Als leistungsfähiger, gesunder Mensch glaube ich, dass es meine Pflicht ist, den Bedürftigen etwas zurückzugeben. Blut spenden ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Ich habe acht Einheiten Blut gespendet und zwei geplant Blut treibt in meiner Heimatstadt beim amerikanischen Roten Kreuz. Ich bin stolz darauf, regelmäßig Blut zu spenden.



Ich habe gelernt, dass es wichtig ist, meinen Körper zwischen jeder Spende zu nähren. Hier sind sechs verschiedene Lebensmittel, die Sie essen können, um Ihre Gesundheit als Blutspender zu stärken.



1. Sportgetränke

Ein Foto von Gatorade (@gatorade) am 29. Juli 2016 um 13:00 Uhr PDT

warum heiße Cheetos schlecht für dich sind

Bei einer Blutspende im letzten Jahr ist mir etwas Seltsames passiert. Das Krankenschwester steckte die Nadel einfach perfekt in meinen Arm und nichts passierte. Meine Vene war zusammengebrochen und blockierte den Blutfluss. Aus diesem Grund konnte ich an diesem Tag nicht spenden.



Sie schlug vor, dass ich mindestens 48 Stunden vor der Blutspende mit dem Trinken von Powerade oder Gatorade beginne, da das Salz in diesen Getränken dazu beitragen kann, kleine Venen wie meine zu erweitern. Eine Sache, die Sie vor der Spende vermeiden sollten: Koffein . Es hat den gegenteiligen Effekt auf Ihre Venen und macht sie kleiner.

2. Rindfleisch

Spargel, Fleisch, Gemüse

Joyce Zhan

Es ist so wichtig, dass Spender sich ihrer Eisenaufnahme bewusst sind, bevor sie Blut spenden, da dies die Schlüsselkomponente in ist Hämoglobin . Der Hämoglobinspiegel Ihres Blutes wird vor jeder Spende getestet. Wenn es zu niedrig Sie können an diesem Tag nicht spenden.



Die meisten Proteinquellen, insbesondere Fleisch, enthalten reichlich Eisen. Ein 3 Unzen. Die Portion Rindfleisch enthält 2,1 Milligramm Hämeisen, was für den Körper sehr einfach ist absorbieren .

3. Kichererbsen

Gemüse, Müsli, Hülsenfrüchte, Fleisch, Erbsen, Kichererbsen, Kichererbsen, Mais

Christin Urso

Kichererbsen sind eine großartige Eisenquelle auf pflanzlicher Basis. Sie sind nicht nur reich an Eisen, sondern auch tolle Quelle von Ballaststoffen und anderen Mineralien. Kichererbsen werden oft als Hauptbestandteil von Hummus genossen. Viele leckere Sorten finden Sie in den Läden, oder Sie können Ihre eigenen machen!.

4. Paprika

Pfeffer, Gemüse, Chili, Paprika

Torey Walsh

Hier ist ein weiterer Grund, den Regenbogen zu essen: Vitamin C ist wichtig für die Eisenaufnahme ohne Häm (auf pflanzlicher Basis). Das Essen von Paprika kann Ihnen helfen, Ihren täglichen Vitamin C-Wert zu erreichen. Sie sind großartig für sich, aber Sie können sie auch mit Rindfleisch kombinieren, um eine köstliche, blutfördernde Mahlzeit zu erhalten.

Dinge, die mit Erdnussbutter gut schmecken

5. Oreos

Schokolade, Süßigkeiten, süß, lecker, Kuchen, Keks, Kaffee, Sahne

Torey Walsh

Sie denken wahrscheinlich: 'Cookies sind nicht gesund. Worüber redest du?' Oreos haben überraschend viel Eisen. Vier Cookies enthalten 10% der vorgeschlagenen täglicher Wert (Bitte essen Sie nicht vierzig Oreos pro Tag).

Gönnen Sie sich nach Ihrer Spende einen lustigen Oreo-Shake, denn Sie haben geholfen, Leben zu retten. Du bist ein Held.

wie man Haare mit Kool-Aid und Conditioner färbt

6. Multivitamine

Ein Foto von Dene Kiera Dryden (@ohdearitsdene) am 13. September 2016 um 10:35 Uhr PDT

Okay, das ist es nicht technisch Ein Lebensmittel, aber ein gutes Multivitaminpräparat kann Ihre Ernährung abrunden. Tatsächlich sagt das amerikanische Rote Kreuz das alles häufige Blutspender sollte täglich ein Multivitaminpräparat einnehmen, um die Nährstoffe wieder aufzufüllen, die sie beim Blutspenden verlieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, so dass Sie wählen können, ob Sie feste Pillen oder Gummis nehmen möchten. Allerdings ein tägliches Vitamin wird nicht ersetzen eine gesunde Diät.

Um anderen in medizinischen Notlagen zu helfen, ist es wichtig, dass wir Spender darauf achten, was wir essen (z unser Vorteil auch). Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps dabei, den Überblick über Ihr Spenderspiel zu behalten, denn wie gesagt, Sie retten Leben. Du rockst.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre planen nächste Blutspende um anderen weiter zu helfen und daran zu denken, deine Vitamine einzunehmen (ich vergesse manchmal auch).

Grafik von Spoon University