Als ich mich das erste Mal nach dem Essen eines Fleischbällchen-U-Bootes wie Mist fühlte, war ich überzeugt, dass es U-Bahns Schuld war. Ich muss etwas aus ihrem Restaurant bekommen haben, dieses Gas muss auf etwas anderes zurückzuführen sein, ich muss mich nur zufällig schlecht fühlen.



Dann kamen der Mac und der Käse. Warum fühle ich mich nur wenige Minuten nach dem Verzehr von Käse scheiße? Passiert mir das auch mit? alle Milchprodukte? Was passiert mit meinem Körper?



Ich war neunzehneinhalb Jahre meines Lebens in einem laktoseliebenden Dunst. Obwohl ich einfach nur Milch hasse, liebe ich Schokoladenmilch, Mac und Käse, Lasagne und Butter. Gott segne Butter . Aber als mein Körper anfing, all meine Lieblingssachen abzulehnen, war ich erschrocken und sauer.

Es stellt sich heraus, dass in meiner Familie eine aktive Intoleranz auftritt. Mein Vater, ein Afroamerikaner, war so lange ich mich erinnern kann laktoseintolerant. Er ist natürlich selbst diagnostiziert (wie ich es vorerst bin), aber es war nie ein Geheimnis, dass Milch einfach nicht richtig zu Papa passt.



Laut der Nationalbibliothek für Medizin Etwa drei Viertel der Afroamerikaner haben das Potenzial für Symptome einer Laktoseintoleranz. Ein ähnliches Cornell-Studie zeigten, dass Menschen afrikanischer und asiatischer Abstammung aufgrund des traditionellen Mangels an Milchviehhaltung in diesen Regionen Schwierigkeiten haben, Laktose zu verdauen. Im Vergleich zu Europa, das die perfekte Umgebung für die Viehzucht war, war das Klima in Afrika und Asien zu rau, sodass sich die Menschen nur anpassten.

Diese Anpassung hat mit uns Schritt gehalten. Sogar jetzt, Generationen entfernt und nur ein halber Afroamerikaner, habe ich eine Laktoseintoleranz entwickelt, die ehrlich gesagt scheiße ist. Ich weiß, dass ich Glück hatte, was Unverträglichkeiten angeht - es könnte Gluten (nicht das Brot!) Oder eine Erdnussallergie (ich liebe den Weg meines Reese zu sehr) sein, aber ich würde es wirklich vorziehen, keine Pille vor mir einnehmen zu müssen Iss eine Schüssel Eis oder eine Scheibe Toast.

Wie gehe ich damit um?

Ich möchte Sie meinem neuen besten Freund Lactaid vorstellen. Oder genauer gesagt, die Top Care-Nachahmungsversion von Lactaid. Mein bester Rat für alle, die das Gefühl haben, eine Laktoseintoleranz zu entwickeln, aber wirklich keine Lust haben, zum Arzt zu gehen, weil sie nicht wissen, wo das Problem liegt, ist, dies zu versuchen. Es kann Ihnen nicht schaden, wenn Sie nicht laktoseintolerant sind. Das Laktaseenzym hilft nur, alle zu verdauen Laktose, die durch Ihren Dünndarm geht . ???



Nächster Schritt: Finden Sie heraus, wie Sie ersetzen können.

Ich hatte großes Glück, dass meine Mutter eine Art Käsespezialistin ist, die seit mehr als zwanzig Jahren in einem Feinkostgeschäft und mit Käse arbeitet. Sie empfahl in erster Linie Romano-Käse, vor allem Ziegenmilchkäse, damit er laktosefrei ist. Es ist auch köstlich in Spaghetti, meinem Lieblingsessen überhaupt.

Wenn Sie nach anderen Käsesorten suchen, probieren Sie Hart- und Mittelhartkäse wie Parmesan, Asiago, Cheddar, Gouda und Jack-Käse. Denken Sie daran, dass es nur darum geht, Dinge für Sie zu testen. Ich kann nicht mit Cheddar umgehen, aber vielleicht können Sie es. Jeder Körper ist anders.

Aber was ist mit meinem Glas Milch?

Hier war ich nicht verärgert, bis ich an Schokoladenmilch dachte. Ich liebe Schokoladenmilch, sie ist so beruhigend und einfach rundum erstaunlich. Leider geht es meinem Dünndarm nicht so. Ich persönlich kann nicht einmal mit einem Glas Milch davonkommen, selbst wenn ich mein Laktase-Präparat nehme, aber wie ich bereits sagte, können Sie anders sein. Mein Vater kann mit Milch umgehen, wenn er eine wirklich schwere Mahlzeit damit isst. Es sind alles Versuch und Irrtum Leute.

Sie haben kein Pech, wenn Sie wirklich diese Müslischale wollen. Alternativen zu Kuhmilch sind Mandelmilch, Sojamilch, Kokosmilch und laktosefreie Milch. Probieren Sie unbedingt alle vier aus, da jeder andere Dinge tut, aber im Allgemeinen sind dies großartige Ersatzprodukte.

Aber ich bin wie Super Laktoseintoleranz, was ist mit mir?

Ich bin kein Spezialist, daher würde ich empfehlen, Ihren Arzt anzurufen und mit ihm zu sprechen. Versuchen Sie in der Zwischenzeit vegane Lebensmittel, es gibt überhaupt keine tierischen Produkte, also keine Laktose. Sie können auch diese Desserts probieren, die so gut sind, dass Sie den Unterschied nicht einmal schmecken können.

Auf keinen Fall sollten Sie zulassen, dass Ihre Laktoseintoleranz Ihr Leben ruiniert. Es gibt immer Optionen, auch wenn sie nicht Ihre erste Wahl sind. Jeder Körper ist anders, ich kann das nicht genug betonen, es ist so wichtig, die Grenzen Ihres Körpers zu finden und sie nicht zu weit zu treiben.

Obwohl Laktoseintoleranz schmerzhaft und ärgerlich ist und das Gas peinlich sein kann, ist es nicht einzigartig. 75 Prozent der Welt sind laktoseintolerant, und fast jeder hat eine sehr geringe Laktosetoleranz, sobald er aus dem Säuglingsalter herauswächst. Sie sind also wirklich in der Mehrheit.

Anstatt dies als Treffer zu betrachten und sich über Ihren Körper aufzuregen (wie ich es war), sollten Sie sich das als einen Weg vorstellen, sich zu zwingen, innovativ mit Ihrer Ernährung umzugehen und Dinge auszuprobieren, an die Sie nie gedacht hätten. Sie werden überrascht sein, was Ihnen gefällt.