Reis. Ein Grundnahrungsmittel, das in gefunden wird jeder Studentenküche. Wir können nicht ohne es leben (oder vielleicht wollen wir nicht ohne es leben), aber wie lange kann es in Ihrer Küche sitzen, bevor es schlecht wird? Geht ungekochter Reis schlecht?



Eine unbestimmte Haltbarkeit

Reis, Gemüse, Pfeffer, Risotto

Maddie Cole



Wer gibt kostenlose Mahlzeiten an Ihrem Geburtstag

Du hast Glück! Ob in der Speisekammer, im Kühlschrank oder im Gefrierschrank, es gibt viele Reissorten, die eine haben unbestimmte Haltbarkeit . Weiß-, Wild-, Jasmin- und Basmatireis gehören zu den vielen, die ewig halten können. Wenn diese Reissorten frei von Verunreinigungen sind, können sie so lange frisch bleiben, wie Sie möchten.

Um diesen Reis zu behalten frisch und fertig Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf. Vielleicht ist der Reis schon geöffnet? Legen Sie den ungekochten Reis in einen luftdichten, versiegelten Behälter oder in die Originalverpackung und legen Sie ihn an einen kühlen, trockenen Ort.



Wenn Sie jedoch suchen Kontamination verringern ungekochter Reis kann für eine längere Haltbarkeit auch in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe gestellt werden.

Was ist mit braunem Reis?

Über dem Regenbogenbrauner Reis

Mahlzeit auf Flickr

Leider ist brauner Reis ein Favorit, der nicht zu lange hält. Bestenfalls, brauner Reis kann etwas mehr als ein Jahr oder 12-18 Monate dauern, um genau zu sein. Aber genau wie bei jedem anderen Reis gibt es Tipps und Tricks, um die Haltbarkeit dieser gesunden Alternative zu verlängern.



In der Speisekammer, in einem luftdichten, versiegelten Behälter, kann brauner Reis bis zu 3 Jahre halten 6 Monate . Wenn Sie den Reisbehälter in den Kühlschrank stellen, ist der Reis doppelt so haltbar wie draußen, was bedeutet, dass er bis zu 12 Monate hält. Um braunen Reis am längsten zu halten, verlängert sich die Lebensdauer des Gefrierschranks auf bis zu 18 Monate.

Warum hat brauner Reis ein so kurzes Leben? Wegen des höherer Ölgehalt von braunem Reis hat es eine viel kürzere Lebensdauer als jeder andere Reis.

Wie können Sie feststellen, ob ein Reis nicht sicher zu essen ist?

Reis, Gemüse, Fleisch, gebratener Reis, Pfeffer, Schweinefleisch, Huhn, Risotto, Zwiebel

Yi Xie

Obwohl die meisten Reissorten ein unbestimmtes Leben haben, können sie es verwöhnen bei Gelegenheit. Weißer, wilder, Jasmin- und Basmatireis kann, obwohl ziemlich schwer zu sagen, ob er verdorben ist, Reiskäfer entwickeln, kleine rötlich gefärbte Käfer, die im Reis leben. Diese kleinen Fehler sind jedoch nicht allzu häufig und können sehr leicht entdeckt werden.

Verwöhnter brauner Reis ist viel leichter zu erkennen als jeder andere Reis. Der Reis Beute Wenn zwei Dinge auftreten: 1. Der Reis fühlt sich aufgrund des höheren Ölgehalts ölig an. 2. Der Reis setzt aufgrund der erhöhten Menge an Fettsäuren einen unglaublich schrecklichen Geruch frei.

Meeresfrüchte, Reis, Gemüse, Fisch

Löffel Universität

Alles in allem würde ich sagen, dass es ziemlich sicher ist, diesen Reis zu kochen, der gerade in Ihrem Regal steht. Wird ungekochter Reis am Ende schlecht? Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass es verdorben ist, denn es besteht wahrscheinlich eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es genauso lecker ist wie das letzte Mal, als es gekocht wurde.