Vor ein paar Wochen beschloss ich zu experimentieren, indem ich eine Woche lang auf Kaffee verzichtete. Obwohl der folgende Artikel war unterhaltsam (und gab mir die Möglichkeit, viel zu nutzen Gilmore Girls GIFs) war die Erfahrung schrecklich. Ich hatte Kopfschmerzen beim Koffeinentzug, die die ganze Woche anhielten.



Wenn Sie sich in der unglücklichen Lage befinden, ohne Kaffee zu sein und unter schmerzhaften Kopfschmerzen zu leiden, finden Sie hier alle Mittel, die ich ausprobiert habe (und welche tatsächlich geholfen haben). Um es noch einfacher zu machen, habe ich auf einer Skala von eins bis fünf bewertet, wie gut diese Methoden funktionieren.



Schmerzmittel

Wirksamkeit: 0-1

Am ersten Tag meiner durch Koffeinentzug verursachten Kopfschmerzen knallte ich einen extra starken Advil. Es hat absolut nichts für mich getan.



Ich nahm fast jeden Tag, an dem ich Kopfschmerzen hatte, weiterhin Schmerzmittel ein. Es machte sie gelegentlich etwas weniger schwer, aber zum größten Teil tat es nichts.

Dinge, die man zu Mac und Käse in Schachteln hinzufügen kann

# LöffelTipp: Normalerweise nehme ich Ibuprofen gegen Schmerzen, aber Paracetamol funktioniert bei manchen Menschen besser - verwenden Sie das, was Sie bevorzugen.

Wasser

Wirksamkeit: 2-3



Jedes Mal, wenn ich mich bei einem Freund über meinen Koffeinmangel beschwerte, schauten sie mich mitfühlend an und sagten: 'Trink viel Wasser!' Ich hörte endlich auf ihren Rat (und wissenschaftlicher Beweis ) und stellte fest, dass die Kopfschmerzen viel weniger stark waren, als ich anfing, mehr Wasser zu trinken.

Schlaf

Wirksamkeit: 4-5

Das einzige Mal, dass mein Kopf nicht schmerzte, war, als ich schlief und kurz nach dem Aufwachen. Kein Koffein bedeutete, dass ich leicht ohnmächtig wurde und die Nacht durchschlief, was auch bedeutete ohne Kopfschmerzen aufwachen . Natürlich fingen die Kopfschmerzen einige Stunden später wieder von vorne an, wenn ich meinen Morgenkaffee nicht trank.

Ich bin kein großer Nickerchen, aber ich bin ziemlich zuversichtlich, dass ein vorübergehendes Nickerchen die Kopfschmerzen vorübergehend heilen würde.

Druckpunkte

Wirksamkeit: 2-3

Eine andere Möglichkeit, Kopfschmerzen zu lindern, besteht darin, Stellen am Körper zu massieren, die als bekannt sind Druckpunkte . Ich habe einige von ihnen ausprobiert, und obwohl sie meine Kopfschmerzen nicht vollständig geheilt haben, haben sie definitiv eine vorübergehende Erleichterung gebracht.

Eis und Wasser

Wirksamkeit : 2-3

Ich habe tatsächlich darüber gelesen dieses seltsame Mittel vor ein paar Jahren und hatte es bis jetzt vergessen. Du solltest deine Füße in kaltes Wasser legen und einen Eisbeutel auf deinen Nacken legen, wobei du deinen Kopf gesenkt hältst. Es klingt super bizarr und es steckt nicht viel Wissenschaft dahinter, aber es hat ziemlich gut funktioniert.

Koffein

Wirksamkeit: 5

Letztendlich war das einzige, was meine Kopfschmerzen beim Koffeinentzug sofort und dauerhaft auslöste, das Koffein . Wenn Sie endgültig kündigen, gilt diese Option nicht für Sie. Wenn Sie versuchen, Ihre Aufnahme zu senken, wird sich Ihr Körper schließlich an die neue Dosis Koffein gewöhnen. Worauf warten Sie noch, wenn Sie noch keinen Koffeinstoß hatten?

Das heißt, einige dieser anderen Strategien waren etwas effektiv und wären wahrscheinlich effektiver für Menschen, die weniger koffeinsüchtig sind als ich.

ist warmes Wasser besser für Sie als kaltes Wasser