Zu oft höre ich Leute darüber reden, wie man backt und das falsche Topping darauf legt. Ich spreche von Zuckerguss und Zuckerguss, zwei sehr unterschiedlichen Gebäckdeckeln, die jeweils ihre eigene Persönlichkeit haben. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen diesen beiden häufig verwirrten Topper zu kennen, denn obwohl sie austauschbar sein können, ist ihr Geschmack unterschiedlich.



Glasur



Glasur

Foto von Annie Madole

In der Regel ist die Glasur viel dünner und glänzender als der Cousin-Zuckerguss. Wenn Sie “wie man Vereisung macht'(Oder Glasur, Sie erhalten bessere Ergebnisse, wenn das Wort' Glasur 'verwendet wird), in Google haben die ersten paar Links mit Zuckerguss zu tun, nicht mit Vereisung. Wie Sie sehen, kann selbst die intelligenteste Suchmaschine die beiden nicht unterscheiden.



Um Zuckerglasur herzustellen, mischen Sie Zucker und eine Flüssigkeit, normalerweise geschmolzene Butter oder Eiweiß, und Sie können sie würzen oder mit Lebensmittelfarbe färben. Vereisung wird wegen ihrer glänzenden Textur und Aushärtung beim Abkühlen auch als 'Glasur' bezeichnet.

Zuckerguss ist beliebt, wenn Kekse, insbesondere Zucker oder Zitrone, überbacken werden. Es kann für Kuchen und Cupcakes verwendet werden, sieht aber nicht wie herkömmliche Cupcakes aus, da es aufgrund seiner Konsistenz nicht in Form bleibt. Es passt jedoch hervorragend zu einem Donut oder einer Zimtschnecke.

Glasur



Glasur

Foto von Jisoo Kim

Wenn Sie mehr von einem butterartigen Geschmack wollen, ist Zuckerguss Ihr bester Freund. Zuckerguss ist dicker und wirkt eher „flauschig“. Wenn Sie “wie man Zuckerguss machtBei Google sind die ersten drei Links genau die gleichen Links wie bei der Suche nach 'Wie man Vereisung macht'. Sehen Sie, wie einfach es ist, die beiden zu verwechseln?

Zuckerguss hat eine Cremebasis anstelle einer Zuckerbasis und wird mit Butter gemischt, was ihm natürlich einen stärkeren Buttergeschmack verleiht. Manchmal wird Zuckerguss als Buttercreme bezeichnet, und zur Dekoration können Lebensmittelfarben hinzugefügt werden. Aufgrund seiner Fähigkeit, Formen zu halten, kann Zuckerguss verwendet werden, um andere Dekorationen wie Formen und Blumen zu erstellen, die Sie Ihrem Gebäck hinzufügen können.

Kuchen und Cupcakes sind die beliebtesten Backwaren, die eine Zuckergussspitze haben. Das wolkenartige Aussehen und die weiche Textur machen es zu einem Favoriten bei Kindern und Erwachsenen, und die Kreationen, die mit Zuckerguss hergestellt werden können, sind endlos. Es kann sogar zwischen Schichten eines Kuchens gelegt werden, lecker!

Lass dich nicht täuschen, Zuckerguss und Zuckerguss sind unterschiedlich. Zuckerguss hat eine zuckerhaltige Basis, während Zuckerguss eine Creme hat. Obwohl sie austauschbar sein können, achten Sie darauf, welche Art von Konsistenz und Geschmack Sie für die richtige auswählen möchten.