Jede bildverändernde Transformation ist erschreckend, daran besteht kein Zweifel. Eine häufige Überarbeitung ist das Schneiden Ihrer Haare, was besonders nervenaufreibend sein kann, wenn diese Änderung so dramatisch ist wie das Abschneiden von mehr als 10 Zoll Haaren. In der sechsten Klasse ging ich von Haaren unter meinen Schultern zu einer Arbeit über, die kaum meine Ohren streifte. Ich habe meine Entscheidung, einen Elfenschnitt zu bekommen, nie bereut, denn hey, Emma Watson rockte ihre, aber ich habe ein paar häufige Überraschungen aufgegriffen, auf die Mädchen stoßen, die Pixie-Schnitte bekommen.



Lassen Sie mich Ihnen zeigen, worum es bei kurzen Haaren geht. Hier sind 7 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich die Haare abschneiden. Spoiler Alarm: Sie werden es nicht bereuen.



Schokoladenkuchenmischung mit saurer Sahne hinzugefügt

1. Duschen

Duschen und Haare bürsten fühlen sich so komisch an, besonders wenn das Trocknen nur zwei Minuten dauert. Wenn Ihre Hände / Bürste durch Ihr Haar gleiten, werden Sie das Gefühl haben, dass etwas fehlt. Aber dann wirst du erkennen, wie verdammt süß du aussiehst.

2. Nie kurz genug

Sie werden süchtig danach, es immer kürzer zu schneiden und neue Dinge auszuprobieren. Jedes Mal, wenn ich hineinging, schnippte ich ein bisschen mehr ab als in der Zeit zuvor, weil es nicht mehr im entferntesten beängstigend ist.



3. Reaktionen in Hülle und Fülle

Bereiten Sie sich auf den Ansturm von Reaktionen vor, die von 'Was ist passiert?' zu 'Dang, Mädchen!'. Jeder Hasser ist nur eifersüchtig, dass Sie Ihr neues 'Do' rocken können.

4. Konstante Haarschnitte

Ihre Haartermine müssen häufiger sein (ich spreche alle paar Monate), um sicherzustellen, dass Sie nicht wie ein zotteliger Hund aussehen.

5. Herauswachsen

Kurzes Haar herauszuwachsen ist ein Schmerz, also tu es nur, wenn du es bist voll engagiert . Andernfalls werden Sie es aus purem Ärger wieder abschneiden.



Wie schlimm ist es, rohen Keksteig zu essen?

6. Zubehör

Schals, Halsketten und Ohrringe werden Ihre besten Freunde! Keine lästigen Haarsträhnen oder verwickelten Strähnen.

7. Mädchen oder Junge?

Dieser letzte ist eine schwierige Frage. Es tut mir leid, aber wenn Sie sich die Haare kurz schneiden lassen, werden Sie irgendwann für einen Jungen gehalten. Es nervt. Tut es wirklich. Ich hatte zahlreiche Ereignisse, die mein Gedächtnis nie ganz verlassen haben. Aber vertrau mir, es lohnt sich. Wisse, dass du eine starke Frau bist und rocke diese Haare, als gäbe es kein Morgen, weil du siehst fabelhaft aus!

Während einige dieser Erkenntnisse aus der Community der kurzen Haare beängstigend sind, verkörpern andere wirklich, was einen Pixie-Schnitt absolut wert macht. Nicht jeder wird es lieben, kurze Haare zu tragen, aber Sie werden es nie erfahren, wenn Sie es nicht versuchen. Am Ende sind es nur Haare. Warum also nicht ein bisschen Spaß damit haben?