Seit ich aufs College gegangen bin, habe ich mich je nach Situation für ein Getränk entschieden. Kaffee und Tee waren immer dann verfügbar, wenn ich mahlen und meine ganze Arbeit erledigen musste, während heiße Schokolade eher wie ein Kindheitsgetränk war, das ich wollte weil ich mich nach etwas Süßem sehnte. Warum habe ich diese Unterscheidung getroffen? Einfach, weil ich dachte, Kaffee hätte Koffein, heiße Schokolade nicht. Es ist mir nie in den Sinn gekommen, die Frage zu stellen: Hat heiße Schokolade Koffein?



Ich dachte, heiße Schokolade sei ein unschuldiges Getränk, das im schlimmsten Fall viel Zucker enthielt. Leider ist heiße Schokolade darin ähnlich wie Kaffee es hat Koffein .



süß, Mokka, heiße Schokolade, Espresso, Schokolade, Sahne, Cappuccino, Milch, Kaffee

Alex Kaneshiro

Falls Sie sich nicht ganz sicher waren, was Koffein ist, ist es ein Stimulans für das Zentralnervensystem. Grundsätzlich macht es Sie wacher und wird (manchmal) Schläfrigkeit oder Kopfschmerzen los. Es wird jedoch gesagt, dass wenn eine Person zu viel davon konsumiert, dies dazu führen könnte negative gesundheitliche Auswirkungen wie Schlaflosigkeit oder Angstzustände .



Wenn Sie jetzt Angst haben, dass heiße Schokolade Sie nachts wach hält, machen Sie sich keine Sorgen, denn es stellt sich heraus, dass heiße Schokolade nur eine minimale Menge Koffein enthält. Woher kommt dieses Koffein? Es ist eigentlich etwas, das man nicht loswerden kann, weil Es ist im Kakao oder Schokoladensirup, aus dem heiße Schokolade hergestellt wird. Sie können den Prozentsatz an Koffein in Ihrer heißen Schokolade verringern, indem Sie Sahne, Milch, Wasser usw. hinzufügen, aber Sie können es wirklich nicht vollständig loswerden.

Wie viel Koffein ist in heißer Schokolade

Mokka, Espresso, Cappuccino, Milch, Süßes, Schokolade, Sahne, Kaffee

Balim Tezel

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Koffein tatsächlich in heißer Schokolade enthalten ist, habe ich eine Liste beliebter Marken für heiße Schokolade zusammengestellt. Zunächst einmal serviert Starbucks heiße Schokolade, die hat etwa 15 mg Koffein pro 8 oz (im Vergleich zu 155 mg Koffein in der gleichen Menge ihres Pikes Place Kaffees). Im Vergleich zu heißen Schokoladenmischungen enthält es eine relativ große Menge an Koffein, obwohl es nicht annähernd dem Koffeingehalt von Kaffee entspricht.



Auf der anderen Seite hat verpackte oder Instant-heiße Schokolade einen viel geringeren (fast nicht vorhandenen) Prozentsatz an Koffein. Zum Beispiel sind Hershey's, Swiss Miss und Nestle Marken, die Verpackungen mit heißer Schokolade anbieten. Wenn Sie sich jedoch den Koffeingehalt ansehen, sind es ungefähr 0,01% des Produkts.

Obwohl heiße Schokoladenmischungen kaum Koffeingehalt enthalten, kann man mit Sicherheit sagen, dass Koffein in heißer Schokolade vorhanden ist. Die Menge ist im Vergleich zu Kaffee nur extrem niedrig, so dass viele Leute annehmen, dass es ihn nicht gibt.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Koffeingehalts haben, können Sie jetzt vorsichtiger sein, wenn Sie heiße Schokolade kaufen oder trinken. Genießen Sie jedoch weiterhin das klassische nostalgische Getränk, ohne sich zu viele Gedanken darüber zu machen, wie sich Koffein auf Sie auswirken könnte.