Erdnussbutter ist nicht nur ein Aufstrich. Es ist ein Lebensstil. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie die köstlichen nussigen Eigenschaften genießen können, indem Sie es auf eine Platte verteilen Brot , eine Apfelscheibe, oder indem ich einfach Schinken gehe und ihn mit einem Löffel direkt aus dem Glas esse, was ich definitiv mehr als einmal getan habe. Ok, mindestens 27 mal. Aber während wir normalerweise ein ganzes Glas Erdnussbutter vor dem Verfallsdatum oben essen, müssen wir wissen, ob Erdnussbutter wegen unserer Vorratskammern schlecht wird. Oder können wir es einfach für immer in der Speisekammer lassen und es gerne greifen, wenn ein pb-Verlangen aufkommt? Welches könnte jetzt sein. Oder wissen Sie, in fünf Monaten. Oder fünf Jahre. Lass es uns herausfinden.



Geht Erdnussbutter schlecht?

Schokolade, Milchprodukte, Marmelade, Sahne, Kaffee, Süßes, Milch, Erdnussbutter, Glas

Caroline Ingalls



In dem einfachste Begriffe (und die bequemsten Definitionen), ja, Erdnussbutter wird schlecht. Während es bei bleiben kann Raumtemperatur für Monate ohne zu verderben, besonders wenn Sie Ihre Erdnüsse in lagern luftdichte Behälter Ein Glas Erdnussbutter hält nicht ewig.

Ein offenes Glas Erdnussbutter kann bis zu frisch bleiben drei Monate in der Speisekammer, und danach wird empfohlen, es zur sicheren Aufbewahrung im Kühlschrank aufzubewahren und seine Qualität für ein anderes zu erhalten drei bis vier Monate. Wenn Sie es nicht in den Kühlschrank stellen, kann es zu einer Ölabscheidung kommen, wenn sich die Fette von den Erdnüssen und trennen Pool oben im Glas , was völlig normal ist und den Geschmack nicht ruiniert, aber bedeutet, dass Sie müssen rühren Ihr pb, um es wieder in seinen gewohnten Zustand zu bringen. In der Zwischenzeit kann ein ungeöffnetes Glas Erdnussbutter reichen sechs bis neun Monate und es wird keine Kühlung benötigt.



Und natürliche Erdnussbutter?

Erdnussbutter, Aufstrich, Butter, Erdnuss

Mary Mattingly

Für die unverarbeitete Sorte würde ein Glas ungeöffnete natürliche Erdnussbutter, das Sie im Geschäft oder auf einem Bauernmarkt kaufen könnten, lange halten zwei bis drei Monate nach dem gedruckten Datum in der Speisekammer und drei bis sechs Monate im Kühlschrank. Wenn Sie jedoch ein Glas mit natürlicher Erdnussbutter ohne Konservierungsstoffe öffnen, müssen Sie es sofort in den Kühlschrank stellen, wo es haltbar ist fünf bis sechs Monate .

Was ist mit glatt gegen knusprig?

Erdnussbutter, Schokolade, süß, Milch, Sahne, Butter, Milchprodukt, Kuchen, Süßigkeiten, Erdnuss

Jocelyn Hsu



ist Kokosnussbutter das gleiche wie Kokosnussöl

Die Textur des Pb ist ebenfalls ein wichtiger Faktor und eine wichtige Überlegung, ob Sie ein glatter oder knuspriger Anwalt sind. Entweder im Kühlschrank oder in der Speisekammer reicht ein ungeöffnetes Glas mit knuspriger oder glatter Erdnussbutter ein Jahr Wenn es geöffnet ist, dauert es für drei bis vier Monate in der Speisekammer und sechs bis acht Monate im Kühlschrank.

Woran erkennst du das?

Erdnussbutter, Erdnuss, Apfelscheibe, Nussbutter, Mandelbutter, Äpfel und Erdnussbutter

Julia Gilman

Gibt es offensichtliche Anzeichen für die Beantwortung der Frage: 'Wird Erdnussbutter schlecht?' In der Tat gibt es. Während geringe Feuchtigkeit Ebenen und hohes Öl Inhalt halten Sie Ihre pb klebrig und saftig für einige Zeit, Erdnussbutter kann ranzig werden ungefähr ein Jahr und verlieren seinen Geschmack dank der Exposition gegenüber Sauerstoff im Laufe der Zeit (den Deckel zu oft vom Glas abschrauben). Obwohl die Konsistenz von Erdnussbutter hübsch erscheinen kann nass und fettig Aufgrund des hohen Öl- und Fettgehalts, der nicht viel Platz für Wasser lässt, ist es eigentlich ziemlich trocken, was es für jeden schwierig macht Pilz oder Bakterien ohne Wasser zu überleben, auf das man sich verlassen kann. Dies würde Sie glauben machen, dass Ihr Pb einwandfrei ist, oder?

Leider falsch. Sie können feststellen, ob Ihr Pb ranzig geworden ist, wenn Sie sehen, dass sich die Textur von weich und cremig zu geändert hat hart und trocken . Auch die Farbe des pb kann werden dunkler und der Geruch wird sich von geändert haben aromatisch und nussig zu mehr einem Rang Gestank. Denken Sie daran, wenn Sie sehen Ölabscheidung auftreten in a verarbeitete Marke wie Jif, dann ist es ein Hinweis darauf, dass die Qualität der Erdnussbutter bald bergab gehen wird. Aber mach dir keine Sorgen! Wenn Sie am Ende Erdnussbutter essen, die ranzig geworden ist und Sie es nicht bemerkt haben, werden Sie nicht krank und Es wird dir kein Schaden zugefügt - Außer Ihren Geschmacksknospen, da es nicht so schmeckt wie beim ersten Kauf im Geschäft.

Was ist der beste Eiskaffee bei Starbucks?

Können Sie die Sterblichkeit Ihres geliebten pb verlängern?

Kaffee, Süßigkeiten, Milchprodukte, Milch, Sahne, Süßes, Schokolade, Erdnussbutter, Löffel, Glas

Caroline Ingalls

Also haben wir festgestellt, dass 'Erdnussbutter schlecht wird?' ist eine gültige Frage mit einer enttäuschenden, aber nicht tödlichen Antwort. Aber gibt es eine Möglichkeit, die köstliche Qualität länger zu erhalten? Das ist auch ein Ja. Weil Erdnussbutter reich an natürlichen Antioxidantien ist Vitamin E. hilft es, sich abzuwehren Oxidation und verlängert seine Haltbarkeit. Wie oben erwähnt, kann die Aufbewahrung in einem luftdichten Behälter und insbesondere, wenn es sich um hausgemachtes oder natürliches Pb handelt, nach längerem Öffnen im Kühlschrank dazu beitragen, dass Sie Erdnussbutter über einen längeren Zeitraum genießen.

Nun, jetzt wissen wir, dass diese Wunderverbreitung nicht unempfindlich gegen den Sand der Zeit ist und die Antwort auf 'tut' Erdnussbutter schlecht werden?' ist definitiv ja. Es wird schließlich älter, trockener und weniger lecker. Aber nicht zu ärgern, Erdnussbutter hat letztendlich eine extrem lange Haltbarkeit. Und wenn Sie wie ich sind, können Sie ein Glas in wenigen Tagen im Alleingang fertigstellen, sodass das Ablaufdatum wirklich keine Rolle spielt.