Von den Millionen Mal, die Sie an Pringles-Chips gegessen haben, ist Ihnen wahrscheinlich der Prozess der Herstellung dieses süchtig machenden Genusses in den Sinn gekommen. Und wenn nicht, lügst du. Aber im Ernst, wie kann eine Kartoffel in ihrer wahrsten Form in eine dünne knusprige Scheibe verwandelt werden, die als Kartoffelchip bekannt ist? Und wie genau stapeln sich Pringles-Chips so perfekt?



Eine grundlegende lustige Tatsache bei der Pringles-Produktion ist, dass jeder Chip genau gleich ist. JEDER EINZELNE CHIP.



Beginnen wir nun mit der Herstellung der Pringles-Röhrenbehälter. Normales braunes Papier und Folienpapier wickeln sich ab und werden um einen Dorn zusammengedreht (möglicherweise müssen Sie dieses Wort googeln… ich habe es getan), um die röhrenförmige Form zu bilden.

Die Folie hält die Chips von der Fabrik über die Regale Ihres Lebensmittelladens bis zu Ihrem Haus frisch. Überraschenderweise werden zuerst die Papierversiegelung und der Kunststoffdeckel auf das Rohr gesetzt. Dann wird die Röhre auf den Kopf gestellt und ist bereit, das Hauptereignis auszurichten: die Kartoffelchips selbst.



Pringles

Photo by Lara Schwieger

Der nächste und wichtigste Schritt ist die Herstellung der Kartoffelchips. Die Mischung ist ein Verhältnis von 1/3 Wasser zu 2/3 Kartoffelflocken mit etwas Maisstärke. Die Mischung wird zu einem Dispergierer auf einem zu dispergierenden Förderer geliefert (das versteht sich von selbst) und wird dann von einer anderen Maschine, die die Mischung zu einem langen Kartoffelblatt ausrollt, vier Tonnen Druck ausgesetzt. Dieses gigantische Kartoffelblatt passiert dann einen Cutter, um die ovale Form des Chips zu erzeugen.

Pringles

Foto mit freundlicher Genehmigung von dailymail.co.uk



Nachdem sich die Form der Chips gebildet hat, gehen diese flachen Kartoffelchips zur Friteuse, um ihre knusprige, knusprige Güte zu verdienen. Vor dem Braten in heißem Öl für 11 Sekunden geben rollende Formen den Chips zuerst ihre konkave Form (endlich die Antwort auf alle unsere Fragen). Dies macht die Chips stapelbar. Um all das überschüssige Öl zu entfernen, bewegen sich die Späne unter einem Gebläse (stellt sich noch jemand einen riesigen Föhn und überall herumfliegende Öltröpfchen vor?). Die Chips erhalten eine Gewürzschicht und werden dann von einem Förderer auf einen anderen zurückgeschleudert, der in ordentliche Stapel fällt.

Schließlich sind wir Menschen hier nützlich. Ein Arbeiter inspiziert die Chips, die ungerade herausziehen. Aber wirklich, dieser Prozess scheint so perfekt zu sein, gibt es wirklich irgendwelche seltsamen? Okay, jetzt zurück zu den Maschinen. Die Chips werden so geschüttelt, dass sie sich auseinander ausbreiten, und dann durch Waagen geführt, um sie zum Verpacken zu portionieren. Der letzte Schritt ist jetzt wahrscheinlich ziemlich offensichtlich. Der portionierte Stapel Chips wird in ein Rohr gedrückt, das dann zu einer anderen Maschine geht, um den Metallboden aufzunehmen.

alkoholfreie Getränke an der Bar bestellen

Unterm Strich dauert die Herstellung eines Röhrchens mit stapelbaren Pringles-Chips etwa 20 Minuten. Was in 20 Minuten erstellt wird, dauert höchstwahrscheinlich fünf Minuten, bis die Röhre geleert ist und jemand sehr voll ist.

Nehmen Sie jetzt eine Tube Pringles und essen Sie sie, um endlich genau zu wissen, wie Ihre Lieblingskartoffelchips hergestellt werden.

Pringles

Gif mit freundlicher Genehmigung von phelpssports.com