Ibuprofen ist nicht steroidal entzündungshemmendes Medikament (NSAID), das zur Behandlung vieler häufiger Erkrankungen eingesetzt wird. Einige bekannte Marken sind Advil, Motrin und Midol. Diese Medikamente sind sehr einfach zu bekommen und einzunehmen. Woher wissen Sie jedoch, wie viel Ibuprofen für diese Schmerzen zu viel ist? Hier sind einige häufige Gründe für die Verwendung von Ibuprofen und ob sie eine gute Idee sind (oder nicht).



1. Nach einem harten Training, um Schmerzen zu vermeiden.

Wenn Sie sich am nächsten Tag nach einem harten Training wund fühlen, sollten Sie Ibuprofen verwenden? Unterlassen Sie. Der beste Weg, sich von einem Training zu erholen und Schwellungen zu reduzieren, besteht darin, in Bewegung zu bleiben und sich nicht nur auf Medikamente zu verlassen. Ibuprofen kann die Heilung Ihres Körpers stören von Sehnen, Knorpel und Bändern und langsamer Wiederaufbau von Muskelzellen.



2. Bei Menstruationsbeschwerden.

Wenn es diese Zeit des Monats ist, sollten Sie zum Medizinschrank greifen, um die Schmerzen zu lindern? Sicher. Ibuprofen lindert Schmerzen durch Verringerung der Kontraktionen der Gebärmutter. Krämpfe treten normalerweise aufgrund der Freisetzung von Substanzen auf, die als Prostaglandine bezeichnet werden. Ibuprofen produziert weniger Prostaglandin und verringert so die Entzündung.

ist gefrorener Joghurt gesünder als Eis

3. Für einen Kater.

Wenn Sie nach einer Nacht mit tödlichen Kopfschmerzen aufwachen, sollten Sie Ibuprofen einnehmen? Sicher.



Ibuprofen ist viel sicherer als Paracetamol (Tylenol) weil Paracetamol in der Leber in harmlose Verbindungen umgewandelt wird. Obwohl die Leber nach dem Trinken zu beschäftigt ist, den Alkohol zu metabolisieren, den Sie zur Verarbeitung des Tylenols benötigen. Dies bedeutet, dass das Schmerzmittel giftig werden und Leberschäden verursachen kann. Vielleicht bleib bei Ibuprofen.

4. Bei akuten Verletzungen.

Wenn Ihr Rücken oder Nacken schmerzt oder Sie sich den Knöchel verdreht haben, ist Ibuprofen in Ordnung? Sicher . Ibuprofen reduziert die Schwellung des Gewebes und kontrolliert die Schmerzen. Laut Ärzten ist es tatsächlich besser einzunehmen als Aspirin, weil es wirksamer ist.

Wie oft kann ich tatsächlich Ibuprofen einnehmen?

Ich fragte Dr. Christie Prestifilippo aus New Jersey, wie oft es akzeptabel ist, Ibuprofen einzunehmen. Sie erzählte mir kurzfristig von 7-10 Tage Es ist in Ordnung, die Dosierung einzunehmen 600 mg regelmäßig 3 mal am Tag immer mit Essen. Wenn Sie nicht essen, kann sich Ihr Magen aufregen. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, fügen Sie Pepcid zu Ihrer Ibuprofen-Dosis hinzu. Solange Sie keine anderen Krankheiten haben, keine Blutverdünner haben oder Geschwüre haben und diese nicht länger als 7-10 Tage einnehmen, ist Ibuprofen sicher.



Ibuprofen kann sich wie ein Lebensretter anfühlen, solange Sie es richtig anwenden und sich nicht bei allen Schmerzen darauf verlassen!