Lust auf Wein? Wie viel weißt du wirklich darüber? Ich persönlich finde die Weinkultur ziemlich faszinierend. Wussten Sie zum Beispiel, dass es solche gibt? fünf verschiedene Kategorien von Wein ? Haben Sie von der chemischen Verbindung 'Tannin' gehört? Ich hatte es auch nicht getan, bis ich mehr über das Thema recherchiert hatte. Egal wer Sie sind, hier ist Wine 101, um Ihnen zu helfen, den Unterschied zwischen Rot- und Weißwein zu lernen und wie Sie sie mit Ihrer Mahlzeit kombinieren können.



Kategorien von Wein

Wein, Alkohol, Schnaps, Trauben, Champagner, Bier, Rotwein

Mary Mattingly



Eine Flasche Wein kann in eine von klassifiziert werden fünf Hauptkategorien , einschließlich Rotwein und Weißwein. Darüber hinaus gibt es Roséwein, Sekt und Likörwein. Jede Weinsorte unterscheidet sich in Geschmack, Verwendung und Kreation.

Von der Rebe zum Wein

Beeren, Weiden, Wein, Trauben

Alexandra R.



Jeder weiß, dass Wein aus Trauben hergestellt wird, aber wie genau? Genau wie Bier, Wein wird durch natürliche Gärung hergestellt. Nach dem Zerkleinern der Trauben interagieren natürlich vorhandene Hefen mit dem Zucker im Traubensaft und produzieren Alkohol. Je nach Weinart kann der Gärprozess drei Tage bis drei Jahre dauern.

Obwohl Rotweine Rotweine und Weißweine typischerweise 'Weißweine' (oder ein transparentes gedämpftes Gelb) sind, sind es letztere nicht unbedingt aus weißen Trauben hergestellt . Der Begriff 'blanc de noir' bezieht sich speziell auf Weißwein aus roten Trauben. Tatsächlich machen praktisch alle Trauben klaren Saft, daher ist die Art der Trauben hier nicht der Trennungsfaktor.

Was verleiht Rotwein seine Farbe?

Cocktail, Saft, Rotwein, Eis, Schnaps, Alkohol, Wein

Alex Frank



Rotwein bekommt seine dunkle Farbe wirklich von der Traube Skins . Während Traubensaft normalerweise farblos ist, enthalten Traubenschalen fast die gesamte Pigmentierung. Um Weißwein herzustellen, müssen Winzer daher die Weinschalen vor der Gärung entfernen. Für Rotwein müssen die Schalen mit dem Saft fermentieren, ein Prozess, der als ' Mazeration . '

Tannine

Traube, Weide, Beere, Wein

Lila Seeley

Darüber hinaus enthalten die vor der Fermentation entfernten Traubenschalen eine chemische Verbindung namens ' Tannin , 'was zu mehr Unterschieden zwischen Rot- und Weißwein führt. Tannine verleihen Rotwein seine charakteristische Trockenheit oder Adstringenz, die ihn von Weißwein unterscheidet. Tannine sind auch ein natürliches Antioxidans, wodurch Rotweine länger altern als Weißweine. In der Tat, bei der Herstellung von Weißwein, Winzer können dem Saft Schönungsmittel hinzufügen, um Tannine weiter zu entfernen.

Profile und Paarungen

Rotwein, Barcelona, ​​Spanien, Sangria, Schnaps, Cocktail, süß, Saft, Alkohol, Tee, Wein

Amelia Hitchens

Die Unterschiede hier sind subtiler. Obwohl schwer zu verallgemeinern, wird Rotwein typischerweise mit assoziiert Früchte in der Beerenfamilie , manchmal mit sekundären Aromen wie die von Kräutern und Tabakblättern. Auf der anderen Seite rufen Weiß Aromen wie Zitrusfrüchte, Obstgärten oder tropische Früchte hervor.

Weißweine sind auch besser erkennbar in Bezug auf die Säure . Die drei Hauptsäuren im Wein sind Äpfelsäure, Weinsäure und Zitronensäure, die alle im Weißwein stärker ausgeprägt sind. Die Säure hilft, die Aromen des Weins hervorzuheben, und beeinflusst stark die Speisenpaarungen.

Welche Lebensmittel können mit Rot- und Weißweinen kombiniert werden? Im Allgemeinen, Weißwein passt besser zu leichteren Lebensmitteln und Rotwein zu schwereren Gerichten . Dies ermöglicht es Weinen, die Gänge zu ergänzen, aber weder die Speisen wegzunehmen noch die Person zu überwältigen, die sie probiert. Es gibt jedoch differenziertere Gründe, und Sie können eine detailliertere Weinpaarungstabelle finden Hier . Kein Wunder, dass aus einer Weinprobe ein ganzer College-Kurs werden kann!

Bier, Kaffee

Sterling Martin

Dies sind die Grundlagen zur Unterscheidung des Unterschieds zwischen Rot- und Weißwein. Wenn Sie das nächste Mal am Tisch sitzen, seien Sie selbstbewusster und nehmen Sie an der Diskussion teil oder beeindrucken Sie Ihre Freunde oder Familie mit Ihrer neu erworbenen Weinkompetenz. Wenn Sie wirklich fasziniert sind, nehmen Sie natürlich an einem Kurs teil und erfahren Sie mehr!