Als gebürtiger Oregoner bin ich mit dem gesamten Portland-Schtick ziemlich vertraut. Es ist eine seltsame Stadt voller seltsamer Menschen, die seltsame Dinge tun und seltsames Essen essen. Ich habe jedoch viel Zeit in der Stadt verbracht und weiß, dass mehr dahinter steckt als nur Voodoo-Donuts und Hot Lips Pizza (Randnotiz: Beide sind irgendwie überbewertet). Wenn Sie das nächste Mal in die Rosenstadt kommen, bringen Sie diese Liste mit und treffen Sie einige der besten Orte, die Portland zu bieten hat.



1. Anden

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von andinaportland.com



Andina ist seit 2003 eine Hauptstütze in Portland. Sie servieren eine fantasievolle High-End-Andenfusion (wie ist das für einen Schluck). Dieser Spot erhielt vor einigen Jahren einen ziemlichen Hype, als er gerade die Restaurantszene erreichte, aber die Presse hat nachgelassen, was es einfacher macht, Reservierungen zu erhalten und eine mildere Essensatmosphäre zu schaffen. Das Essen ist farbenfroh und abwechslungsreich und stammt aus verschiedenen Regionen der Region, darunter der Pazifikküste und dem Hochland von Lima.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von foodedited.com



Persönliche Favoriten von mir sind die Ceviches de Pescado (in Limettensaft marinierter weißer Fisch, eine klassische peruanische Zubereitung) und de Mango Verde y Langostino (grüne Mango und Muscheln, die auf die gleiche Weise zubereitet werden). Die Weinkarte ist umfangreich und die Kellner helfen Ihnen dabei, etwas zu finden, das zu Ihrem Essen passt. Probieren Sie zum Nachtisch das Plato de Crema Quemada, ein Trio von Crème Brûlées, gepaart mit exotischen südamerikanischen Aromen.

Andina ist teuer, aber wenn Sie versuchen, Ihr Date zu beeindrucken (oder Ihre Eltern zahlen), ist dies ein Portland-Standby, den Sie überprüfen müssen.

zwei. Schmalz

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von portlandmercury.com



Stellen Sie sich jedes fettige, reichhaltige Sandwich vor, das Sie jemals gegessen haben, und multiplizieren Sie es mit fünf. Dies ist so ziemlich jedes Sandwich, das Lardo serviert. Die Speisekarte besteht hauptsächlich aus Sandwiches, die alle Schweinefleisch in irgendeiner Form enthalten. Das Restaurant ist ungezwungen, mit einem gesunden Schuss Portland-Eigenart. An der Wand hängt ein massives, leuchtendes Schild, das die Gäste zum PIG OUT auffordert. Und du wirst es tun.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von nerdgirl.com

Zwei meiner Lieblingssandwiches auf der Speisekarte sind das Banh Mi und das Ruben. Beide bieten fachmännisch gekochtes Schweinefleisch mit frischem Gemüse, weichem Brot und wirklich fantastischen Saucen. Wenn Sie ein Fan von beiden Arten von Sandwichs sind, werden Sie von den Kombinationen, die Lardo zusammenwirft, begeistert sein. Wenn Sie sich mit nur einem Sandwich nicht fettig genug fühlen, probieren Sie die schmutzigen Pommes. Sie kommen mit Schweineresten, Bananenpaprika, gebratenen Kräutern und Parmesan. Genug gesagt.

Die meisten Sandwiches kosten etwa 10 US-Dollar, was Lardo für die Qualität der Sandwiches ziemlich erschwinglich macht.

3. Salz & Stroh

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von saltandstraw.com

Glauben Sie dem Hype in diesem Fall. Salt & Straw hat drei Standorte in Portland und war so erfolgreich, dass zwei Geschäfte in LA eröffnet wurden. Sie haben einige der seltsamsten und coolsten Eissorten, die Sie wahrscheinlich jemals probieren werden. Es gibt ein Standardmenü mit ca. 12 Geschmacksrichtungen sowie ein monatliches Themenmenü. Lokale Grundschulkinder entwerfen Aromen, ebenso wie Fußballspieler und Gemüsebauern. Das einzige Problem mit Salt & Straw ist, dass Sie nicht nur einen Geschmack auswählen können, wenn Sie dort sind.

Mein absoluter Favorit ist das Arbequina Olivenöl. Jetzt hör mir zu. So seltsam es auch klingen mag, dieses Eis ist cremig, ausgewogen zwischen salzig und süß und super aromatisch. Mein Mund wässert sich, wenn ich nur daran denke. Weitere Gewinner sind die sommersprossige Holzschnittschokolade und der Erdbeerhonigbalsamico mit schwarzem Pfeffer.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Eine doppelte Kugel kostet etwa 6 US-Dollar. Probieren Sie eine geteilte Kugel, einen Milchshake oder einen Eisbecher, wenn Sie sich kreativ fühlen.

Vier. Kupplungswurst

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pdx.eater.com

Clutch war früher ein echtes Restaurant in Beaverton, aber Besitzer Ken Norris holte ab und zog in die Innenstadt von Portland, um einen Imbisswagen zu öffnen. Alles hier wird in Form von Würstchen serviert, und ich meine ernsthaft alles. Clutch serviert Nachos, Pad Thai, Pizza und Rippchen, alle mit hausgeräucherter Wurst.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Ich mag die Nachos am liebsten. Sie sind würzig und reichhaltig, werden aber mit Queso-Fresko und geschnittenen Radieschen serviert, um die Hitze zu reduzieren. Das Beste daran ist, dass Sie essen und spazieren gehen können, um andere Imbisswagen zu probieren und den Rest der Stadt zu erkunden.

Alles auf diesem Menü kostet 7 US-Dollar, was es für das Budget eines College-Studenten äußerst attraktiv macht.

5. Bambussushi NW

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Bamboo Sushi ist das erste nachhaltige Sushi-Restaurant der Welt. Ja, Sie haben mich richtig gehört und es befindet sich direkt in Portland, Oregon. Bambus widmet sich ausschließlich der Beschaffung von nachhaltigem Fisch. In einer Welt, in der 76% der Meeresfische der Welt überfischt werden, ist dies eine große Herausforderung.

Es gibt ein paar Standorte in Portland, aber der derzeit angesagteste befindet sich in NW 23. Bambus serviert Ihre Standard-Sushi-Rollen (fachmännisch zubereitet), aber wo sie wirklich glänzen, sind ihre unerwarteten Geschmackskombinationen und der frisch aus dem Meer kommende Nigiri. Probieren Sie den lokalen Lachs oder Heilbutt für einen echten Geschmack des Pazifischen Ozeans.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pqmonthly.com

Sushi ist normalerweise ziemlich teuer und Bambus ist nicht anders. Die meisten Brötchen und Nigiri liegen irgendwo im Bereich von 5 bis 10 US-Dollar.

# LöffelTipp: Dieser Ort befindet sich direkt neben Salt & Straw. Nehmen Sie Ihr nettes, verantwortungsbewusstes Sushi-Mittagessen zu sich und genießen Sie ein übermäßig nachsichtiges Eis. C. Rieskegel.

6. Bollywood Theater

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bonappetit.com

Es gibt nur wenige Orte weiter von Indien entfernt als eine regnerische Stadt im pazifischen Nordwesten, aber das hat Troy MacLarty, den Besitzer dieses Hotspots in der Alberta Street, nicht aufgehalten. Das Bollywood Theatre konzentriert sich mehr auf die Erfahrung des Essens als auf alles andere, bis hin zu den Blechbechern und Tellern, von denen die Gäste essen. Alles wird im Stil eines kleinen Tellers serviert, so dass Sie ganz einfach alles probieren können.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bollywoodtheaterpdx.com

Ich bin normalerweise kein großer Fan von indischem Essen, aber ich fand es toll, was das Bollywood Theatre in der Abteilung zu bieten hat. Der Gobi Manchurian (gebratener Blumenkohl mit Zitrone, Curry und süß-saurer Sauce) ist ein köstlicher Zehen-Dip in den Geschmackspool. Wenn Sie sich ermutigt fühlen, der Paneer Mekhani (ein Curry aus Käse, Tomaten und Cashewnüssen mit Safranreis) ) ist ein Genuss. Es gibt auch mehrere vegane und glutenfreie Optionen, um Ihre wählerischeren Freunde zufrieden zu stellen.

Kleine Teller kosten zwischen 7 und 12 US-Dollar.

7. Kenny & Zukes

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von blog.buildlc.com

Dies ist zweifellos ein echtes Delikatessengeschäft. Kenny & Zuke's gibt es schon eine Weile, aber das hindert Portlander nicht daran, weiterhin an ihren beiden Standorten nach dem besten Pastrami der Stadt zu suchen. Sie können nicht nur Essen an der Theke bestellen, sondern auch Wurstwaren, Gewürze und Brot mit nach Hause nehmen, die alle frisch im Haus hergestellt wurden.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von @kennyandzukes

Ich bin ein großer Fan eines guten Ruben, und Kenny & Zuke macht einen verdammt guten. Wenn Sie in NW Portland sind, sollten Sie im Bagelworks-Shop nach einem echten Bagel im New Yorker Stil suchen: zäh, dicht und mit frischem Lachs serviert.

Sandwiches kosten zwischen 8 und 12 US-Dollar und das Preis-Leistungs-Verhältnis der frischen Delikatessen ist unschlagbar.

Profi-Tipp: Holen Sie sich Senf, eingelegtes Gemüse oder interessante Soda-Aromen als Geschenk für Ihre Lieblings-Feinschmecker.

8. Sizzle Pie

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von Slice.sizzleats.com

Jede Liste der besten Restaurants wäre ohne eine Pizzeria unvollständig, und das ist eine verdammt gute Pizzeria. Sizzle Pie serviert die ultimative fettige, käsige Pizza für Drunchies in der Rosenstadt. Dies ist auch der perfekte Treffpunkt bis spät in die Nacht: Das Rock'n'Roll-Thema, die großartige Musik und die Atmosphäre, die bis 4 Uhr morgens geöffnet ist, machen es an den Wochenenden zu einem Gewinner. Und wenn es nicht besser werden könnte, liefern sie.

Probieren Sie das Ol'Dirty (Salami, Ricotta, Olivenöl und Pepperoncini) für eine würzige und cremige Kombination, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Das Rad Wings of Destiny bietet BBQ-Sauce und das Good Luck in Jail wird in hausgemachter Wodka-Sauce erstickt. Im echten Portland-Stil bietet Sizzle Pie auch vegane Pizzen an.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von foodspotting.com

Sie können zwischen zwei Größen wählen. Der kleine kostet ungefähr 12 bis 16 US-Dollar und der große ungefähr 24 bis 28 US-Dollar. Teilen Sie ein Paar mit ein paar Freunden.

9. Ochse

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Ox ist, wenn ich darf, eines der schlechtesten Restaurants, in denen ich je gewesen bin. Es ist ein Restaurant im argentinischen Stil, das sich auf das Grillen fast aller Fleischsorten aus dem Holzofen spezialisiert hat. Sie haben Ihre Standardsteaks und -würste, aber auch Ochsenschwanz, Zunge und andere interessante Schnitte. Ihre Gemüsegerichte werden ebenso fachmännisch zubereitet wie ihre Fleischgerichte und eignen sich gut, um den Reichtum einer fleischfressenden Mahlzeit zu verringern.

Ich esse nicht viel rotes Fleisch, aber Ochse ist eine besondere Ausnahme. Wenn Sie jedoch (normalerweise) im selben Boot sitzen wie ich, probieren Sie die gegrillte Forelle mit Kartoffeln und Kräutern. Die Forelle passt gut zum Grill und die Kartoffeln verleihen einen Hauch von Reichtum. Wenn Sie Lust haben, alles zu geben, ist der Asado Argentino für zwei eine riesige Auswahl der besten Fleischsorten, die Ox zu bieten hat.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bonappetit.com

Ochse ist ziemlich teuer, daher würde ich dies als eine Mahlzeit für besondere Anlässe betrachten. Die meisten Vorspeisen kosten zwischen 12 und 20 US-Dollar, und die schönen Fleischstücke können bis zu 40 US-Dollar kosten.

10. Italien Platz

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Wenn Sie italienisches Hausmannskost suchen, sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie nach einem großartigen Ort suchen, um ein Fußballspiel zu sehen, sind Sie hier genau richtig. Und wenn Sie nach einem der besten billigen Weine der Stadt suchen, dann ist dies auch Ihr Platz. Grundsätzlich ist die Piazza Italia Ihr Platz.

Das Essen ist reichhaltig, fett und absolut lecker. Alle ihre Nudeln werden von Grund auf neu hergestellt, und man kann es wirklich an Gerichten wie Wildschwein-Pappardelle und Spaghetti mit Garnelen, Pesto und Pilzen erkennen. Das Personal ist freundlich und unverschämt, extravagant italienisch und sie werden Sie dringend bitten, alles zu versuchen. Es ist schwer, sie abzulehnen.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von yelp.com

Auf echte italienische Weise hängen signierte Fußballtrikots von der Decke und die Fernseher spielen fast immer ein Match. Kommen Sie vor einem Spiel von Portland Timbers herein (das Restaurant liegt 10 Gehminuten vom Providence Park entfernt) und lassen Sie sich mit köstlichen, hausgemachten Speisen verwöhnen.

Die Portionen sind hier riesig und die meisten Gerichte kosten zwischen 11 und 15 US-Dollar.

elf. Zimmer Zimmer

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bonappetit.com

Wenn Sie in die Portland-Food-Szene gelesen haben und noch nichts von Pok Pok gehört haben, haben Sie wahrscheinlich falsch recherchiert. Dieses kleine Nachbarschaftslokal explodierte vor einigen Jahren, als es im Food Network und in Bon Appetit vorgestellt wurde. Jetzt hat Küchenchef Andy Ricker ab 2011 die Auszeichnung 'Best Chef Northwest' erhalten und es gibt Standorte in NYC und LA. Das Original ist jedoch das Beste, und wenn Sie bereit sind, den Linien und den Touristen zu trotzen, werden Sie ein großartiges Essen daraus erhalten.

Pok Pok ist berühmt für seine vietnamesischen Fischsaucenflügel. Wenn dies das einzige ist, was Sie aus dem Menü probieren, werden Sie glücklich nach Hause gehen. Die Flügel sind saftig und tropfen mit einer salzigen, karamellisierten Sauce, die es auf alle Ihre Kleider schafft. Probieren Sie für Getränke einen trinkenden Essig. Diese sind scharf, erfrischend und völlig unerwartet.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von Schmelzbutter.com

Leider hat der Ruhm von Pok Pok die Preise in die Höhe getrieben, aber Sie können trotzdem eine Mahlzeit mit einem Freund zu einem angemessenen Preis teilen. Die meisten kleinen Teller kosten zwischen 9 und 15 US-Dollar.

12. Next Level Burger

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pdxmonthly.com

Gehen Sie nicht in die NLB und suchen Sie nach einem Hamburger, da Sie keinen finden. Dieser Ort ist ein Fast-Food-Ort auf pflanzlicher Basis und in einer gesundheitsbewussten Stadt wie Portland äußerst beliebt. Der Standort in Portland wurde 2015 eröffnet, nachdem die Eigentümer die NLB-Mission vom ursprünglichen Standort in Bend, Oregon, übernommen hatten.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pdxmonthly.com

Das Beste daran, in die NLB zu gehen, ist das Fehlen des Mittagskomas, das man bekommt, wenn man zum Mittagessen einen Burger isst. Ich mag den originalen Next Level Burger nicht besonders, aber ich empfehle den würzigen Bohnenburger und den Tomaten-Basilikum-Burger, die normalerweise etwas Besonderes sind. Die im Ofen gekochten Pommes sind überraschend knusprig und die Sojashakes werden das Verlangen nach Zucker stillen, das Sie nach dem Essen bekommen.

Combo-Specials machen NLB zu einem erschwinglichen Lunch-Ticket. Die meisten Vorspeisen kosten nicht mehr als 8 US-Dollar.

13. Bildschirmtür

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von blog.beerandnosh.com

Dies ist ein weiterer Ort, an dem immer viel los ist, immer touristisch, aber immer sehr, sehr gut. Screen Door serviert hochwertige südländische Gerichte für Kunden aus dem pazifischen Nordwesten (sprich: Bio-Produkte aus der Region, frische Produkte). Wenn Sie auf der Suche nach dem typischen Brunch in Portland sind, kommen Sie zu Screen Door, setzen Sie Ihren Namen auf die Warteliste und warten Sie etwa eine Stunde im Nieselregen. Es lohnt sich, das verspreche ich.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von yelp.com

Das Huhn und die Waffeln ist das beliebteste Gericht, und das aus gutem Grund. Zuallererst ist es riesig: eine massive Süßkartoffelwaffel mit drei Stücken gebratenem Hühnchen und einem Steakmesser durch die ganze Sache. Wenn du keine Essensreste mit nach Hause bringst, habe ich wahnsinnigen Respekt vor dir, Freund. Probieren Sie am Wochenende die Frühstücks-Corndogs. Diese kleinen Kerle sind die perfekte Kombination aus salzig, herzhaft und süß und der perfekte Weg, um eine gefräßige Mahlzeit zu beginnen. Probieren Sie für eine ausgewogenere Mahlzeit den Brisket Hash. Es ist scharf, reichhaltig und hat tatsächlich Gemüse auf dem Teller.

Die meisten Teller kosten 10 bis 15 US-Dollar, aber wenn Sie zwei Mahlzeiten daraus erhalten, würde ich das als gutes Geschäft bezeichnen.

14. Guero

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Portland ist berühmt für seine Imbisswagen, und dies ist einer der besten von ihnen. Das Güero serviert kreatives, qualitativ hochwertiges mexikanisches Essen zu fantastischen Preisen für ein College-Budget. Dieser Ort ist super im Sommer. Nehmen Sie sich Ihr Essen und einen kalten Cerveza und stellen Sie sich auf eine Bank, um Ihr billiges Essen zu genießen.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pdxmonthly.com

Das Menü ist nicht lang, aber das bedeutet nicht, dass es an Qualität mangelt. Die Tortas sind aus gutem Grund ihr beliebtestes Produkt. Es handelt sich um frittierte Masa-Taschen Ihrer Wahl mit Fleisch, Chili-Aioli, Avocado, Zwiebel, Koriander, Limette, Kohl und eingelegter Zwiebel. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Serviette (oder fünf) nehmen, bevor Sie eine essen.

Tortas kosten 8 US-Dollar.

fünfzehn. Wütender Stier

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von justluxe.com

Toro Bravo nennt sich selbst eine spanische Tapas-Bar, und das ist es auch, außer dass die Tapas hier Aromen aus der ganzen Welt anziehen, was überhaupt keine schlechte Sache ist. Dieser Ort ist die ganze Zeit geschäftig und besonders nach 20 Uhr beliebt (im Einklang mit den normalen spanischen Essenszeiten). Es ist ein bisschen schwierig, von der Innenstadt von Portland dorthin zu gelangen, aber wenn Sie ein Auto haben und Zeit haben, ist Toro Bravo ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis und eine tragende Säule in der Portland-Food-Szene.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von travelportland.com

Woher weißt du, ob ein Granatapfel reif ist?

Die Speisekarte ist umfangreich und es ist schwierig, nur ein paar Tapas auszuwählen. Beliebte Produkte sind Empanadas, betrunkenes Schweinefleisch und hausgemachte Chorizo. Ich konnte mehrere ihrer spanischen Käseteller, serviert mit Mandeln, Honig und Marmelade, in einer Sitzung essen. Das Toro Bravo bietet auch eine voll ausgestattete Bar und eine umfangreiche Weinkarte.

Es ist leicht, hier viel Geld auszugeben, aber wenn Sie und Ihre Freunde die Tapas gleichmäßig aufteilen, können Sie es in einem Stück ausmachen. Die meisten kleinen Teller kosten zwischen 6 und 12 US-Dollar.

16. Kaiserliche

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bonappetit.com

Es ist schwer, sich in einer Stadt abzuheben, die für ihre Brunch-Szene bekannt ist, aber Imperial schafft dies mit seiner gehobenen Atmosphäre, die perfekt für ein Date oder eine Mahlzeit mit Oma geeignet ist, und seinem Engagement für die Verwendung hochwertiger Zutaten aus dem pazifischen Nordwesten. Außerdem befindet sich Imperial direkt in der Innenstadt, was es besonders praktisch macht, wenn Sie in der Gegend wohnen.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pdxmonthly.com

Zwei der köstlichsten und beliebtesten Menüpunkte sind das Dungeness-Krabbenomelett mit frischen Krabben, Cheddar und Kräutern sowie der kaiserliche Hasch, der ein Ei mit der Sonnenseite nach oben, Zwiebeln, Paprika, Pilze und Pastrami in einem köstlichen Teller kombiniert, der an erinnert ein Deli-Sandwich. Ihre Bloody Mary ist nicht von dieser Welt und die Mimose ist frisch und sprudelnd.

Die Gerichte kosten zwischen 8 und 12 US-Dollar, was mit den meisten Brunch-Spots vergleichbar ist, insbesondere in der Innenstadt.

17. Lecker und Söhne

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von commons.bcit.ca

Wenn Fred Armisen und Carrie Brownstein uns gedrängt hätten, stattdessen „ein Ei darauf zu legen“, hätten sie vielleicht über Tasty n Sons gesprochen. Dies ist Portlands wichtigster Brunch-Ort, und leider gibt es die Linien, die dies beweisen. Ich persönlich bevorzuge Screen Door oder Imperial, aber das liegt daran, dass ich nicht viele Eier esse. Wenn Sie jedoch ein Fan von ihnen sind, ist dies möglicherweise Ihr neues Lieblingskaterfrühstück.

Das Tasty n Sons serviert Abendessen mit einem gehobenen pazifischen Nordwesten, inspiriert von den Reisen des Besitzers John Gorham durch das Land und die Welt. Wenn Sie die Warteliste erstellt haben (geben Sie ihr ein paar Stunden Zeit), probieren Sie die mit Speck umwickelten Datteln und die Kekse mit Heidelbeerkompott als Snack. Für Ihre Hauptmahlzeit empfehle ich das Steak und die Cheddar-Eier für eine reichhaltige, klebrige Mahlzeit. Hey, du hast die ganze Zeit gewartet, warum also nicht?

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von foodandwine.com

Die Preise hier sind ziemlich vergleichbar mit anderen Brunch-Spots in der Stadt. Teller kosten zwischen 8 und 15 US-Dollar.

18. Blue Star Donuts

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von modernmom.com

Überspringen Sie bitte Voodoo. So lustig es auch ist, eine Stunde in der Schlange auf einen Donut mit Kakaobeutel zu warten (Plot Twist: es ist nicht so), dieser Donut ist es wirklich nicht so toll. Zum Glück gibt es andere Orte in der Stadt mit kürzeren Schlangen und besseren Donuts. Eines davon ist Blue Star. Alles hier ist von Grund auf neu gemacht, und Sie können es erkennen, wenn Sie in einen weichen, zähen Donut beißen. Die Innenstadtlage macht es einfach, wieder zurückzukehren (und immer wieder und immer wieder).

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von ernsthafteats.com

Donuts hier sind kreativ und erwachsen (denken Sie an Matcha-Pulver, Marionberry-Marmelade mit schwarzem Pfeffer und Passionsfrucht mit Kakaonibs). Der Blaubeer-Bourbon-Basilikum-Donut ist unerwartet und zart und glasiert in einem schönen lila Zuckerguss. Die mit Crème Brûlée gefüllte ist schnell ausverkauft.

Donuts hier kosten ungefähr 3 US-Dollar pro Stück, und ein frischer Stumptown-Latte bringt Sie ungefähr gleich zurück.

19. Der gegrillte Käse Grill

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von roadfood.com

Jeder liebt ein gutes gegrilltes Käsesandwich, und es ist noch besser, wenn es aus hochwertigem Käse aus der Region hergestellt und aus dem Fenster eines überarbeiteten Schulbusses serviert wird. Nur in Portland könnte ein so eigenartiger Ort existieren, und er existiert nicht nur, er gedeiht. Portlander strömen für einen köstlichen Geschmack ihrer Kindheit. Dieser Ort ist auch im Sommer fantastisch, so dass Sie sitzen und Ihr Sandwich in ihrem Sitzbereich im Freien genießen können.

Für 4,50 USD erhalten Sie ein einfaches Sandwich mit abgeschnittenen Krusten. Es heißt Vorschulkind. Probieren Sie für diejenigen unter Ihnen mit einem raffinierteren Gaumen den gegrillten Jalapeño Popper-Käse oder den gegrillten BLT-Käse. Beide sind klebrig, ausgeglichen und total nachsichtig. Das Menü enthält auch einige wechselnde Specials. Vergessen Sie also nicht, nach diesen zu suchen.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von stumptownvegans.com

Grundlegende Sandwiches kosten etwa 5 US-Dollar, die komplizierteren kosten etwa 7 US-Dollar.

zwanzig. Apizza Scholls

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von pinterest.com

Apizza Scholls spielt nicht herum. Dies ist der nächstgelegene Ort zu einem Pizzaladen im New Yorker Stil an der Westküste. Es gibt kaum Dekor, kaum Service, und wenn Sie etwas anderes als das fragen, was auf der Speisekarte steht, werden Sie ausgelacht. Davon abgesehen ist die Pizza hier unverschämt und wenn Sie nach der perfekten Pizza mit dünner Kruste suchen, suchen Sie nicht weiter.

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von oregonlive.com

Die Margherita-Pizza ist ein Klassiker und unterstreicht die hausgemachte Kruste, Sauce und den hochwertigen Käse. Wenn Sie etwas interessanteres wollen, empfehle ich die Wurst & Mama Tartufo, eine weiße Wurst-, Pepperoncini-, Pilz- und Trüffelöl-Torte, die Ihre Gaumen zum Singen bringt.

Persönliche 11-Zoll-Kuchen kosten etwa 12 US-Dollar. Alle gezapften Biere kosten 5 US-Dollar, was dies zu einem perfekten Ort für ein Mittagessen mit ein paar Freunden macht.

einundzwanzig. Bridgeport Brauerei

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von bridgeportbrew.com

Bridgeport ist stolz darauf, Oregons älteste Mikrobrauerei zu sein, und es hat definitiv die alte Schule, keine schnörkellose Atmosphäre. Sie haben eine durchschnittliche Happy Hour und servieren den größten Teil ihres Essens mit Paarungsempfehlungen, sodass Sie sich beim Einatmen von Burger und Bier * edel * fühlen können. Kommen Sie zur Happy Hour für ein lebhaftes Publikum und tolle Angebote.

Die Rotlachsschmelze ist zu gleichen Teilen zart und offensiv reichhaltig und mit frischem pazifischen Lachs schwer zu schlagen. Der Bratwurstteller ist lecker und passt natürlich gut zu fast jedem Bier. Bridgeport hat auch ein umfangreiches Vorspeisenmenü, wenn Sie nur knabbern möchten (macht Platz für mehr Bier).

Portland

Foto mit freundlicher Genehmigung von 10best.com

Fast jedes Lebensmittel auf der Speisekarte liegt zwischen 8 und 18 US-Dollar.