Durchfall macht nie Spaß, und das Letzte, was Sie tun möchten, ist, etwas zu essen, um es noch schlimmer zu machen. Hier ist eine Liste der besten Lebensmittel, die Sie bei Durchfall vermeiden sollten, und der besten Lebensmittel, die Sie essen sollten.



So Wenn Sie das nächste Mal nach Erleichterung suchen, Denken Sie an diese Tipps für eine durchfallfreundliche Ernährung.



Flüssigkeitszufuhr ist der Hauptschlüssel

Gemüse, Gurke, eingelegte Gurke

Bess Pearson

Je mehr Wasser in Ihrem Stuhl verloren geht, desto weniger haben Sie in Ihrem Körper und desto größer ist Ihr Risiko für Dehydration . Dehydration wird Sie nur schlechter fühlen, also trinken Sie.



Bleib bei Wasser und / oder kleine Mengen eines elektrolythaltigen Getränks (aber seien Sie vorsichtig mit dem späteren - zu viel zuckerhaltiges Getränk kann Durchfall verschlimmern. Kokoswasser und Ahornwasser sind gute Optionen).

Und obwohl Blasen beruhigend klingen können, Kohlensäure kann tatsächlich Durchfall verschlimmern Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke, bis Sie wieder auf dem neuesten Stand sind.

im Dunkeln leuchten Zuckerguss ohne Schwarzlicht

Platzieren Sie Ihr Essen

bun, beef, hamburger

Tara Botwinick



Wenn Durchfall ein Problem ist, mehrere kleinere Mahlzeiten essen ist eher ein kluger Schachzug als große.

Indem Sie Ihrem Körper mehr Zeit für die Verdauung geben, sind Sie eher in der Lage, mit Ihrer Verdauungsbelastung umzugehen und Durchfall nicht zu verschlimmern.

Ihre Go-To-Poo-Crew

süß, Banane, Milch, Sahne, Schokolade, Süßigkeiten, Milchprodukte

Katherine Baker

Es gibt einige Lebensmittel, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie Durchfall haben.

Das BRAT Diät wird häufig Patienten mit Durchfall empfohlen und umfasst Bananen , Reis , Apfelmus und Toast, die alle leicht verdaulich sind. Es ist auch wichtig, nahrhafte Lebensmittel zu sich zu nehmen, um die Nährstoffe zu ersetzen, die Ihr Körper aufgrund von Durchfall nicht aufnimmt (es wirft die Lebensmittel aus Ihrem Darm, bevor es genug von den guten Stoffen aufnehmen kann). Gemüse, Salat, Pfeffer, Tomate

Katherine Baker

Lebensmittel reich an Kalium (wie Bananen und Kartoffeln ) und natriumreiche Lebensmittel (dh alles Salzige) können Ihnen helfen, einen Feststoff wiederzugewinnen Elektrolythaushalt , die aufgrund von Durchfall ausgeschaltet sein kann.

Andere Durchfall-freundliche Lebensmittel Dazu gehören Haferflocken, Weizencreme, einfaches Brot und Nudeln, klare Brühen, Wackelpudding, Tofu, gebackenes oder gekochtes mageres Fleisch und Eier.

Wenn Sie sich nicht von Obst und Gemüse fernhalten können (ich fühle Sie), ist heute ein guter Tag, um sie zu schälen (die Haut enthält oft schwer verdauliche Fasern) und / oder sie gut zu kochen, um ihre Verdauungsbelastung zu verringern. Kaffee, Espresso, Cappuccino

Caty Schnack

Zu den leichter verdaulichen Früchten und Gemüse gehören Römersalat, Gurken, Zucchini, Bananen, Papaya , Avocado und Melonen .

Ansonsten kochen Sie sie gut, um zu vermeiden, dass sich Ihr Durchfall verschlimmert.

Zu vermeidende Dinge: FODMAPs und mehr

Apfel, Fleisch, Sauce, Rindfleisch, Gemüse, Schweinefleisch

Sasha Kran

Versuchen zu vermeiden ballaststoffreiche Lebensmittel und Lebensmittel mit hohem FODMAP-Gehalt. FODMAPs sind fermentierbare Olividonsaccharide und Polyole, auch bekannt als ein Bündel natürlicher Zucker, die für Sie schwer verdaulich sind.

Für viele hoch FODMAP Lebensmittel = Gas und Durchfall. Das Festhalten an niedrigeren FODMAP-Lebensmitteln, wenn Sie die Läufe haben, kann also ein kluger Schachzug sein.

Katherine Baker

Grundsätzlich Gluten, Laktose (in Milchprodukten) Auf der Liste stehen Zuckeralkohole (Süßstoffe, die mit -ol enden) und viele Früchte, Gemüse und Bohnen. Eine hilfreiche Liste von Lebensmitteln mit hohem / niedrigem FODMAP-Gehalt finden Sie unter diese Ressource aus Stanford oder dieser aus Harvard .

Würziges Essen und Koffein kann Durchfall auslösen, also lassen Sie Sriracha und Kaffee vorerst aus.

Kelsey Emery

Oh, und auf jeden Fall, lassen Sie sich heute nicht drehen. Alkohol, insbesondere Bier, ist berüchtigt für das Verursachen Durchfall .

Fetthaltige Lebensmittel können auch zu Läufen führen. Vermeiden Sie daher alles frittiert oder superreich. Künstliche Süßstoffe können ebenfalls ein Problem sein. Verzichten Sie daher auf Diätgetränke, Lebensmittel, Kaugummi und Süßigkeiten, bis sich Ihr Stuhl etwas verfestigt hat.

Kendra Valkema

Mit ein paar einfachen Tricks und Tipps können Sie sicher durch Ihren Durchfall essen und vermeiden, die Sache noch schlimmer zu machen.