Tee kann manchmal langweilig und zu kräuterig schmecken. Manchmal brauchen Sie einen Tritt oder einen Scherz, um Ihr Getränk aufregender und schmackhafter zu machen. Hier ist eine Liste von 10 Zusatzstoffen, die Sie dazu bringen werden, den ganzen Tag lang scheinbar langweiligen Tee zu trinken.



Diese Liste passt gut zu jedem grünen Tee. Die meisten der aufgeführten Säfte oder Zutaten sind universell, was bedeutet, dass sie zu jeder Teesorte passen. Ich empfehle Ihnen, kreativ zu sein und jeden Vorschlag mit einer anderen Teesorte auszuprobieren. Ich werde einige der Tees auflisten, von denen ich denke, dass sie gut zu jedem passen. Möglicherweise finden Sie die perfekte Kombination für sich.



Seien Sie offen für diese Vorschläge, denn sie werden Sie in Ehrfurcht versetzen!

1. Zitrusfrüchte

Minze, süß, Zitrone, Saft, Tee

Rudolf Vicek



Das Hinzufügen von Grapefruit, Orangen, Limette oder Zitrone kann als natürlicher Süßstoff wirken. Sie können entweder Scheiben schneiden, um den Zitronensaft hinzuzufügen, oder ihn in die Tasse drücken. Wenn Sie kein Fruchtfleisch mögen, verwenden Sie beim Auspressen ein Sieb. Die Zitrone und die Grapefruit sind die stärkeren der drei, aber die Orange kann dem Tee einen subtilen, würzigen Geschmack verleihen.

Trinken Sie mit allem Tee, aber speziell mit jeder Art von Zitrus-Tee-Geschmack.

Tauchen Sie Ihre Haare mit Kool Aid

2. Beeren

Brombeere, Erdbeere, Blaubeere, süß, Himbeere, Beere

Hannah Lin



Während es seltsam erscheint, Beeren in einen Tee zu geben, bringt das Einwerfen einer Mischung aus Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren dem Getränk eine Fülle und macht Sie weniger hungrig. Dies bringt mehr Zucker und Textur in den Tee. Ich liebe es, diesen Zusatzstoff in den Frühlings- und Sommermonaten zu verwenden, wenn ich einen frischeren und herrlicheren Tee möchte.

Welcher Pfeffer ist heißer Serrano oder Jalapeno

Trinken Sie mit Lavendel-, Heidelbeer-, Pfirsich- oder Hibiskus-Tee.

3. Zimt

Während der knackigen Herbstnachmittage oder des Winters verleiht der schneebedeckte Zimt in Ihrem Tee dem Getränk eine Würze. Zimt versetzt mich in den Geist der Feiertage und ermöglicht es, einen Schuss Schokolade nebenbei zu essen oder auch in den Tee zu mischen. Die Schuppigkeit des Zimts löst sich beim Rühren auf und kann wirklich Wunder wirken, wenn es darum geht, den Geschmack des Kräutertees zu maskieren.

Trinken Sie mit Zimt, Schokolade, Kürbis oder Vanille-Tee.

4. Honig oder Geißblatt (bei Bedarf mit Zitrone)

Milch, Espresso, Tee, Kaffee

Tiffany Zau

Honig ist eine klassische Zutat, die viele Menschen in ihrem Tee verwenden. Aber wenn Honig tut nicht genug für dich, du kannst einen Spritzer Zitrone und / oder ein paar Blumen Geißblatt hinzufügen. Dies verleiht dem Getränk einen weichen und seidigen Geschmack, der den Blattgeschmack des Tees hervorhebt. Je mehr Honig du hast, desto dicker und klebriger wird das Getränk. Sie können den Honig mit der Zitrone ausgleichen.

Mit Zitrone, Zitronengras, Orange oder Kamille trinken. Trinken Sie auch Honig und Zitrone mit heißem Wasser.

5. Zitronenverbene, Zitronenbasilikum oder Zitronenthymian

Wenn Sie nicht schon sagen können, macht Zitrone alles besser. Wenn Sie entweder alle drei oder viele dieser Kräuter hinzufügen, wird Ihr Tee aromatischer und geschmackvoller. Anstelle von harten Kräutern schmecken Sie dieses süße und zitronige Kraut.

Wie bekommt man Lebensmittelfarbe ab?

Trinken Sie mit grünem, Chai-, Ingwer-, Zitrus- oder Kamillentee.

6. Minze oder Pfefferminze

Wenn Sie Minze gerochen haben, wissen Sie, dass es ein starker und erworbener Geruch ist. Fügen Sie so viel oder so wenig hinzu, um die langweiligen Kräuter in grünem Tee zu überwinden.

Mit grünem oder Minztee trinken.

7. Ingwer

Gemüse

Margaret Block

Ingwer verleiht Ihrem Tee Würze und Schwung. Es reinigt nicht nur Ihre Nasennebenhöhlen, sondern lindert auch Übelkeit und Grippesymptome. Wenn Sie eine große Menge hinzufügen und den Ingwer auflösen lassen, erhalten Sie einen saureren Geschmack.

Trinken Sie mit Zitrus-, Granatapfel- oder Chai-Tee.

schöne Restaurants in Greenville sc
Sirup, Tee, Whisky, Wein, Ahornsirup, Schnaps, Alkohol, Bier

Louise Ferrall

8. Ahornsirup

Gut für: Vanille-, Grün-, Karamell-, Schokoladen- oder Zimttee.

Reiner Ahornsirup kann jeden ekelhaften Tee heilen. Lassen Sie einfach ein oder zwei Schüsse fallen und Sie werden eine Tasse klebrige, goldene Güte haben.

Trinken Sie mit Vanille-, Grün-, Karamell-, Schokoladen- oder Zimttee.

9. Mandelmilch oder Kokosmilch

Während Mandel und Kokosnuss Ihren Tee cremig machen, sind sie viel leichter als eine Vollmilch. Die dazugehörigen Mandel- und Kokosaromen, je nachdem, welche Wahl Sie treffen, lösen einen zusätzlichen Geschmack aus, der das Trinken des Tees erheblich erleichtert.

Trinken Sie mit Zimt-, Schokoladen-, Grün- oder Kürbistee.

10. Eis oder Sorbet

Zucker! Zucker! Und noch mehr Zucker! Ein Zitrus-, Beeren-, Minz-, Ingwersorbet oder Vanille-Eiscreme sind meine Lieblingssache zum Tee hinzuzufügen. Es scheint definitiv seltsam, aber es schmilzt zu leckerer Güte, die Lust auf eine zweite Tasse Tee macht. Das ist zwar nicht sehr gesund, aber es ist sicher köstlich.

Trinken Sie mit Himbeer-, Pfirsich-, Zitrus- oder grünem Tee.

Sie können nicht vor Ihren Problemen davonlaufen

Mit diesen 10 Tipps wird die Teezeit mit jedem Versuch besser.