, wird die Karamellsauce darüber geträufelt. Das ist Sirup UND Soße. In einem Getränk!

Laut der Website von Starbucks enthält ein Grande Caramel Macchiato 34 Gramm Zucker - Wenn der Barista konservativ ist, während er diesen Karamellnieselregen hinzufügt (von dem wir alle wissen, dass er der beste Teil ist und die Hälfte der Menschen, die wir kennen, nach zusätzlichem Karamellnieselregen fragen, tbh).

Was machen heiße Cheetos mit dir?

Vielleicht denken Sie, Sie bestellen stattdessen einfach mehr Pumpkin Spice Lattes. Welp, das wird nicht funktionieren Ein Grande PSL enthält 48 Gramm Zucker, und das ist es ohne die Schlagsahne .



Kayla Jimenez

Erinnern Sie sich an ein paar Jahre zuvor, als Menschen anfingen, Soda wegen seiner gesundheitsschädlichen Auswirkungen zu hassen? Diese verstörenden Bilder von Druckverschlussbeuteln, die die Menge Zucker enthielten, die in einer einzigen Dose Soda „versteckt“ war, waren überall - in der Schule, im Internet. Ich habe letztes Jahr sogar einen in meinem Wohnheim gesehen.

Ich bin sicher, Ihre Grundschulspeisehilfe oder ein Klassenkamerad auf der Wissenschaftsmesse der Mittelschule hat Ihnen eine Plastiktüte voller Zucker ins Gesicht geschüttelt, um Sie vom Trinken von Cola abzuhalten. Nun, Nachrichtenblitz! Eine typische Dose Soda enthält 39 Gramm Zucker , nur fünf Gramm mehr als der geliebte Caramel Macchiato und zehn Gramm weniger als in der PSL.

Ich muss nicht ins Detail gehen über die negativen Auswirkungen des Konsums exorbitanter Mengen Zucker, aber ich werde einige nennen. Wenn Sie viel Zucker konsumieren, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Hohlräume entwickeln, Ihre Zähne verrotten, Diabetiker werden, Ihren Blutdruck erhöhen und an Gewicht zunehmen ...Die Liste geht weiter und weiter. Und nein, die Bestellung von fettfreier Milch hilft Ihnen kein bisschen.

Was essen Franzosen zum Frühstück?
Coca Cola kann

piviso_com auf Flickr

Im Jahr 2014 empfahl die Weltgesundheitsorganisation Die Organisation schlug vor, nur 5% der täglichen Kalorienaufnahme aus Zucker zu erhalten. Für den durchschnittlichen Erwachsenen das bedeutet ungefähr 25 Gramm Zucker pro Tag. Wenn Sie einen Grande Caramel Macchiato bestellen, ist das ein Kinderspiel. Stellen Sie sich jetzt ein Venti vor.

Haben Sie jemals jemanden beobachtet, der seinem Kaffee Zucker und Sahne hinzufügte und ihm das Seitenauge gab, wenn er mehr als vier Zuckerbeutel in seine Tasse gab? Eine Standardzuckerpackung enthält vier Gramm Zucker. Ihr Caramel Macchiato enthält also ungefähr acht oder mehr Päckchen Zucker. Zeit, dieses Seitenauge zu überdenken.

Bevor ich bei Starbucks arbeitete, bestellte ich Karamell-Eiskaffee, gesalzenen Karamell-Mokka und gefrorenes Karamell-Macchiatos, ohne ein Auge zu blinzeln. Sie schmecken gut - was könnte es mehr geben?

Kaffee, Schokolade, Eis, Mokka, Espresso, Milch, Cappuccino

Kayla Jimenez

Als ich anfing, die Rezepte zu lernen, schockierte es mich, wie viele Geschmackspumpen Starbucks-Getränke enthalten. Mir kam der Gedanke, dass ich selten einen Latte oder einen Eiskaffee trank, ohne dass vier, fünf oder sechs Pumpen aromatisierten Sirups oder einer Sauce hinzugefügt wurden. Wusste ich überhaupt, wie Kaffee schmeckt? Nicht im Geringsten.

Ich begann meine Getränke anzupassen, indem ich weniger Pumpen einbaute, und die Ergebnisse änderten meine Kaffeekonsumgewohnheiten. Kaffee und Espresso schmecken nicht nach Karamell, Mokka oder Kürbis, sondern besitzen einen einzigartigen, robusten Geschmack.

Ich habe mich an den Geschmack von Kaffee und Espresso gewöhnt und gelernt, ihn zu genießen, ohne ihn mit zuckerhaltigen Sirupen zu beschmutzen. Vielmehr habe ich gelernt, dass bei Kaffee und Espresso weniger mehr ist. Ein oder zwei Pumps Ihrer Lieblingsaromen können den Geschmack des Kaffees ergänzen und für ein köstliches Getränk ohne Zucker sorgen.

Starbucks

Themeisle auf Flickr

Was ist der pH-Wert von Mandelmilch

Mein persönlicher Favorit ist ein belüfteter Americano mit einer Pumpe weißer Schokolade. Weiße Schokoladensauce enthält neben Zucker auch Kondensmilch, sodass Sie nicht einmal Süßstoff, Milch oder Milchkännchen benötigen. Dieses Getränk ist süß, cremig und behält den Geschmack und die Textur von Espresso bei, ist aber dennoch kalorienarm und zuckerarm. Kann es noch besser werden? Ja, Americanos enthalten die meiste Menge Espresso zum günstigsten Preis. Sie sind billiger als Lattes und genauso lecker.

Ich hoffe, Sie werden Ihre Bestellung bei Starbucks überdenken und wissen, wie viel Zucker ein einzelner gesüßter Eiskaffee, aromatisierter Latte oder Macchiato enthält (mehr als eine Dose Soda!). Kaffee und Espresso schmecken gut, ohne mehr als 30 Gramm Zucker hinzuzufügen, und Sie werden auf lange Sicht besser dran sein, wenn Sie Ihre Bestellung ändern.