Die Newbury Street ist wahrscheinlich einer meiner Lieblingsorte am Wochenende, besonders für Brunchs. Als Brunch-Enthusiast liebe ich es, die neuesten und trendigsten Brunch-Spots auszuprobieren, obwohl meine Brieftasche es definitiv nicht so sehr liebt.



1. Sonsie Boston

Sonsie Boston ist zweifellos einer meiner Lieblingsorte zum Brunch. Obwohl das Essen ein wenig teuer ist, ist es die Mühe wert. Wenn Sie nach einem Ort suchen, an den Sie am Wochenende gehen können, um sich von der Arbeitsbelastung zu befreien, ist dies der richtige Weg.



Mein persönlicher Favorit ist das geräucherte Lachsei Benedict (das pochierte Ei wird immer perfekt gekocht). Wenn Sie eine Naschkatze haben, probieren Sie den French Toast aus. Es ist mit Rum-Bananen belegt und mit Karamellsauce beträufelt.

ist die niedrigere Zahl kälter in einem Kühlschrank

2. Trident Booksellers & Cafe

Trident Buchhändler & Cafe ist perfekt für diejenigen, die Komfort-Brunch-Essen suchen. Dieser schrullige Ort serviert den ganzen Tag über Frühstück, das bis Mitternacht geöffnet ist. Es ist auch eine Buchhandlung.



Wenn Sie Lust auf herzhaftes, fettiges und beruhigendes Brunch-Essen haben, vielleicht nach einer Nacht, dann sollten Sie auf jeden Fall das probieren Kartoffel-Chuckwagon. Es ist das ultimative Frühstück der Champions, überladen mit Cheddar und Kartoffelschnitzeln. Darüber hinaus kosten alle Gerichte weniger als 13 US-Dollar.

3. Die Met Back Bay

Das Traf Back Bay befindet sich in einem historischen Backsteinhaus aus dem Jahr 1877, aber Sie würden es nie von der modernen Metropolenausstattung erfahren. Sie sind bekannt für amerikanische Küche und einen ernsthaft saftigen Brunch.

Sie wurden besonders berühmt für die Crafty Mary das ist nur am samstag und sonntag möglich. Im Grunde ist es eine Bloody Mary, die mit einer Vielzahl von Knabbereien wie einem Slider und Gurken gekrönt ist. Wenn Sie nicht 21 sind, bestellen Sie das Lachs-Fladenbrot.



4. Cafe Jaffa

Wenn Sie etwas Exotischeres für den Brunch suchen, Cafe Jaffa wird dieses Verlangen stillen. Das Cafe Jaffe ist ein nahöstliches Restaurant und serviert insgesamt herzhafte Speisen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Melone und Warzenmelone?

Zum Brunch haben Sie die Wahl zwischen Hummus- und Tahini-Dips, Hühnchen-Kebabs mit gelbem Reis und dem berühmten Falafel-Teller. Der Hühnchen-Kebab ist mein Favorit, da er auf einer brutzelnden Eisenpfanne mit einem Gemisch aus geröstetem Gemüse serviert wurde.

wie man schwarzen Tee gut schmeckt

5. Stephanie ist auf Newbury

Stephanie ist auf Newbury ist wohl der berühmteste Ort für einen Brunch in Boston. Tatsächlich war dies der erste Ort, an dem ich einen Brunch hatte, als ich hierher zog. Die Leute gehen normalerweise zum Sonntagsbrunch zu Stephanie und es wird sehr schnell voll.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reservierung haben. Bestellen Sie das, um das klassische Brunch-Erlebnis von Stephanie zu erleben Eier Shakshuka . Wenn Sie noch nie Shakshuka gegessen haben, ist es ein Tomaten-Ei-Dip mit Jalapeño-Stücken, die auf einer Pfanne serviert werden.

6. Itadaki

Zu guter Letzt, Itadaki ist ein japanisches Restaurant mit einem großartigen Brunch-Menü. Wenn Sie Lust auf etwas Füllendes und Gesundes haben, holen Sie sich die Bento-Boxen, die mit Sushi, Unagi, Terriyaki-Hühnchen oder gegrilltem Lachs gefüllt sind.

Auf der anderen Seite, wenn Sie etwas Leichteres suchen, dann entscheiden Sie sich für das Omu-Reis .