Willkommen am College. Es ist wahr, niemand sagt, dass es einfach sein wird. Zwischen der Arbeitsbelastung, der Navigation durch den Campus und der sozialen Szene ist alles eine Anpassung. Es ist jedoch auch wahr, dass jetzt Ihre Zeit ist, Ihr bestes Selbst zu werden. Das College zu beginnen bedeutet, unabhängiger zu werden und mehr Kontrolle über Ihr tägliches Leben zu haben, einschließlich der Nahrung, mit der Sie Ihren Körper befeuern. Wir haben alle von den endlosen Vorteilen gehört, die es mit sich bringt, ganze, nährstoffreiche Lebensmittel in unsere Ernährung aufzunehmen. Aber wenn im Speisesaal immer Kekse und Kuchen erhältlich sind, kann es schwierig sein. Hier sind 8 Möglichkeiten, um eine gesunde Ernährung am College aufrechtzuerhalten.



1. 80/20

Das 80/20 Regel 80% der Woche konzentrieren Sie sich auf das Essen nahrhafter Lebensmittel, und die anderen 20% können Sie sich erlauben, sich die Mozzarella-Sticks zu gönnen, die Sie sich angesehen haben. Der Grund, warum diese Methode so beliebt ist, liegt darin, dass sie in die Idee einfließt, Ihre Lieblingsspeisen nur in mäßigen Mengen genießen zu können. Wenn Sie sich nach einer weniger gesunden Option sehnen, ist es möglicherweise einfacher, sie abzulehnen, wenn Sie wissen, dass Sie sie später in der Woche haben werden.



2. Smart naschen

Wenn Sie so etwas wie ich sind, schätzen Sie einen guten Lernsnack. Manchmal haben wir das Bedürfnis zu kauen, während wir lernen. Wir wissen jedoch oft nicht, wie viel Essen wir tatsächlich konsumieren. Wenn Sie ein Snacker sind, Snack klug. Gehen Sie für Gemüse und Hummus oder einen Reiskuchen und Nussbutter. Halten Sie das Naschen sauber und kontrolliert. Hören Sie zu, was Ihr Körper für eine energiegeladene Lernsitzung benötigt.

3. Hydrat

Eine Erhöhung Ihrer H2O-Aufnahme hilft nicht nur, Sie zu sättigen und satt zu halten, sondern Wasser ist auch ein natürlicher Reiniger für Ihren Körper. Versuchen Sie, zuckerhaltige Limonaden gegen kohlensäurehaltiges Wasser oder Wasser mit Zitrone zu tauschen. Wenn Sie mehr Wasser trinken, können Sie das Verlangen reduzieren, was Ihnen wiederum hilft, Nein zu den Angeboten der Colleges für verarbeitete Lebensmittel zu sagen. Auch Ihre Haut wird es Ihnen danken.



4. Eine Regenbogenplatte

Ich bin sicher, Sie haben es schon einmal gehört, aber es ist sehr wichtig, Ihren Teller mit allen Arten von Nährstoffen aus Gemüse bunt zu halten. Machen Sie es sich zum Ziel, ein paar verschiedene Gemüsefarben in so viele Mahlzeiten wie möglich aufzunehmen. Versuchen Sie auch in Ihren weniger gesunden Momenten, etwas Gemüse einzubeziehen. Fügen Sie Tomaten zu Ihrem gegrillten Käse oder Paprika zu Ihrer Pizza hinzu. Es gibt immer einen Weg, Ihren Körper zu nähren.

5. Werden Sie kreativ

Kreativ zu werden ist etwas, was ich am College sehr schnell gelernt habe. Die Salatbar kann köstlich sein, aber die gleichen Optionen können immer wieder etwas langweilig werden. Wann immer sie angeboten werden, füge ich meinen Salaten gerne gegrilltes Gemüse, Grünkohlburger und andere warme Gerichte hinzu. Es ist wichtig, Wege zu finden, um Dinge zu ändern, denn schließlich sollten Sie das Essen genießen, das Sie essen.

heiße Cheetos & Takis heiße Cheetos & Takis

6. Platten nicht vergleichen

Dieser ist einfach. Mach dir keine Sorgen darüber, was andere essen, und lass dich nicht von ihren Entscheidungen verführen. Treffen Sie Entscheidungen über Ihre Mahlzeiten basierend darauf, warum Sie Ihren Körper tanken müssen und was Sie wollen - nicht unbedingt, was beliebt ist.



7. Fragen Sie warum

Verlangen Sie nach diesem käsigen Stück Pizza, weil Sie hungrig sind? Oder ist dir nur langweilig? Wenn Sie hungrig sind, essen Sie - aber füllen Sie sich mit Lebensmitteln, die gut für Sie sind. Wenn Sie sich nur langweilen und gestresst sind, vermeiden Sie sinnloses Kauen. Sich zu fragen, warum Sie wollen, was Sie wollen, ist der Schlüssel. Manchmal haben Sie den Cupcake, nach dem Sie sich sehnen, aber hoffentlich fragen Sie sich die meiste Zeit, warum Sie mit Hilfe einen Schritt zurücktreten und sehen, welche Nahrung Ihr Körper wirklich braucht.

8. Essen Sie konsequent

Konsequentes Essen ist wichtig, denn wenn wir tagsüber nicht viel essen, neigen wir dazu, später zu fressen. Manchmal ist es schwierig herauszufinden, wann Sie Ihre Mahlzeiten bekommen, besonders während einer arbeitsreichen Woche. Lassen Sie sich trotzdem nicht den ganzen Tag ohne Essen gehen. Ich empfehle Ihnen, Ihren Zeitplan aufzuschreiben und die beste Zeit zu planen, um vor jedem Tag etwas zu essen zu bekommen. Tragen Sie immer einen gesunden Snack zur Hand. Manchmal bleibt es, nach dem Unterricht zu bleiben, um mit einem Lehrer zu sprechen, einen Freund zu treffen, eine lange Mittagspause zu haben und nicht viel Zeit zum Essen zu haben. Wenn Sie in solchen Momenten einen Snack in Ihrer Tasche haben, können Sie sicher sein, dass Sie nicht stundenlang ohne Essen auskommen.

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils sollte sich nicht als Bestrafung anfühlen. Nehmen Sie es eine Mahlzeit nach der anderen und machen Sie keinen Stress, wenn Sie ausrutschen. Genieße alles. Wer hätte gedacht, dass es so einfach sein kann, gesund zu bleiben?