Viele gehen davon aus, dass Sojamilch, da sie keine Milchprodukte enthält, lange Zeit ungekühlt oder jahrelang in Ihrem Schrank aufbewahrt werden kann. Viele von uns werden nicht zögern, die Sojamilch zu trinken, die seit einigen Wochen auf der Rückseite unseres Kühlschranks oder seit einigen Stunden auf unserer Theke geöffnet ist. Ist das wirklich sicher? Geht Sojamilch schlecht? Zum Glück bin ich hier, um Ihnen den Überblick zu geben.



Wird Sojamilch schlecht?

Wasser, Tee, Milch

Alex Frank



Die Antwort lautet ja, und die Symptome von schlechter Sojamilch sind denen von schlechter Kuhmilch sehr ähnlich. Ein Paar Indikatoren für schlechte Sojamilch sind Geruch und Textur . Wenn Sie die Milch riechen und etwas nicht stimmt - Sojamilch riecht genau wie normale Milch sauer -, ist es wahrscheinlich an der Zeit, sie wegzuwerfen.

Sojamilch sollte glatt und leicht cremefarben sein. Gießen Sie Ihre Sojamilch in ein klares Glas, um dies zu überprüfen, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Wenn Sie feststellen, dass die Sojamilch klumpig ist, ist sie wahrscheinlich schlecht geworden. Ein weiterer Tipp ist, dass manchmal, wenn Ihre geöffnete Sojamilch abgelaufen ist Der Karton beginnt sich auszudehnen .



Wie lange dauert es?

Milch, Sahne, Joghurt, süß

Kristine Mahan

Sojamilch wird in zwei Sorten verkauft: gekühlt und ungekühlt. Beide Arten von Sojamilch müssen nach dem Öffnen gekühlt werden, und in der Regel 7-10 Tage im Kühlschrank dauern . Vor dem Öffnen ist das Verfallsdatum auf dem Karton ein guter Indikator für seine Haltbarkeit. Produkte bleiben oft nach 10 Tagen frisch, können jedoch nicht garantiert werden (dies ist der Zeitpunkt, an dem sich der Look and Geruchstest als nützlich erweist).

Die in den Regalen verkaufte Sojamilch ähnelt Konserven, da sie in Ihrem Schrank lange hält, wenn sie nicht geöffnet wird. Es kann haben Ablaufdaten, die bis zu 8 Monate dauern .



Gibt es gesundheitliche Risiken?

Kuchen, Tee, Pizza, Kaffee, Bier, Bauchschmerzen, Mädchen sieht krank aus, fühlt sich krank, unwohl

Julia Gilman

Auch hier ist das Trinken von verdorbener Sojamilch dem Trinken von verdorbener Kuhmilch sehr ähnlich. Sie sind anfällig für Symptome, die einer Lebensmittelvergiftung ähneln , wie Übelkeit, Magenverstimmung und sogar Erbrechen.

Die gute Nachricht ist, dass wenn Sie etwas Sojamilch in Ihrem Kühlschrank haben, von dem Sie glauben, dass es bald schlecht wird, es wirklich einfach ist, Dinge wie Smoothies, Müsli oder Kaffee hineinzuwerfen, um normale Milch zu ersetzen. Es gibt auch viele Rezepte mit Sojamilch zu machen. Schauen Sie sich Nutritious Eats an. Lieblingsmethoden für die Verwendung von Sojamilch . Alternativ können Sie einige schickere Dinge wie diese machen gesalzene Karamellsauce oder Italienisches Soda .