Hummus - eine Knoblauchmischung aus Köstlichkeiten, die in den letzten zwei Jahren zum Trend geworden ist. Während wir alle diesen herzhaften Aufstrich kennen und lieben, wissen wir wirklich, woraus der gesündeste Hummus besteht?



Hummus ist im einfachsten Fall ein Aufstrich aus Kichererbsen, Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft und Tahini. Dies ergibt einen nahrhaften veganen Snack, der reich an Ballaststoffen, Eiweiß und wenig Kohlenhydraten ist. Ganz zu schweigen von Kichererbsen, die eine großartige Quelle für Eisen, Kalzium und Vitamin K sind.



Das Problem ist, dass viele Hummus-Marken, die in Ihrem Lebensmittelgeschäft verkauft werden, mit Natrium und künstlichen Zusatzstoffen übersät sind. Da die Popularität von Hummus zunimmt, stehen immer mehr Marken zur Auswahl. Dies kann es schwierig machen zu sagen, welche für Ihren Strandkörper am besten geeignet sind. Zur Vereinfachung finden Sie hier eine Liste der 5 gesündesten und ungesündesten Hummus-Marken.

Die gesündeste

5) Pita Pal



Mit 3 g Protein hat Pita Pal Hummus einen der höchsten Proteingehalte auf dem Markt. Zusammen mit nur 3 g Fett, 7 g Kohlenhydraten, 65 mg Natrium und 60 Kalorien pro Portion ist Pita Pal ein großartiger Kandidat für gesundheitsbewusste Hummusliebhaber

4) Hannah

Obwohl Hannahs Hummus ein bisschen natriumreich ist, 100 mg um genau zu sein, sind die Inhaltsstoffe alle natürlich und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe, was ihn zu einem gesunden Partner für Ihre Babykarotten macht. Dieser Hummus hat auch 60 Kalorien pro Portion, 4,5 g Fett, 5 g Kohlenhydrate und 2 g Protein.



3) Wurzeln

6 g Fett sind für Hummus etwas höher, aber Roots ist immer noch einer der gesündesten Hummus, weil sie eine gesündere Alternative durch Rapsöl ersetzen. Distelöl, das zur Unterstützung des Gewichtsverlusts und zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt. Roots Hummus hat 60 Kalorien pro Portion, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Protein und 80 mg Natrium.

2) Abrahams

Abrahams Hummus ist das Pauschalangebot: Kalorienarm (40 pro Portion), Fett (2 g) und Natrium (50 mg), es ist schwierig, diese Marke von Kichererbsengüte zu schlagen. Das einzige, was diesen Hummus besser machen würde, wäre, wenn er mehr als 2 g Protein hätte.

Popcorn essen, wenn Sie erkältet sind

1) Yorgos

Yorgo besteht nicht nur aus Bio-Zutaten, sein hoher Fasergehalt (3 g) hilft auch dabei, Ihren Magen zu beruhigen und Sie den ganzen Tag über zufrieden (aber nicht gefüllt) zu fühlen. Außerdem ist es schwierig, 50 Kalorien pro Portion, 2 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein und 60 mg Natrium zu schlagen. Yorgo's ist eine der gesündesten Hummus-Optionen da draußen.

Der Ungesündeste

5) Athenos

Obwohl Athenos 0 g gesättigtes Fett enthält, ist es mit Natrium (170 mg) durchsetzt! Obwohl Athenos reich an Natrium ist, hat es 60 Kalorien pro Portion, 3,5 g Fett, 4 g Kohlenhydrate und 2 g Protein. Verringern Sie einfach den Natriumgehalt auf ein Niveau, das Sie nicht den ganzen Tag über aufgebläht lässt, und Athenos Hummus wird auf die Liste der 'Gesündesten' gesetzt.

4) Zedern

Obwohl 60 Kalorien, 4,5 Gramm Fett, 4 g Kohlenhydrate und 2 g Protein von außen gesund erscheinen mögen, hat es Cedar's Hummus zu einem Platz auf der Liste der 'ungesundsten' gemacht. Dieser beliebte Hummus ist mit künstlichen Produkten wie Zitronensäure und Guarkernmehl gefüllt. Was ist überhaupt Guar Gum? Ähm, ew?

3) Sonny & Joes

Wie viele andere Hummus-Marken ist Sonny & Joes Schuldiger Kaliumsorbat. Dieser Zusatz kann für Migräne und Magenverstimmung verantwortlich sein . Diese Marke von Hummus ist auch reich an Natrium (115 mg), hat 70 Kalorien pro Portion, 6 g Fett, 4 g Kohlenhydrate und 2 g Protein. Wenn Sie Hummus als Snack vor dem Training genießen, vermeiden Sie auf jeden Fall Sonny & Joe's.

2) Otria

Die Zutatenliste auf diesem Hummus ist mit künstlichen Zutaten gefüllt, was niemals gut ist. Nicht nur das, es gibt auch eine obszöne Menge Natrium in diesem winzigen Behälter mit Hummus, 140 mg davon! Otria hat 60 Kalorien pro Portion, 4,5 g Fett, 3 Kohlenhydrate und nur 1 g Protein. Entscheiden Sie sich für einen Hummus mit weniger Inhaltsstoffen und einem höheren Proteingehalt.

1) Sabra

Sie haben das richtig gehört - was wohl eine der bekanntesten Hummus-Marken ist, ist tatsächlich eine der schlechtesten für Ihre Taille. Sabra ist voller künstlicher Zutaten. Es ist auch reich an Natrium (130 mg) und reich an Fett (5 g). Die 4 g Kohlenhydrate und 2 g Protein retten diesen Hummus fast davor, die Nummer 1 auf der Liste der ungesundsten Hummus-Marken zu sein.