Es ist wahr: Das College ist eine Zeit in unserem Leben, die wie keine andere ist. Wir haben so viel Freiheit ohne die Verantwortung, Rechnungen zu bezahlen, auf Kinder aufzupassen oder 9 bis 5 Jobs zu haben. Das College ist auch eine wichtige Übergangszeit - es ist die Zeit zu wachsen, zu reifen, Fehler zu machen und schließlich ein wenig näher daran zu kommen, herauszufinden, was wir mit dem Rest unseres Lebens anfangen wollen.



So viel vom College ist gefüllt mit Praktika, Teilzeitjobs, dem Versuch, einen 4.0 zu halten und nicht einmal den Schlaf (oder das Feiern) zu vergessen. Es ist leicht zu vergessen, anzuhalten, zurückzutreten und über sich selbst nachzudenken. Was willst du wirklich mit deinem Leben machen? Möchten Sie Ihre Karriere in einer Kabine verbringen? Möchten Sie lieber reisen? Was bringt dir Glück?



Seit ich jung war, konnte ich mich wirklich gut zurücklehnen und beobachten, um herauszufinden, was ich wirklich will. Für manche ist das nicht so einfach. Aus diesem Grund habe ich eine Liste einiger Bücher zusammengestellt, die bei dieser Suche helfen können, mich selbst zu finden. Ich habe jedes dieser Bücher in meiner eigenen Zeit gelesen und ich denke, dass jeder davon profitieren kann, mindestens eines zu lesen.

1. Der Alchemist von Paulo Coelho

Der Alchemist wurde mir ursprünglich zu meinem 18. Geburtstag geschenkt - was für ein passendes Geschenk. Coelho erzählt die Geschichte eines Jungen namens Santiago, der davon träumt, dass am Fuße der ägyptischen Pyramiden ein Schatz versteckt ist. Er macht sich auf den Weg zu einem Abenteuer und stößt auf viele Hindernisse und Menschen, die ihm helfen, ihn zu führen. Obwohl dies ein Roman ist, kann Santiagos Reise als Metapher übersetzt werden, die für Ihr eigenes Leben gilt.



Ich las dieses Buch als verängstigter, unsicherer Abiturient, und meine Zukunft begann direkt vor mir. Der Alchemist lehrte mich, auf dein Herz zu hören und darauf zu vertrauen, dass die Dinge klappen werden. Als großer Träumer verweise ich immer dann auf dieses Buch, wenn ich Selbstzweifel oder Angst verspüre.

zwei. Große Magie von Elizabeth Gilbert

Große Magie ist Elizabeth Gilberts neuestes Buch und es ist ein gutes. In diesem Buch geht es darum, wie man ein kreatives Leben führt. Es ist jedoch nicht nur für die Schauspieler, Schriftsteller und Künstler der Welt, denn jeder hat die Fähigkeit, ein kreatives Leben zu führen. Dies ist meine neueste 'Selbsthilfe' -Lesung und ich liebe jede Seite davon. Gilberts Worte der Weisheit sind nicht nur einnehmend, sondern bringen Sie zum Nachdenken. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Leben in einer Routine ohne Leidenschaft oder Inspiration zu leben, lesen Sie Große Magie und du wirst nicht mehr lange so fühlen.

3. Wild von Cheryl Strayed

Wild ist die Geschichte, wie Cheryl Strayed mehr als tausend Meilen des Pacific Crest Trail von der Mojave-Wüste über Kalifornien und Oregon nach Washington wanderte. Nach dem Tod ihrer Mutter, dem Scheitern ihrer Ehe und dem Auseinanderbrechen ihrer Familie traf Strayed die impulsive Entscheidung, sich allein auf diese Reise zu begeben. Im Wild Sie können sich neben Strayed auf die Reise begeben und dabei die gleichen Lektionen lernen, die sie auf ihrer 1000-Meilen-Wanderung gelernt hat.



Vier. Höher von Charles Hanna

Milch, Bier, Kaffee, Tee

Nikki D'Ambrosio

Höher von Charles Hanna ist ein Leitfaden für ein erfüllteres Leben. Er nutzt seine eigenen Erfahrungen mit Sucht und Depression, um seinen Lesern dabei zu helfen, spirituelle Erleuchtung zu finden, wie er es tat. Hannas Worte öffnen den Lesern die Augen für verschiedene Arten, Selbstliebe zu kultivieren und Ihre Perspektive auf negative Situationen zu verändern, um sie in positive zu verwandeln. Ich empfehle dieses Buch jedem, der sich von Herausforderungen zurückgehalten fühlt, die immer wieder ihren Weg in sein Leben finden. Dieses Buch ist nicht leicht zu lesen, aber es bietet viele Dinge, über die Sie nachdenken müssen, um ein sinnvolleres Leben zu führen.

5. Essen, beten, lieben von Elizabeth Gilbert

Essen, beten, lieben ist der Inbegriff des Selbsthilfebuches. Dieses Buch mag Große Magie , wurde von Elizabeth Gilbert geschrieben und hat die Leser dazu inspiriert, sich die Zeit zu nehmen, sich selbst zu erkunden. Auch wenn Sie nicht auf der Suche sind, sich selbst zu finden, ist dieses Buch eine Lektüre, die Sie dazu bringt, die Welt zu bereisen. Dies ist auch eine gute Lektüre, wenn Sie sich für ein Studium im Ausland interessieren. Es wird Ihnen helfen, einige Ihrer Reiseängste loszulassen, und vielleicht können Sie auch das Abenteuer Ihres Lebens erleben.

Dies sind nur fünf Bücher, aber es gibt noch viele weitere, die Ihnen helfen können, Glück zu finden, zu lernen, sich selbst zu lieben oder sogar herauszufinden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen. Als Studenten denken wir vielleicht nicht darüber nach, wie schnell die reale Welt kommt. Aber bevor Sie es wissen, werden Sie ein Senior sein, der sich fragt, wohin die ganze Zeit gegangen ist. Ich hoffe, dass einige dieser Bücher Ihnen beim Nachdenken helfen und Ihnen helfen, ein bisschen mehr über sich selbst zu lernen.