Ich arbeite seit über einem Jahr als Starbucks-Barista auf meinem Campus. Versteh mich nicht falsch - ich liebe meinen Job. Es gibt wenige Dinge, die mich glücklicher machen, wenn jemand nach einem Vorschlag fragt und ihn dann liebt oder zurückkommt, um mir zu danken, weil sein Getränk großartig herausgekommen ist.



Abgesehen davon gibt es eine Handvoll Dinge, die Kunden tun, die meine Zahnräder wirklich zermürben, und ich teile diesen Artikel mit der Hoffnung, dass Sie Ihrem Barista den Kummer ersparen und es auch vermeiden können, sie zu tun.



1. Nicht sagen, welche Größe Sie wollen

Ich verstehe, du bist bei Starbucks, weil du täglich Koffein brauchst, und wenn du so etwas wie ich bist, bist du wie ein Zombie, bevor du es bekommst. Wenn dies gesagt wird, sagen mehr Menschen als Sie denken, nicht, welche Getränkegröße sie möchten - wahrscheinlich nicht etwa ein Drittel aller Kunden.

Selbst wenn Sie den Starbucks-Jargon nicht kennen, können Sie nach einem „großen“ fragen und wir werden wissen, was es bedeutet, aber bitte geben Sie uns keine wirklich komplizierte Bestellung, ohne zu sagen, welche Größe wir haben, damit wir den tatsächlich markieren können Tasse, wie du es sagst. Es wiederholt sich immer wieder, Kunden nach Kunden fragen zu müssen, welche Getränkegröße sie möchten, während sie versuchen, sich an ihre Bestellungen zu erinnern.



2. Bestellen Sie, während Sie auf Ihrem Telefon sind

Bitte haben Sie auch bei der Bestellung die Möglichkeit, zwei Sekunden lang von Ihrem Telefon abzusteigen, um Ihre Bestellung mitzuteilen. Es ist nicht nur unglaublich unhöflich, am Telefon zu sein oder beim Bestellen an Ihren Text zu kleben, sondern es besteht auch die Möglichkeit, dass wir Sie nicht verstehen können und Sie uns nicht beachten, wenn wir Ihnen eine Frage stellen. Also bitte, leg auf mit Mama, bevor du dich anstellst.

3. Kaffee in den Müll werfen

Kaffee, Espresso, Cappuccino, Mokka

Jocelyn Hsu

Wenn wir Sie fragen, ob Sie Platz für Sahne in Ihrem Kaffee haben möchten, ist in der Tasse Platz, in den Sie Milch einfüllen können, wenn Sie dies wünschen. Das ist kein so schweres Konzept, oder? Wenn nicht, warum fragen die Leute dann nach keinem Platz, gehen dann aber rüber und werfen eine halbe Tasse heißen Kaffee in den Müll, um Milch hinzuzufügen? Bitte hör auf damit. Die Müllsäcke sind schon ekelhaft, wenn wir sie wechseln, und das Ablassen von Flüssigkeit macht es nur noch schlimmer.



4. 'Ich wollte das vereist.'

Eis, Tee, Cocktail, Eistee, Schnaps, Saft

Rebecca Li

Schneller Hafer gegen altmodische Haferernährung

Wir alle machen Fehler, aber wenn ich für jedes Mal, wenn ich diesen hörte, einen Cent hätte, könnte ich mir alle Starbucks leisten, die mein Herz begehrt. Sofern nicht anders angegeben, werden alle unsere Espresso-Getränke heiß gemacht. Es ist mir egal, ob es mitten im Sommer ist. Sie müssen uns wissen lassen, ob Sie etwas Eis haben möchten. Wir freuen uns, es für Sie neu zu gestalten, aber es bringt unseren Fluss durcheinander und verlangsamt uns. Dies alles könnte vermieden werden, indem Sie bei Ihrer Bestellung angeben.

Dies gilt auch für 'Ich wollte das mit Soja' oder 'Ich wollte keine Peitsche darauf.' Wir sind Baristas, keine Hellseher.

Gordon Ramsay, wie man das perfekte Steak kocht

5. 'Geschlagen' sagen

Ein 'Frappé' ist ein Getränk bei McDonald's. Starbucks hat keine 'Frappés'. Wenn Sie ein „Frappé“ anstelle eines Frappuccino bestellen, werden Sie dumm klingen und Ihr Barista wird Sie beurteilen, ohne dass Fragen gestellt werden. Nur ein Scherz, aber tu es nicht.

6. 'Ist das meins?'

Sie haben gerade vor einer Minute ein kleines heißes Getränk bestellt, also nein, dieses große Eisgetränk gehört nicht Ihnen. Ich verstehe das nicht. Sie denken, dass all diese Leute, die hier länger gewartet haben als Sie, nur zum Spaß herumstehen? Dieser Venti Frappuccino mit Schlagsahne ist nicht Ihr großer heißer Chai Tee Latte. Wir stellen Getränke in der richtigen Reihenfolge her, sodass Ihre Bestellung nicht sofort nach der Zahlung fertig ist.

7. In Eile sein

Dieser geht mit dem letzten mit. Wir machen Getränke in der richtigen Reihenfolge, deshalb werden wir Ihre nicht priorisieren, nur weil Sie es eilig haben. Es ist äußerst unhöflich, den Barista zu bitten, zuerst Ihr Getränk zuzubereiten, da Sie es in fünf Minuten über den Campus schaffen müssen. Es ist nicht unsere Schuld, dass Sie dachten, das wäre genug Zeit, um Starbucks zu bestellen und es zu Ihrem Meeting zu schaffen.

8. Iced Caramel Macchiato

Milch, Kaffee, Tee, Sahne, süß, Eis

Jennifer Behrendt

Mein letzter Haustier-Ärger ist wahrscheinlich derjenige, der mich am meisten stört. Macchiatos dürfen nicht vereist werden. Macchiato bedeutet auf Italienisch „markiert“, was bedeutet, dass Ihre Milch mit Espresso markiert ist, wodurch zunächst ein starker Kaffeegeschmack entsteht, der allmählich in süße Milch übergeht. Wenn Sie es vereist bestellen und durch einen Strohhalm trinken, ist dies bereits rückwärts, da Sie ganz unten anfangen.

Und um die Sache noch schlimmer zu machen, stirbt jedes Mal ein Stück von mir, wenn ich sehe, wie jemand sein gefrorenes Karamell-Macchiato umrührt, nachdem er es bekommen hat, und die Schichten kombiniert. Oder schlimmer noch, sie bestellen es 'verkehrt herum'. Das ist kein Karamell-Macchiato mehr. Es ist ein gefrorener Latte. Wenn Sie das möchten, bestellen Sie das, aber warum verschwende ich meine Zeit damit, ein Macchiato zu machen, wenn Sie es nur vermasseln wollen?

Es ist klar, dass niemand wirklich weiß, was ein Karamell-Macchiato ist, und dass er es nur bestellt, weil es cool klingt, aber bitte nicht. Wenn Sie wissen möchten, was ein Getränk ist, fragen Sie Ihren Barista. Wir lieben es, unser Wissen zu teilen!

Kurz gesagt, ich bitte Sie, diese Dinge nicht zu tun, um Ihren Barista bei all den verrückten Menschen mit Koffeinmangel, denen wir täglich begegnen, gesund zu halten.